katzensuche

Moderator: Moderator/in

paul
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 06.06.2007 22:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitragvon paul » 07.06.2007 21:37

hallo vesna,
vielen dank für die anleitung meine identität zu erändern. -ich denke ich mach das nachdem vielleicht cédéric doch wieder zurückkehrt. (hoffen tun wir immer noch: ich aus beruflichen gründen aus der ferne, mein bruder und meine mutter vorort.) leider haben wir aber jetzt gerade einen großen rückschlag erlitten. die katze, die gesichtet wurde, schaut wohl sehr ähnlich aus, jedoch ist sie/er 18 jahre und eindeutig nicht unser zweijähriger cédéric. (meine mutter konnte diese "andere" katze hervorlocken.)
herzliche grüße, paul
hallo regina,
wir haben erst einmal überall 100€ finderlohn ausgesetzt. (natürlich würden wir auch mehr bezahlen....)
herzliche grüße
paul


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 07.06.2007 23:23

Hallo Paul wegen deinem Usernamen musst du dich an Sonja/Admin wenden, das kannst du nicht selber ändern...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 09.06.2007 19:55

Hallo Paul....gibt es erwas neues :?:

Gruss
Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

paul
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 06.06.2007 22:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitragvon paul » 10.06.2007 00:00

hallo vesna,
leider nichts wesentliches: einzig, es kommt zu dem käfig jeden tag ein tier, und wir hoffen natürlich sehr das es cédéric ist, und frißt ein bischen aus der schüsseln (trockenfutter und eine kleine packung whiskas/tag). nach der art und weise könnte es unser kater sein, denn es fehlt immer nur wenig bis maximal etwas mehr als die hälfte. (cédéric frißt auch bei uns eher zaghaft.) im käfig liegt mittlerweile auch ein T-shirt von mir. (tipp von hier!!!) derzeit wird besagter bereich zwei mal/tag von meiner mutter bzw. meinem bruder abgesucht. ich habe gestern wieder weitere 30 flugzettel ausgedruckt bzw. ein pdf vorbereitet, welches ich nächste woche persönlich an alle tierärztInnen in der gegend schicken werde. (..über die chipnummer sind sie ja bereits verständigt.)
herzliche grüße
paul
(die suchaktion, welche ich für heute nacht geplant hatte, habe ich kurzfristig aus schwerwiegenden gründen verschieben müssen...)

Kalozza
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1275
Registriert: 16.04.2007 01:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Monheim

Beitragvon Kalozza » 10.06.2007 00:30

Hallo Paul,

ich lese fleissig mit und hoffe soooo sehr für Euch, dass Euer Cederik den Weg zu Euch finden wird!!!

Bekommt man die "Lebendfallen" gratis gestellt? Falls ja, dann würde ich vielleicht wirklich ein paar aufstellen, in der Hoffnung, dass die Maus dann auch gefangen werden wird - und nicht "nur" andere Miezen.

Leider hab ich keinen Rat, von dem ich so überzeugt wäre, dass ich ihn Euch geben könnte..
Aber ich denke, dass sich heute keiner mehr mit einem Finderlohn von 100 € zu frieden gibt. (Leider... )
Aber Euer Schatz ist gechippt und das ist sehr, sehr viel wert!!!!

Liebe Grüsse von der daumen-drückenden
Biggy


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 10.06.2007 09:30

Hallo Paul

Das tut mir so leid das noch nicht positives raus gekommen ist. :(
Kann mir ganz gut vorstellen wie das es dir geht.
Ein Rat habe ich leider nicht, das mit dem T-Shirt kenne ich auch, bekommen unsere Katzen wenn wir weg sind.

Paul, wünsche dir von ganzen Herzen das du dein kleines Schatz findest.
Drucke Daumen und :pfote:

Halte uns auf dem laufendem

LG
Vesna
:D
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

paul
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 06.06.2007 22:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitragvon paul » 10.06.2007 23:17

hallo vesna, hallo biggy,
leider haben wir ihn heute auch nicht gefunden. auch wennwieder etwas futter fehlt. wie gesagt, werden wir jetzt die tierärzte in der umgebung um ihr hilfe bitten indem sie jeweils einen zettel in ihrer ordination aufhängen.
ich sehe jetzt auch die lebendfalle als einen der nächsten schritte. der dortige jäger ist ev. bereit diese aufzustellen. habt ihr erfahrungen, ob die tiere sich dabei verletzten können? wenn nicht, organisiere ich das für das kommende wochenende.
herzliche grüße und danke für die anteilnahme
paul

Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Beitragvon spike » 11.06.2007 09:22

Hallo Paul,

wir hatten mal eine Lebendfalle ausgeliehen. Bekamen wir damals aus dem Tierheim.
Die Katzen können sich nicht verletzten, sie laufen in diesen Drahtkäfig mit entsprechendem Leckerlie rein, in dem Moment wo sie über die "Schwelle" treten, fällt eine Gittertür herunter. Die meisten Katzen sind sehr verstört wenn man sie aus solch einer Falle befreit. Das heißt sie beißen um sich und fauchen logischer Weise.
Bevor man die Katze aus ihrem Käfig befreit sollte man sie erst mal beruhigen. Handtuch oder Decke über den Käfig legen, beruhigend auf sie einreden..........

Wenn es ein großes Gebiet ist in dem Cedric verschwunden ist wäre es vielleicht nicht verkehrt mehrere Fallen zu organisieren. Vielleicht gibt´s die in Österrreich ja auch beim Tierschutz oder im Tierheim auszuleihen.
Das leihen meiner Falle damals war unentgeldlich.

Übrigens würde ich auch TASSO einschalten.

Vielleicht ist hier ja auch was dabei:
http://www.tiernotruf.org/TIERSCHUTZ_LINKS/link_deu_soe.html

lg Sabine
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de

Benutzeravatar
BengaliFan
Experte
Experte
Beiträge: 214
Registriert: 06.06.2007 09:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Eppstein (Taunus)

Alles gute

Beitragvon BengaliFan » 11.06.2007 12:33

Hallo
Auch ich kenne mich leider nicht so aus. Aber ich wollte auf jeden Fall alles Gute wünschen und hoffe es wird alles gut.
Gruß Olli
Es gibt doch nichts schöneres als ein Leben mit Katzen

Benutzeravatar
lilicasita
Experte
Experte
Beiträge: 106
Registriert: 13.11.2006 09:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Barcelona
Kontaktdaten:

Beitragvon lilicasita » 11.06.2007 13:08

Auch hier sind alle Daumen und Pfoten gedrueckt!!!!!!!
Viel Glueck, dass er bald wieder nach Hause findet.
Liebe Gruesse
Lili, Rubi und Peluche Bild

Die meisten Katzen sehen so aus, als ob sie uns etwas Wichtiges sagen wollen...
UND DANN SAGEN SIE ES NICHT

paul
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 06.06.2007 22:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitragvon paul » 11.06.2007 22:48

hallo sabine,
viele dank für deinen erfahrungsbericht. so wie es jetzt aussieht, borgt uns hier der jäger (!!!) seine fallen, der an diiesem ort ausnahmsweise ein echter katzenlebhaber ist. danke auch mit dem tip zuerst ein tuch darüberzutun. ich habe nähmlich auch ein bischen angst, daß cédeéric sich zu sehr aufregt. (er ist FIP positiv und bekanntlich kann dies bei stress ausbrechen) - dies ist auch einer der grüde, warum wir erst am wochenende die lebendfallen aufstellen können, da ich sonst niemanden zumuten kann die ganze nacht zu wachen....
liebe grüße, auch an alle die hier damen drücken
paul
ps: heute wurde wieder gefressen, wobei die "billig" trockenkost der schüttelpackung verschmäht wurde. (entspricht unserem kater=hoffnungschimmer)

Benutzeravatar
BengaliFan
Experte
Experte
Beiträge: 214
Registriert: 06.06.2007 09:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Eppstein (Taunus)

Beitragvon BengaliFan » 12.06.2007 06:49

Hoffentlich, Hoffentlich
Es gibt doch nichts schöneres als ein Leben mit Katzen

paul
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 06.06.2007 22:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitragvon paul » 12.06.2007 19:39

hallo,
heute wurde mit dem jäger die lebendfalle aufgestellt. etwa 30 m vom katzenkäfig entfernt. hoffen natürlich, daß er schon heute nacht hineinsteigt, auch wenn der jäger meint, daß es einige tage dauern könnte. (hauptsächlich er kommt überhaupt!) der katzenkäfig wurde entfernt, da mit dem käfig die chance ihn zu fangen angeblich stark sinkt.- hoffe es stimmt so.
herzliche grüße
paul
(...klingt schon fast wie eine lockbucheintragung....)

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.06.2007 22:06

Ich wünsche dir von ganzem Herzen Glück...Daumen und :pfote: :pfote: werden ganz fest gedrückt...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 12.06.2007 22:13

auch bei mir sind alle Daumen für euch gedrückt!!!
Ich hoffe von ganzem Herzen, dass die Lebendfalle ein Erfolg ist!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste