Ein neues Katerchen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Lakritz
Experte
Experte
Beiträge: 221
Registriert: 06.10.2006 20:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Ein neues Katerchen

Beitragvon Lakritz » 05.01.2007 19:43

Ich habe zu Weihnachten (ja, es war gut überlegt von meinen Ellis und wir werden es nicht wieder abgeben... keine Sorge :wink: )ein Katerchen gekriegt, ein Kartäusermischling aus dem Tierheim. Total verschmust und so... aber immer wenn wir die Treppe runtergehen, schleicht er uns um die Beine, sodass man Angst haben muss, dass man über ihn stolpert. Kann man ihm das iwie abgewöhnen und wisst ihr warum er das macht?
Fotos habe ich noch keine da, die werden bald folgen.
Wenn man sich mit der Katze einläßt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden. (Colette)


Benutzeravatar
Lakritz
Experte
Experte
Beiträge: 221
Registriert: 06.10.2006 20:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lakritz » 05.01.2007 20:08

Bild
Joa ne, mein Onkelchen (Männe) hat nu doch noch ein Bild von ihm gefunden. Hat er fein gemacht, nä?
Wenn man sich mit der Katze einläßt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden. (Colette)

sampanthera
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1007
Registriert: 10.11.2006 18:47

Beitragvon sampanthera » 05.01.2007 20:36

also meine Lilly macht das auch, hab mich dran gewöhnt ab und zu über sie zu stolpern, außerdem finde ich es ja schön das sie mir so um die Beine streicht, lauf schom immer im zick zack :lol:

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 05.01.2007 20:39

ja...kenn ich von Minka auch..und wenn man kurz vorm auf die Nase fliegen is, wird gleich doppelt so viel durch die Beine gerannt :lol:

ne süße Farbe hat deine Mieze, mehr sieht ma ja ned davon :lol: :wink:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 05.01.2007 23:32

Ich hab mir angewöhnt, immer ganz langsam die Treppe runterzugehen. Abgewöhnen kann man es den Viecherchen ja doch nicht.
Ute


Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 06.01.2007 09:23

Wenn ich Morgens aufstehe und nach unten möchte,sitzen vier Katzen auf der Treppe........irgendwann flieg ich die Treppe noch mal runter! :? :wink:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 06.01.2007 10:03

einmal bin ich in den stockdunklen Flur und da hat Sylvester mitten auf dem Presentierteller gelegen und hat sich nicht bewegt als ich kam,ich konnte ihn nicht sehen und habe ihn total fies getreten.... :shock: :shock: :shock:
(es war nix passiert! phuuuu)

Aber eigentlich sollte es ihm doch eine leere sein oder??? Er rührt sich nicht,auch wenn er mitten im Weg liegt und irgendjemand auf ihn zu geht weil der jemand da vorbei möchte. :wink:

Eigentlich müsste er doch nach dem Vorfall im Flur Angst haben,gelle? :roll:
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 06.01.2007 10:12

...und warum treten die mich,die haben mich doch lieb? :roll: :(
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Experte
Experte
Beiträge: 221
Registriert: 06.10.2006 20:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lakritz » 06.01.2007 18:48

Alles klar. Danke für eure Antworten... dann stelle ich mich mental schonma darauf ein eine laange Zeit meines Lebens Angst haben zu müssen, hinzufallen :lol: naja, wenn es dann doch mal passiert, merkt man wenigstens nicht gleich, dass ich wieder mal nicht aufgepasst hab... *g*
Wenn man sich mit der Katze einläßt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden. (Colette)

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 06.01.2007 19:11

Wir haben uns angewöhnt die Füße nicht anzuheben :wink: Ansonsten ist schon jeder unserer Tiger einmal getreten worden aus Versehen. Auf der Treppe schwänzelt nur Kater zwischen den Füßen und wartet, bis ich genau einen Schritt gehe, dann geht er genau auf diese Stufe :twisted: Kann man nicht ändern, einfach immer vorsichtig gehen!
Süßes Katerchen habt Ihr da!!!
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

ole.p
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 26.12.2006 19:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: emsland

Beitragvon ole.p » 06.01.2007 20:37

das macht minka ebenso, beim futter rausbringen oder katze rainlassen, der schnurrer rennt einem immer zwischen den füssen herum und bringt einen dazu die wildesten flüche auszustossen.
empfehlung zum abgewöhnen habe ich auch keine, gehört zur katze wie das unkraut zum garten.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 122 Gäste