Uringeruch auch nach Wäsche noch in Handtüchern!!!

Moderator: Moderator/in

Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Uringeruch auch nach Wäsche noch in Handtüchern!!!

Beitragvon Secoya » 15.06.2007 13:54

Hallo,

da unser Dicker im Moment leider einen Katheter haben muss und dieser aufgrund der Tatsache, dass der TA einen sehr schmalen nehmen musste nicht wirklich dicht ist, tröpfelt er den ganzen Tag mehr oder weniger grosse mengen Urin. Nun habe ich das Sofa - natürlichre Lebensraum des Katers - mit Malerfolie abgedeckt und mit alten Handtüchern bzw. Laken bespannt. Aber die riechen nach der Wäsche trotzdem noch nach Katzenurin. habt ihr einen Tip was ich da am besten mache?

Ich habe zwar auch schon in diesem Forum per Suchfunktion danach gefahnedet, aber bin bisher nur auf Beiträge gestossen, die Pinkelflecken auf Teppichen und Polstern betreffen. Und die dortigen Tips wie Glasreiniger oder Wodka halte ich für eine Waschmaschinenwäsche nicht so ganz doll.

Liebe Grüsse

Karin


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 15.06.2007 13:59

Hallo Karin !

Erst mal die Stellen mit Wodka auswaschen und dann ab in die Maschine , geht super und hinterher ist nichts mehr zu riechen !

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 15.06.2007 14:13

Den Wodka aber nich trinken (hab ich ganzzzzz böse Erfahrung damit gemacht) *fg*

Das mit dem Wodka hab ich auch schon gehört...geht das auch bei kaninchenpipi ?
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Beitragvon Regina » 15.06.2007 18:00

Hallo Karin,

Handtücher und Bettwäsche aus Baumwolle kannst Du doch im Kochwaschgang bei 95 Grad C waschen! Da müsste doch der Geruch rausgehen! Und wenn immer noch nicht, vielleicht einen kräftigen Schuss Weichspüler ins Spülwasser? :wink:

Liebe Grüsse,
Regina

:katze4:
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 15.06.2007 18:15

Hab ich - aber meine Nase hat mir gesagt, dass das immer noch müffelt.
Und nun war ich klassisch im Plus Wodka kaufen. Bischen Obst, bischen Käse und billigen Fusel :-) Was die Kassierein wohl gedacht hat? Wobei ich denke, dass die echt Kummer gewöhnt sind. Mit Wodka auswaschen? Meinst Du draufträufeln oder Waser-Wodkalösung und dann einweichen?
In jedem Fall danke für die Tips! :-)

Ich hab vorhin noch ne Ladung Kochwäsche angesetzt und mit einem ordentlichen Schuss Essig versetzt. Mal schauen was das gebracht hat. aber nun beginnen ja Wodkazeiten. keine Sorge, ich trink das Zeug nicht. Mich macht man mit grünem Tee und ner anständigen Portion Sushi glücklicher :-)

Liebe Grüsse

Karin


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 15.06.2007 18:43

Hm, welches Waschmittel nimmst Du?
Ich habe die Bettdecken und Katzendecken mit Ariel Color gewaschen bei max. 60 Grad und nix hat mehr gerochen! :roll: Vielleicht riech ich das auch nich wegen meinem Heuschnupfen :lol:
Vorher hat es auch nich so schlimm gerochen, da es eine große Menge Urin war, eher hellgelb (Emelie trinkt viel :wink: ).
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 15.06.2007 18:55

Gwynhwyfar hat geschrieben:Hm, welches Waschmittel nimmst Du?
Ich habe die Bettdecken und Katzendecken mit Ariel Color gewaschen bei max. 60 Grad und nix hat mehr gerochen! :roll: Vielleicht riech ich das auch nich wegen meinem Heuschnupfen :lol:
Vorher hat es auch nich so schlimm gerochen, da es eine große Menge Urin war, eher hellgelb (Emelie trinkt viel :wink: ).


Ich hab's mit dem Flüssigwaschmittel von dm gewaschen und jetzt habe ich gerade eines von Aldi. Und dann noch das gute aus dem Bioladen. Aber wenn das nicht hilft versuch ichs noch mal mit dem ariel color. man probiert ja alles. Und wahrscheinlich hab ich auch ne superfeine Nase. Und keinen Heuschnupfen :-) Aber dafür laut HNO ne Katzenallergie. Ich dürfe keine Katzen halten und würde sofort allergisch reagieren (war vor ca. 10 Jahren. Als ich ihm erklärte ich hätte zwei, die selbstverständlich auch bei mir ihm Bett nächtigen würden,:oops: :oops: :oops: hat er nen halben Herzkasper bekommen.

Dann hat er versucht sich zu retten und behauptet ich müsse aber bei anderen Katzen , Hunden und anderen Tieren reagieren war er völlig erschüttert als ich auch das verneinte.
Ich hab nix, will das nicht und krieg das nicht. Punkt! :-)

In Wodka mit heissem Wasser wird gerade die nächste Ladung eingeweicht.
Cini trinkt auch superviel, da bin ich echt froh! :-) Auch wenn durch den Katheter dann auch naturgemäss mehr tröpfelt. Egal, Hauptsache er wird wieder gesund! Bitte, bitte, bitte!!!
So, nun melde ich mich ab zum Bödenwischen! :-)

Viele liebe Grüsse

Karin



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste