Zittern beim Fressen und schleckt "nur" die Flüssi

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

santita73
Junior
Junior
Beiträge: 22
Registriert: 17.07.2007 07:44
Geschlecht: weiblich

Zittern beim Fressen und schleckt "nur" die Flüssi

Beitragvon santita73 » 21.07.2007 21:43

Hallo an alle

Ich habe jetzt noch die Schwester von Luna zu uns geholt: Lilly. Sie rennt rum mit ihrer Schwester, sie gehen auf einander los, spielen und schlafen auf meinem liebsten Stuhl wenn sie müde sind.

Trotzdem zittert Lilly am ganzen Leib wenn sie vom Nassfutter frisst. Sie leckt auch eher die Flüssigkeit ab und isst nur dann und wann ein paar Brocken. Das Wasser rührt sie nicht an. Auch das Trockenfutter rührt sie nicht an.

Ihr Stuhlgang ist OK soweit ich beurteilen kann.

Wir haben sie erst kürzlich geholt. Ich weiss ich sollte ihr ein wenig Zeit geben sich bei uns einzugewöhnen. Trotzdem ist das Zittern schon recht komisch.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüsse
Santita


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 21.07.2007 21:51

Hallo Santita

Habe wirklich keine Ahnung was das bedeutet.
Aber das sie nur die Flüssigkeit abschleckt, "trinkt" sie.
Das hat unsere Kiki am anfang auch gemacht. Wir müssten ihr das trinken beibringen...sie hat sogar die kalte Flaschen abgeschleckt.
Das die kleine Maus noch klein ist, soltest du schon schauen das sie trinkt und isst. Vielleicht soltest du auch mit pürieren probieren ?
Vielleicht meldet sich noch jemand der mehr Ahnung als ich habe :oops:
LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 22.07.2007 02:20

Was fütterst du ihr denn, vielleicht mag sie es nicht?

Oder kauf doch mal GIMPET-Gemüseflocken, die du über das Futter streust, vielleicht wird so ihr Appetit angeregt...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

santita73
Junior
Junior
Beiträge: 22
Registriert: 17.07.2007 07:44
Geschlecht: weiblich

Tipps

Beitragvon santita73 » 22.07.2007 07:08

Danke für die Tipps. Wir haben gestern mal mit Katzen-Leckerli (keine Ahnung wie das in richtigem Deutsch heisst) versucht. Die hat sie dann genommen.

Heute morgen habe ich das Fleisch mit der Gabel zerdrückt. Das ging besser, sie hat zwar gezittert aber mehr gefressen. DANKE für den Tipp.

Ich gehe morgen noch die Gemüseflocken holen.

Sonst ist sie nämlich putzmunter. Sie versucht sich eben vom Würgegriff ihrer Schwester zu befreien ;). Sieht schon schlimm aus wenn die spielen, echt!

Liebe Grüsse aus Züich
Santita

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 22.07.2007 10:14

Hallo santita
Tue die kleine beobachten und wenn das nicht besser wird, mit dem zittern, zeig sie mal deinen TA.
Oder, ruf nur an....sicher ist sicher :D
LG, Vesna (Urtenen - Schönbühl)
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste