meine katze magert ab!

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Mira
Experte
Experte
Beiträge: 410
Registriert: 02.09.2006 22:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden

Beitragvon Mira » 16.08.2007 17:18

Ich drücke dir auf alle Fälle alle Daumen, dass du es schaffst deine Katze zum Tierarzt zu bekommen. Dahin muss sie, egal wie.

Das mit der Schmusekatze kenne ich nur allzu gut. Kati ist zwar unheimlich verschmust, aber nur so wie es ihre Tradition verlangt. Wenn du schmusen willst, zuckt sie weg... die Dame kommt nur wenn SIE will. Und dann dürfen auch nur bestimmte Stellen gestreichelt werden... Kopf, Bauch und Rücken, wenn sie gute Laune hat, darf ich auch ihre Beine strecheln und zwischen den Pfoten streicheln. Das ausbürsten geht auch nur, wenn die Dame gut gelaunt ist.
Aber selbst der Tierarzt hat mitlerweile Respekt vor ihr. *kicher* Wenn sie kämpft dann aber richtig....!

Viele liebe Grüße
Mira


Benutzeravatar
Éoviana
Experte
Experte
Beiträge: 185
Registriert: 10.08.2007 00:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meerbusch (Neuss)

Beitragvon Éoviana » 16.08.2007 17:43

Leg Leckerchen in die Box und beruhige sie vorher, streichle sie und rede lieb mit ihr! Du musst sie da irgendwie hinein bekommen. :s2034:
Kent sie den Grund der Box? Weiß sie, dass die Box was mit Tierarzt zu tun hat?
Es waren Gardien, kannste auch hier unter Symptome nachlesen, da gibts einen Thread, über diese bösen Parasieten!

lizzy59
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2007 16:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Coswig Anhalt

Beitragvon lizzy59 » 16.08.2007 18:25

das mit den leckerchen in die box funktioniert auch nicht,hab ich sogar schon mit schabefleisch versucht,sie lässt sich nicht austrixen.
muss dazu sagen sie ist vor mir vom tierheim zu besitzern gewechselt und das insgesamt 7mal,ich bin ihr 8. zu hause.dadurch ist sie natürlich extrem vorsichtig.
menschen die katzen hassen,werden als mäuse widergeboren...

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 16.08.2007 18:49

das ist zwar nicht nett, aber besser als das tier nicht untersuchen zu lassen:
sanft (!) in ein handtuch legen, so dass alle beine im handtuch sind, kopf natürlich draußen. und dann muss es halt schnell gehen und rein in die box. am besten box ins bad oder so stellen, wo sie nirgends drunter krabbeln kann. dann katze ins bad und tür zu. so kann sie zumindest nicht flüchten.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Sandfloh
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 29.06.2007 16:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Sandfloh » 16.08.2007 19:15

tja das ist so eine Sache, aber was muss, das muss.
Keine Angst vor Kratzern. Wenn's passiert, passiert es halt, ist nicht schlimm... das heilt wieder und tut auch nur kurz weh :roll: :oops:

Es muss schnell gehen und Du darfst keine Sekunde Dein Ziel aus den Augen verlieren, oder daran zweifeln: die Katze muss in die Box.

Platziere die Box an eine taktisch günstige Stelle. Schnapp Dir die Katze sanft, aber entschieden. Rede beruhigend auf sie ein. Halte die Vorderpfoten fest mit der einen Hand und die Hinterpfoten stützt Du mit der anderen. Du musst auf jeden Fall in einer Hand die Vorderpfoten in sicherem, festem Griff haben.
So schiebst Du die Katze in die Box. Die Hinterpfoten kannst Du kurz loslassen, um den Kopf durch den Eingang zu drücken. Erst wenn der Kopf drin ist, darfst Du die Vorderpfoten loslassen! Dann geht die (andere) freie Hand an den Hintern und schiebt den Rest der Katze rein und schnell die Tür zuklappen. Fertig.
Du schaffst das schon!
Bild
=(-.-)=


Benutzeravatar
Éoviana
Experte
Experte
Beiträge: 185
Registriert: 10.08.2007 00:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meerbusch (Neuss)

Beitragvon Éoviana » 17.08.2007 14:09

^^Und hast dus geschafft sie in die Box zu kriegen und zum Doc zu fahren?
Wie gehts dem Tiegerchen?

lizzy59
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2007 16:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Coswig Anhalt

Beitragvon lizzy59 » 17.08.2007 21:37

hallo,
ne habs sie noch nicht überlisten können.
hab schon mit einem arzt telefoniert,am montag muss ich sie irgendwie darein bekommen.
er hat gesagt es nützt nix wenn er kommt,es müssen dann doch einige untersuchungen gemacht werden und dazu muss ich eh in die praxis kommen.
also,drück mir für montag die daumen.
lg petra und die lieben kleinen....
:s2486:
menschen die katzen hassen,werden als mäuse widergeboren...

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 17.08.2007 21:45

Alle daumen und pfoten sind gedruckt :wink:
LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

7_Katzen
Experte
Experte
Beiträge: 189
Registriert: 16.07.2006 03:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon 7_Katzen » 18.08.2007 09:17

Hallo Petra,

es war bei meiner Cathrin auch so, Sie hatte Gefuttert und Gefuttert und gleichzeitig Abgenommen, hast Du schon mal den Geruchstest gemacht ? Einfach mal den Aten von Ihr riechen, wenn er nach Aceton richt solltest Du sofort zu TA, nicht warten sondern SOFORT. Es könnte sein das Deine Fellnase Diabetes bekommen hat, kriegt man allerdings in den griff, so wie bei Cathrin auch.

Also die Daumen und Pfoten sind gedrückt.

Lg
Carina



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste