Großes Abenteuer

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 01.04.2007 14:31

Hat Emeliie auch immer so dreckige Füsse? Bei Joschi ist das ja schlimm. Und ja sie fühlen sich beim Wälzen wahrscheinlich Pudelwohl, denn sie haben dann auch mal trockenes Gras im Fell.

Thadeus lässt sich so gerne Bürsten.
Bild


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 01.04.2007 18:48

Nee Emelie ist allergisch gegen Dreck :wink: Sie ist ja unsere Putzkatze und frisst sogar Dustee Futterreste auf dem Fußboden auf!
Emelie kommt immer sehr sauber nach drinnen.
Mikesch hat auch weiße Füße, er kam schon ein paar Mal mit schmutzigen Pfoten nach Hause. Einmal ist er kurz bevor er reinkam noch durch den Schneematsch im Blumenbeet!
Seit neuestem macht er draußen auch sein großes Geschäft und wühlt dann entsprechend in der Blumenerde neben dem Farn :roll:
Heute waren sie aber alle ganz lieb und haben viel gespielt und viele insekten rund um den Teich gejagt. Als dann eine Amsel zum baden kam, war Mikesch dummerweise auf der falschen Seite des Teichs und im Jagdfieber erstarrt. Dustee kam im Zeitlupentempo von der anderen Seite. Die Amsel hat in Ruhe fertig gebadet und ist dann auf einen Baum zum trocknen geflogen. Pech gehabt die Tiger, da sie sich nicht früh genug für einen Angriff entscheiden konnten! :wink: Nach 4 h hab ich sie dann eben reingeholt und alle waren sehr hungrig, ich musste 300gr Nassfutter servieren, ein Beutel nach dem anderen wurde leer gefressen. Vom letzten haben sie jetzt was übrig gelassen und sind nun alle satt.
Jetzt pennen sie alle drei, da geht jetzt gar nix mehr :wink:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 02.04.2007 08:49

Ja, sie haben viel zu tun draußen. Der Joschi hat das Kinn ganz dreckig. Ich habe ihm das schon einmal gewaschen, hat aber nix genützt. Die Füsse sind immer schmutzig, für mein Gefühl putzt er sich sehr wenig...hmmm????keine Ahnung.

Aber dafür ist er ruhiger geworden, ich glaube er geht nicht mehr die Wände hoch und so kann ich überlegen ob ich neu tapezieren kann. Fast das ganze Haus hat der zerkratzt.

Nun es lässt sich nicht mehr ändern, dann wird es mal gemacht...jetzt sind sie schon wieder draußen und zu mittag kommen sie rein zum Fressen und etwas schlafen. Dann gehts wieder raus und am Abend rufe ich sie wieder...das klappt bis jetzt ganz gut. Ich muss sicher irgendwann mal damit rechnen, das sie auch im Dunkeln bleiben wollen...nein daran will ich jetzt nicht denken.
Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 02.04.2007 09:24

Elfchen hat geschrieben: Dann gehts wieder raus und am Abend rufe ich sie wieder...das klappt bis jetzt ganz gut. Ich muss sicher irgendwann mal damit rechnen, das sie auch im Dunkeln bleiben wollen...nein daran will ich jetzt nicht denken.


Guten Morgen,

diese Angst kenne ich nur zu gut - ich mag auch nicht darüber nachdenken......
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 02.04.2007 13:14

Naja meine hole ich auch abends rein. Gestern waren sie dann auch völlig erledigt nach 4 h draußen in der Sonne.
Trotzdem hat Emelie heute morgen wieder pünktlich um 7 uhr im Schlafzimmer randaliert. Dann fliegen Dustee und Emelie immer raus in den Flur und Tür zu. Der Kater schläft seelenruhig bis um 9 Uhr in meinem Bett weiter, bis ich aufstehe.
Heute abend hole ich sie dann auch wieder um 18 Uhr rein, da ich um 19 Uhr zum Nachtdienst fahren muss. Alleine will ich sie hier nicht lassen, wenn ich fortgefahren bin.
HAst Du schon Probleme mit Zecken? Meine Nachbarin hat mir wahre Horrorgeschichten gestern erzählt. Daher hab ich mich heute gleich gegen FSME impfen lassen.
Die Söhne unserer Nachbarn hatten beide schon Borreliose, da die Katzen die Zecken im Fell reinschleppen und dann drinnen verlieren.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery


Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 13.04.2007 09:44

Die Abenteuer nehmen kein Ende :P .

Ich wusste einmal wird der Tag kommen, an dem Thadeus auf sich warten lässt. Er ist gerne 2-3 Stunden weg, aber dann kommt er auf Rufen auch...nur gestern nicht. Ich sah ihn den ganzen Nachmittag nicht. Es wurde Abend und er kam nicht, Nichts half, kein Rufen kein Glöckchen....ich ahnte das da was nicht stimmte.

Wir suchten alles ab...an jedem Schuppen riefen wir seinen Namen...ohne Erfolg.

Was tun? es wurde dunkel und es wurde spät.... eine unruhige Nacht stand vor mir.

Heute morgen ganz früh, ich war weder gewaschen noch angezogen...rief ich etwas leiser T h a d e u s....da hörte ich seine Stimme, aber die ist so leise, ich konnte nicht feststellen von wo sie kam. Ich rief immer wieder.... irgendwie klang das als käme sie aus dem Schornstein.

Meine Gedanken gingen spazieren...was wenn der in den Schornstein gefallen ist? Ich malte mir das Szenario schon aus. Das halt ich nicht aus...ich überlegte und dann ging ich auf die Suche,. Ganz oben auf dem Boden, der soweit von niemanden benutzt werden kann durch ein kleines Loch, wie eine Luke sah ich ihn und erst als ich ihn ansprach kam er Näher und ich konnte ihn rausholen.

Was für eine Aufregung, was für ein Abenteuer.

Die Nachbarn (junge Leute) benutzen die ehemalige Werkstatt, durch die man auf den Boden kommt als Gerümpelkammer ...und da müssen sie ihn wohl aus versehen eingesperrt haben. Obwohl ich da gestern abend auch nachsehen war und gerufen habe...gab er keine Antwort. Jetzt riecht er nach Rauch, obwohl das alles totgelegt ist.

Gott sei Dank...ich konnte ihn wieder in die Arme nehmen. Mit großen Appetit hat er gefressen und nun liegt er schon wieder in der Sonne.

Einer meiner Gedanken war auch...den hat jemand geklaut und nur weil ich ein Auto mit fremden Kennzeichen gestern in der Strasse stehen sah.

Manchmal schäm ich mich für meine absurden Gedanken.
Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 13.04.2007 09:54

Erst mal ganz fest knuddel!

Wieso schämst Du Dich für solche Gedanken?
Leider sind alle Gedanken berechtigt, auch die absurden.

Abba es ist zum Glück alles gut gegangen. :D
Und darüber freue ich mich mit Euch und schmunzeln mußte ich dann auch, denn erst gestern sagte ich zu Sinas Herrchen: Seit Sina bei uns ist, ist jeden Tag Ostern - wir dürfen immer suchen. :lol:
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 13.04.2007 11:04

Oh gut das du ihn wieder gefunden hast!Wenn meine Maus nicht kommt male ich mir auch die schlimmsten Gedanken aus.Aber ich habe noch einen Trick,wenn sie nicht hört,öffne ich den Futterschrank,das Geräusch kennt sie.Da kommt sie dann meistens,aber nicht immer!

Ich muss euch noch von was anderem Berichten.
Wir haben einen Igel im Garten,der wohnt da schon seit November.Und letztes WE schau ich aus dem Fenster in den Garten und da sitz Miezi Maus neben dem Igel.Sie hat ihn nicht beachtet und den Igel hat es auch nicht gestört.Sie ist ihm erst nach gelaufen als er sich bewegte.Aber zum Glück hat sie ihn nicht angegriffen.Vielleicht hat sie ja schon ihre Erfahrung mit ihm gemacht.Oder sie sind Freunde,da der Igel nicht Fortrannte,sondern sich so normal verhielt und Futter suchte :lol:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 22.04.2007 10:32

ich bin froh mich dazu entschieden zu haben, beide den Freigang zu gewähren. Es ist einfach himmlich den Miezen draußen zuzusehen wie sie ihre natürlichen Instinkte ausleben. Wenn Thadeus sich auf leisen Sohlen heranpirscht und glaubt einen Vogel fangen zu können, der dann plötzlich hochfliegt und weg isser.

Oder wenn sie Mäuse mit nach Hause bringen und ganz stolz vorzeigen.

Oh ja, es ist schon schön.
Bild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2007 14:20

nochmal eine frage zum freigang. unsre cleo ist ja ne reine wohnungskatze. ich wollte sie aber bei schönem wetter mal an der langen leine in den garten lassen. sollte ich sie extra noch impfen gegen zecken und tollwut? also ich bleine höchstens mal 30 min. im garten. und wir haben hier kein tollwutgebiet. was meint ihr?

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 22.04.2007 15:12

ivonne 83 hat geschrieben:nochmal eine frage zum freigang. unsre cleo ist ja ne reine wohnungskatze. ich wollte sie aber bei schönem wetter mal an der langen leine in den garten lassen. sollte ich sie extra noch impfen gegen zecken und tollwut? also ich bleine höchstens mal 30 min. im garten. und wir haben hier kein tollwutgebiet. was meint ihr?


gegen Zecken haben sie Advantage bekommen und wenn du in einem Tollwutfreiem gebiet wohnst , braucht es keine Impfung.

Nur an der Leine laufen sie meistens nur , wenn sie es von klein an gewöhnt sind. Thadeus lief nie an der Leine , der legte sich dann glatt auf den Bauch.
Bild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2007 15:23

ja macht cleo auch. aber ich bin mit ihr zur haustüre, hab mich auf die stufen gesetzt draussen und cleo ist bisschen rumgelaufen. war natürlich alles noch neu und unheimlich. waren nur 15 min. draussen. das reicht für den anfang. dann wollte sie wieder rein

advantage, woher bekomme ich das?

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 23.04.2007 11:36

ivonne 83 hat geschrieben:
advantage, woher bekomme ich das?


in der Apotheke...ich muss mir das immer bestellen, geht aber sehr schnell.
Bild

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Mäusejagd

Beitragvon Miezie Maus » 23.04.2007 21:24

Fräulein Miezi Maus fängt jetzt langsam an die Mäuse bei uns im Garten zu bunkern.3 Spitzmäuse lagen heute in den verschiedensten Ecken vom Garten.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 27.04.2007 13:12

Gestern hatten sie beide zusammen Spass mit so einer kleinen winzigen Maus, die dann auch jämmerlich pipste.

Aber ein großes Schauspiel das mit anzusehen. Habe schnell alle Türen zugemacht, damit sie die Maus nicht noch reinbringen und die dann vielleicht sich versteckt im Haus.

Heute morgen lag das arme Tierchen dann auf der Terasse...Mausetod und ich konnte es in den Biomüll entsorgen.
Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 62 Gäste