Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

CatSahri
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 28.02.2019 10:11
Geschlecht: weiblich

Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Beitragvon CatSahri » 26.07.2019 23:10

Was denkt ihr, aus welchem Grund meine Katze neuerdings öfter mal am Erbrechen ist? Beziehungsweise welche Gründe sind typisch dafür und kommt das oft, also bei vielen Katzen vor?


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17166
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Beitragvon hildchen » 26.07.2019 23:56

Ein gewisses Maß an Erbrechen ist bei Katzen normal, bei manchen mehr, bei manchen weniger. Gerade jetzt, wo es so heiß ist, haaren Katzen stärker als normal (sie können sich nicht die Jacke ausziehen). Die Katze putzt sich und verschluckt dabei Haare, und wenn es zu viele sind um Magen und Darm auf normalem Weg passieren zu können, bilden sich Haarballen, regelrechte Haarwürste, im Magen, die muss die Katze dann durch Erbrechen herauswürgen. Schau Dir das Erbrochene genau an, ob Du solche Ballen oder Würste darin findest, dann ist alles im grünen Bereich.
Das kannst Du der Katze erleichtern, indem Du Katzengras fütterst, aber nicht wundern, das hilft beim Erbrechen der Haare. Du kannst ihr auch Malzpaste geben oder ein spezielles Anti-Hairball-Futter, das erleichtert die Passage durch den Darm. Aber das mag nicht jede Katze.
Alles bisher ist kein Grund zur Besorgnis.
Es kann auch sein, dass die Katze durch von der Hitze verdorbenes Futter so ein Magen-Darm-Gedöns bekommt, wie wir es auch von uns kennen. Dabei tritt dann zusätzlich oft auch Durchfall auf. Auch das ist relativ normal und verschwindet von selbst wieder. Gib ihr auf jeden Fall viel zu trinken, denn durch das Erbrechen verliert sie viel an Flüssigkeit.

Bei mir schrillen beim Thema Erbrechen alle Alarmglocken. Denn meine 16jährige Lilly fing im Februar an, alles, einfach alles zu erbrechen, was sie gefressen oder getrunken hatte. Der TA fand im geriatrischen Blutbild nichts Besonderes, allerdings hatte er die Bauchspeicheldrüsenwerte gar nicht erst untersucht. Er behandelte die Symptome, dann war es eine kurze Weile gut, er verordnete Schonfutter, das nach kurzer Zeit verweigert wurde - es war eine unendliche Quälerei für uns beide. Du kannst die ganze Odyssee in meinem Thread "Lillys letzte Reise" nachlesen. Sie halbierte schließlich ihr Gewicht und ist Fronleichnam über die Regenbogenbrücke gegangen. Aber so tragisch hört es sich bei Dir nicht an. Ich möchte Dir damit auch keine Angst machen und sehe im Moment auch noch keinen Grund zur Sorge bei Deiner Katze.
Beobachte sie gut, schau nach Haarballen, und ich denke, es wird aufhören, wenn die Temperaturen nachlassen.
Alles Gute!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Thorilein
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 28.02.2019 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Beitragvon Thorilein » 27.07.2019 14:20

Stimmt, es kann ganz normal sein. Seltsam ist nur, weil du geschrieben hast, es wäre „neuerdings“ so. Wenn es direkt nach dem Essen passiert, gibt es mehrere normale Gründe dafür. Ansonsten kann es sein, das sie vielleicht Würmer hat oder eine Diät braucht. Am besten machst du dir auf https://tierisch-verliebt.de/magazin/katze-erbricht/ mal ein eigenes Bild darüber. Es wird da alles gut und ausführlich erklärt.

MarcosRo
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2020 15:21
Geschlecht: männlich

Re: Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Beitragvon MarcosRo » 16.06.2020 07:46

Hallo! Ich möchte den Kontakt einer vertrauenswürdigen Apotheke teilen, in der ich immer Medikamente für mich selbst kaufe: https://gesundheitsapo.com/xanax

Ich wünsche Ihrer Katze eine baldige Genesung!

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8211
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Beitragvon Scrat » 16.06.2020 13:13

Hallo Catshari,

schliesse mich Hildchen an.
Manchmal kann auch ein Futterumstellung oder zu schnelles Fressen schuld sein.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Woung1945
Junior
Junior
Beiträge: 23
Registriert: 25.06.2020 22:48
Geschlecht: männlich

Re: Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Beitragvon Woung1945 » 06.07.2020 03:36

Im Zweifelsfall würde ich einen Hausarzt aufsuchen. Aber vorher könnte man dem Stubentiger ja Schon- oder Diätkost versuchen zu füttern. Falls es tatsächlich am Magen / Verdauung liegt, sollte sich das dann hoffentlich beruhigt haben.

S4mmy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2020 13:56
Geschlecht: männlich

Re: Warum erbricht meine Katze in letzter Zeit öfter?

Beitragvon S4mmy » 23.07.2020 14:07

ich würde auch einen TA aufsuchen und dich mal einlesen zum Thema Stoffwechsel, Ernährung und Immunssystem..man kann vielem vorbeugen..ich habe hier viele nützliche Beiträge dazu gefunden: https://tierheilpraktiker24.com/

:wink: vg



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste