Schwere Trennung

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon KessySimba » 21.06.2007 15:30

Weißt du denn jetzt schon, ob du ihn nehmen kannst? Auch er hätte eine Chance verdient. Ich würde mich sehr für den Kater freuen und natürlich für deine Mieze, die ihn ja so gerne hat :wink:

LG
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3


tubaleo

Beitragvon tubaleo » 21.06.2007 22:26

camithecat hat geschrieben:Kann es denn sein dass er sich nur langweilt und deshalb so aggresiv ist?

das vermute ich auch.. so verhalten sich Katzen, wenn sich icht ausgelastet sind, bzw. sich nicht wohl fühlen.
Wäre evtl. schön, wenn ihr evtl. eine gemeinsame Lösung finden könnt.

Liebe Grüße
Norbert

tubaleo

Beitragvon tubaleo » 21.06.2007 22:31

cats hat geschrieben:Ich habe eine Kusine die ist noch sehr klein.

Ich glaube der Kater ist nur so adressiv weil sie ihn ärgert, provoziert

und ihn manchmal am Schwanz zieht. :evil:


Dann würde ich erst recht den Kater rüberholen, vielleicht legt sich sein verhalten dann, wovon ich überzeugt bin, denn dan hat er Ruhe vor deien Cousine.
LG
Norbert

Benutzeravatar
BengaliFan
Experte
Experte
Beiträge: 214
Registriert: 06.06.2007 09:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Eppstein (Taunus)

Beitragvon BengaliFan » 22.06.2007 09:50

Ohje kann ich nur sagen. Ich kenne das von unseren Katzen so gut. Die Vorbesitzer haben gesagt unsere Katzen wären absolut keine Schmuser und noch vieles anderes. Mitlereile können die gar nicht genug kriegen. Einer hat auch gekratzt aber er brauchte nur mehr aufmerksamkeit. Das kann sich alles so sehr ändern wenn sie in eine neue Umgebung kommen. Ich würde es probieren und eigentlich drauf wetten, dass sie sich gut eingewöhnt und ihr ne schöne Zeit bekommt.
Sag denen mal, dass sie auf das Schwanzziehen achten sollen. Mein Tierarzt hat vor kurzem gesagt, dass die Nervenenden am Schwanzansatz ganz empfindlich sind. Das tut denen sehr weh und man sehr schnell etwas verletzten. Die Katzen werden dann irgendwann aggressiv gegenüber Berührungen. Unserer ist das auch mal passiert und immer noch sehr empfindlich dort. Das ist echt total schlecht.
Alles gute Olli
Es gibt doch nichts schöneres als ein Leben mit Katzen

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 22.06.2007 10:30

nimm die mieze und erklär deiner cosine sie soll sie in ruhe laßen,meine güte könnt mich schon wieder aufregen (wenn ich sowas lese ich hatte auch kleine Kinder und die haben meinen Katzen nie was getan) liegt wohl auch an der erziehung der eltern!!!!
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste