Kater kriegt keine Luft und gurgelt seltsam ...

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 27.07.2007 08:08

Habsch euch schon gesagt das ihr ganz liebe Daumendrücker seid*tränewegwisch*
Nu is abba gut mit rumgeschleime *fg*
Wünsch euch nen superschönen Freitag (boah hab ich gute Laune) :O)
Hab ab Montag ne Woche Urlaub *freu*


:s2267: Hör auf....hilft es dir wenn du weisst das sich noch jemand für dein Schatz interessiert, das du weisst, das du nicht ganz allein da stehst :?: :?: :?: JA... :?:
Genau das, wir sind fast alle immer da...heute für dich, morgen für jemandem anderem, der es braucht....ist doch selbstverständlich, also für mich, auf jeden fall.
Jetzt macht dir nicht zu grosse Sorgen...das ist sicher die Streu :wink:
Dir schöne Freitag und schöne Ferien :s867:

LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 27.07.2007 08:09

vilica65 hat geschrieben:
Habsch euch schon gesagt das ihr ganz liebe Daumendrücker seid*tränewegwisch*
Nu is abba gut mit rumgeschleime *fg*
Wünsch euch nen superschönen Freitag (boah hab ich gute Laune) :O)
Hab ab Montag ne Woche Urlaub *freu*


:s2267: Hör auf....hilft es dir wenn du weisst das sich noch jemand für dein Schatz interessiert, das du weisst, das du nicht ganz allein da stehst :?: :?: :?: JA... :?:
Genau das, wir sind fast alle immer da...heute für dich, morgen für jemandem anderem, der es braucht....ist doch selbstverständlich, also für mich, auf jeden fall.
Jetzt macht dir nicht zu grosse Sorgen...das ist sicher die Streu :wink:
Dir schöne Freitag und schöne Ferien :s867:

LG, Vesna


das haste soooo schön gesagt :O)
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 02.08.2007 16:36

Hallo an alle Daumendrücker !

Danke für eure Unterstützung…
Das Daumendrücken hat allerdings leider nix gebracht…
Es kam wie einige von euch befürchtet haben und mir zieht es erst
Mal gewaltig den Boden unter den Füßen weg…
Der Arzt mit dem ich in der TK eigentlich zu tun hatte is nich wirklich
Zu sprechen das es bei ihm Private Probleme gibt…
Eine Kollegin von ihm sagte was von Kardiomyopathie und das der
Linke Herzmuskel deutlich verdickt wäre (was beim Ultraschall festgestellt wurde)..
E hat nur ENCARD 2,5 mg tägl. Verschrieben bekommen und muss alle 6 Monate zur Untersuchung…
Ich kann nich klar denken und bin grad nur am heulen…

Eine schwangere Frau kam rein und als sie meinen Yoda gesehen hat fing sie an zu weinen…
Ich weiß nicht was für ein Tier sie hatte oder hat und ich dachte nur :
Gott sei Dank, Yoda lebt !
Und doch hat es mich umgehauen…
Ich überlege noch einmal in eine andere TK zu gehen wobei mir die Vertretung meines Arztes gesagt hat, das sie das Ultraschall gesehen hat und auch die dicke Herzwand…
Ich weiß grad gar nix mehr…
Sobald ich Yoda ansehe fange ich an zu weinen…und kann nix dagegen tun…
Seid mir nich böse, ich muss mich erst mal beruhigen und melde mich dann wieder !

Warum trifft es immer die, die ich am meisten liebe ?

Ich danke euch fürs zuhören bzw lesen ...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 02.08.2007 16:47

oh Tanja, es tut mir sehr leid, dass jetzt doch das Herz die Ursache war und ist.
Und so schlimm diese Nachricht für dich sein muss, so gut ist es doch auch, dass du es jetzt weißt. Denn nun kann reagiert werden. Nun bekommt Joda die Medikamente, die er braucht. Nun wird regelmäßig geschaut, wie es seinem Herzen geht. Nun hat er die Chance noch lange glücklich bei dir zu leben! Erkannt ist eine Herzerkranung ja kein direktes Todesurteil mehr. Er hat sicher noch einige Jahre vor sich, wenn er medikamentös gut eingestellt ist!
Ich umarme dich ganz fest! Wein dich aus!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 02.08.2007 16:47

teufelchentf hat geschrieben:Warum trifft es immer die, die ich am meisten liebe ?



Tja ... es ist schwer , aber das fragen sich wahrscheinlich alle hier , die schon mal Angs bzw. um ein Tier getrauert haben :cry: .

Ich kann Deine Ängste sehr gut empfinden. Aber Du musst versuchen positiv zu denken, auch wenn es schwer ist. Deine Angst und Deine Sorgen bekommt Deine Maus mit und Du überträgst diese auf sie.

Ist denn in der TK überhaupt kein Arzt zu sprechen, der Dir die Befunde erklären kann ?? Das kann doch nicht sein, es muss doch jemand anderes da sein.

Ansonsten kannst Du Dir ja auch die Ergebnisse bzw. Bilder geben lassen und mit diesen zu einer anderen TK fahren um eine zweite Meinung zu bekommen.

Ich hoffe sehr, daß alles wieder gut wird.

Fühl Dich gedrückt.


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 02.08.2007 19:10

Cuilfaen hat geschrieben:oh Tanja, es tut mir sehr leid, dass jetzt doch das Herz die Ursache war und ist.
Und so schlimm diese Nachricht für dich sein muss, so gut ist es doch auch, dass du es jetzt weißt. Denn nun kann reagiert werden. Nun bekommt Joda die Medikamente, die er braucht. Nun wird regelmäßig geschaut, wie es seinem Herzen geht. Nun hat er die Chance noch lange glücklich bei dir zu leben! Erkannt ist eine Herzerkranung ja kein direktes Todesurteil mehr. Er hat sicher noch einige Jahre vor sich, wenn er medikamentös gut eingestellt ist!
Ich umarme dich ganz fest! Wein dich aus!!!


Ich schliesse mich Annika voll und ganz an...und du weisst ich bin immer da wenn du mich brauchst...meld dich einfach wenn du die Kraft dazu hast...ich habe dir auch eine PN geschrieben...Mitfühlende Grüsse Ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 02.08.2007 20:10

Ach Tanja, das tut mir sehr leid. War bestimmt ein Schock. Aber Du solltest nicht verzweifeln. Es ist gut, dass der Herzfehler jetzt festgestellt wurde und er Medikamente bekommt. Und wenn er die erstmal regelmäßig einnimmt, dann wird das schon... er hat ganz sicher noch viele schöne Jahre vor sich. Also: Kopf hoch!!!

Herzliche Grüße
Hatschmann

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 02.08.2007 21:35

Die gleiche Frage hab ich mir auch schon gestellt,warum es die trifft,die man am meisten liebt.

Ich kann dir sehr gut nachempfinden,wie es dir geht,und ich möchte dir und deinem Katerchen von ganzem Herzen alles gute wünschen.

Ich denke es gibt mitlerweile so viele Medikamente fürs Herz,da habt ihr bestimmt noch eine lange,gemeinsame Zukunft,das wünsche ich euch so sehr!

Jetzt drück ich dich erste mal ganz fest,und dann versuch positiv zu sehen,auch wenn es dir jetzt nicht wirklich möglich ist....

Du mußt jetzt stark sein für dein Katerchen,er wird es dir danken :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 02.08.2007 21:43

Ach...Tanja...das tut mir sehr, sehr leid :(
Das haut aber einem von der Stelle gleich weg....
Man, das ist so eine Sch....

Aber ich als "keine Ahnung Mensch" denke mir...du hast das doch relativ früh endeckt, er hatte ja kein richtiges Atemnot, oder ?
Es gibt doch so viel Medikamenten für Katzen (Herz)....da ist auf jeden fall was zu machen.
Also dem, die Katzen sind die grösste Kämpfer, vergiss das nicht.

Ich umarme dich und wünsche euch alle, alles Gute.
LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 03.08.2007 20:12

Danke euch !
Heute hat er seine erste Tablette bekommen und ich hab irgendwie das Gefühl das er mehr schläft als sonst...er war irgendwie aufgeweckter ohne das Dop...
Werde mich mal noch im Internet erkundigen was man noch machen kann und wer ähnliche Erfahrungen hat etc.

Da der Lauser erst 1 Jahr alt is geh ich mal davon aus das er das Problem von Geburt an hatte...
So einfach kann sowas doch nich entstehen,oder?
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 03.08.2007 20:58

Wie ich dir schon am Telefon gesagt habe, kann ich mir das auch nicht vorstellen, es ist bestimmt was angeborenes...

Ich denke das dein Schatz so schlapp ist hat mit den Tabletten zutun, der kleine Körper muss sich ja auch erstmal dran gewöhnen...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 03.08.2007 21:08

ich hoffe nur das das besser wird denn vorher war er nich so schlapp...
werde Montag auch den TA anrufen und nachfagen ob das normal is...außerdem lasse ich mir mal die Bilder geben damit ich mal noch eine TK hinzuziehen kann...
Schadet sicher nich...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 03.08.2007 21:20

Schadet sicher nich...


Hast recht...es schadet auf kein fall. Je mehr meinungen das du hast, desto besser.
Drucke euch die Daumen und in Gedanken bin ich bei euch :(
LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 03.08.2007 21:35

Ich denke auch, dass es gut ist, sich da noch mal weiter umzuhören.
Aber was jetzt diese Schlappheit von Yoda angeht, würde ich mir erstmal nicht allzugroße Sorgen machen.
Ich kenn das jetzt mal wieder nur vom Menschen, aber da ist es häufiger so, besonders bei Blutdruck-, Kreislauf- und Herzmedikamenten, dass es zu Beginn der Tabletteneinnahme zu Schlappheit kommen kann. Der Körper muss sich ja sozusagen erstmal "umstellen" und an die neue "gesunde" Situation gewöhnen (so wie er sich vorher an die "krankhafte" Situation gewöhnt hat).
Ich kann natürlich jetzt nicht garantieren, dass das bei Katzen ebenso ist, aber ich halte es zumindest für möglich.
Und ich bin mir eh sicher, dass du ihn genau beobachtest und wieder beim TA sitzen wirst, wenn es schlimmer wird, richtig?

Ich hoffe, du findest noch ein paar hilfreiche Sachen raus! Und ich hoffe, dass Yoda bald wieder vor Energie strotzt.
Fühl dich gedrückt!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 03.08.2007 21:54

Mehrere Meinungen schaden nie... :wink: lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste