Merkwürdige Marotte - Katz "frisst Plüschdecke auf"

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Gabriela Graf
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2006 15:56

Merkwürdige Marotte - Katz "frisst Plüschdecke auf"

Beitragvon Gabriela Graf » 04.06.2006 16:15

Hallo Miezekatzen ExpertInnen,

meine Katze hat eine komische Marotte. Sie schläft am liebsten auf einer blauen Plüschdecke und gegen Morgen fängt sie dann an, diese übel zu traktieren, krallt und beißt hinein, reißt ganze "Fellflocken" heraus und frisst die dann auch noch auf... Sowas habe ich bei keiner meiner Katzen erlebt. Was hatse nur? Und kann ihr das Gewölle schaden?

Hat jemand von Euch ähnliches beobachtet und weiß vielleicht Rat?

Danke und Grüezi

Gabriela


Benutzeravatar
Bratente
Junior
Junior
Beiträge: 34
Registriert: 30.05.2006 21:55

Beitragvon Bratente » 04.06.2006 16:25

Hm, genauso vielleicht nicht, aber doch ähnlich.

Mein Kater schläft immer auf der Zeitung, und dann irgendwann zerfetzt er sie in 1000 kleine Stücke.
Ich geh davon aus, dass ihn das rascheln der Zeitung "antörnt", aber er macht das nun seit jahren schon so... Das er sie dabei mit auffrisst ist mir noch net aufgefallen

Benutzeravatar
leapee
Senior
Senior
Beiträge: 72
Registriert: 21.05.2006 19:12
Wohnort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Beitragvon leapee » 04.06.2006 19:20

eine meiner Damen macht das Auh mit nem Teppich, aber die nimmt nen härteren und bearbeitet den mit Tritten - Carlos hat auch schon immer Zeitung zerrissen und aus jeder Werbung macht er auch heute Konfetti ;)
Sammy, Paloma, Carlos und Alina lassen grüßen.

Benutzeravatar
miezi1956
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1075
Registriert: 10.03.2006 14:04
Wohnort: Thüringen

Beitragvon miezi1956 » 04.06.2006 19:25

Bild

von mir - nee, solche Macken haben meine zwei nicht.
Aber: Die Wollfetzen im Magen - ich weiß nicht, ob das so gut
ist.
Bekommst aber bestimmt noch Tipps von anderen Foris.

:putzen:
Liebe Grüße von Ute mit Samtpfötchen Miezi (seit 23.06.2002), Oskar (seit 17.12.2005) und immer in meinem Herzen Söckchen (seit 23.10.2006, gest. 18.07.2015)


Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 04.06.2006 20:00

hallo und herzlich willkommen bei uns :wink:
ob dat so gut ist :?: :?:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !


Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 04.06.2006 22:02

Also,mein Lieschen hatte mal einen Angelschnurfaden
aus dem Mäulchen hängen,
ich versuchte ihn rauszuziehen,aber das ging nicht .
Der hing irgendwie fest und sie fing an zu würgen,
wenn ich an der Schnur zog!!
Ich bin dann mitten in der Nacht mit ihr zum Tierarzt,
der zog das Ding raus und sie bekam eine Spritze....
Ich wußte erst nicht woher sie die Schnur hatte,
bis ich bemerkte,daß der Faden von einer Wolldecke stammte!
Damit war die Umrandung der Decke angenäht....
Seitdem achte ich da immer drauf ,wenn ich eine neue Decke brauche!

Es gibt manchmal Gefahren die man leider erst erkennt,
wenn schon was passiert ist !!

Aber in dem Fall ist zum Glück nichts weiter passiert !!

Ich kann mir aber vorstellen,daß die Wolle im Magen
nicht gut sein kann,
denn Katzen haben ja oft sogar mit ihren
eigenen Haarballen zu kämpfen
und deswegen wäre ich da doch vorsichtig !!
LG von Monchichi Bild

Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild

Asouna
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 555
Registriert: 08.12.2005 13:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Asouna » 04.06.2006 22:11

Vielleicht kannst du ja die Wolldecke gegen so ein Stoffkissen austauschen, dass sie nicht immer die Flocken frisst :!:
Bild Es grüßen Asouna und ihre beiden Tiger:

:katze2: :pfote: Mücke Cleopatra von Quietsch ( 6 ) und
:katze3: :pfote: Benny von Maunz ( 8 )



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste