der böse Staubsauger

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 08.12.2006 10:45

Das sollten sie meinen mal erzählen wie sie das machen,ihr Fell nicht auf Möbeln zu verlieren. :wink:

Dann bräuchte ich den Staubsauger auch weniger!! :wink:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild


Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2194
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 08.12.2006 10:47

Meine haben nicht so viel Angst vorm Staubsauger. Whoopi überhaupt nicht. Ich mach den einfach an und gut ist, so als wär es was ganz normales (ist es ja auch :wink: ). Tigger wird auch immer neugieriger. Whoopi bleibt mittlerweile bis 10cm am Staubsauger dran.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Mio.
Tigger (21.09.2012) und Whoopi (01.09.2018) im Herzen

Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 08.12.2006 10:49

:lol:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 08.12.2006 10:51

Meine haben nicht so viel Angst vorm Staubsauger. Whoopi überhaupt nicht.


Deine Katzen habens eben drauf 8) aber Minka.... :lol:

@ Kathinka....deine Videos, de hab ich ja noch gar ned gesehen. Das mit dem Baldriankissen is ja süß Bild

DAS WAR EIN VERSUCH VON VIELEN, die Opas zum Spielen zu animieren....des Video is ja süß. Dann die Musik noch dazu, da möcht man am liebsten Bild
Zuletzt geändert von Biene am 08.12.2006 11:07, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Laika
Senior
Senior
Beiträge: 92
Registriert: 25.09.2006 15:17

Beitragvon Laika » 08.12.2006 10:57

Meiner hat panische Angst vor dem Staubsauger.
Bevor ich einschalte lasse ich ihm Zeit sich in Sicherheit zu bringen. Und dann sauge ich los. Das Zimmer in das es sich verkrümelt hat sauge ich zum Schluss. Schalte das Teil vorher aus, warte bis Bootsmann sich in einen anderen Raum verzieht und sauge weiter.
Ich hoffe er vertraut mir irgendwann so sehr das er keine Angst mehr hat.
Bei Laika hat das (stufenweise)ca. 10 Jahre gedauert.


Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 10.12.2006 16:24

Mein Lulli hat Angst vor dem Staubsauger.
Wenn ich sauge, geht er einfach auf den Balkon und wartet, bis ich wieder fertig bin.
LG Lulli :) und :katze3:
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
Batida de Coco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2006 19:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lebkuchenhausen

Beitragvon Batida de Coco » 10.12.2006 17:01

Der Staubsauger ist auch für unsere Maus nix tolles,wenn sie sieht wir damit ankommen und saugen wollen,verkrümelt sie sich in eine anderes zimmer und legt sich da hin bis wir fertig sind :?
LG Doreen mit den Fellboys Batida und Stitch
Bild

Benutzeravatar
Gittili
Senior
Senior
Beiträge: 72
Registriert: 10.10.2006 19:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Gittili » 10.12.2006 17:25

Hallo,

mein Tobilein hat überhaupt keine Angst vor dem Staubsauger - von Anfang an nicht. Der wurde von seiner Züchterin sofort daran gewöhnt. Auch das "Gassigehen" mit Geschirr hatte sie ihm schon beigebracht.

Mira ist da ganz anders. Die sucht immer gleich das Weite. Bei ihr haben wir die Erziehnungsfehler selber zu verantworten!:D

LG
Gittili
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
(Francesco Petrarca, ital. Dichter 1304-1374)

Benutzeravatar
miezi1956
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1075
Registriert: 10.03.2006 14:04
Wohnort: Thüringen

Beitragvon miezi1956 » 10.12.2006 17:30

Ich brauche den Staubsauger nur anzufassen, schon laufen Miezi und Oskar so schnell
sie können - Miezi in die Waschmaschine und Ossi ins Bad in die Fensterbank.
Söcki legt sich ganz oben auf den Kratzbaum und beobachtet mich.

Ich beschränke das Saugen auf 1 x wöchentlich, um mein Trio nicht mehr als notwendig
zu "erschrecken".

Wenn's zwischendurch mal zu schlimm aussieht, nehme ich diese gummierte Rolle,
an der alles kleben bleibt und die man mit Wasser abspült. :wink:
Liebe Grüße von Ute mit Samtpfötchen Miezi (seit 23.06.2002), Oskar (seit 17.12.2005) und immer in meinem Herzen Söckchen (seit 23.10.2006, gest. 18.07.2015)


Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar
spatzi
Experte
Experte
Beiträge: 155
Registriert: 05.09.2006 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon spatzi » 11.12.2006 20:31

Meine beiden werden ganz hibbelig sobald ich den grünen Jäger raushole.

Ich lasse Ihnen dann Gelegenheit sich zu verkrümeln, meist bleiben sie ganz erschreckt dort liegen oder sitzen wo sie gerade sind , vor allem Snoopy.

Ich bringe sie dann in Sicherheit. Naja dann mache ich den Jäger an und die beiden hängen an der Tür und schauen neugierig aber sobald ich ein Stückchen in ihre Richtung komme nehmen sie die Beine in die Pfoten.

Mache ich ihn zwischendurch aus, wird er beschnuppert. Also irgendwie haben sie Angst, sind aber trotzdem neugierig. *kopfschüttel

Liebe Grüße Jessi
Lg Jessi
[Bild

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 14.12.2006 14:44

also meinem kater ist das völlig egal. er schaut sich das schauspiel so gar immer an. er findet es wohl interessant. er scheint es von den vielen vorbesitzern schon zu kennen. Na mit 7 jahren nimmt man die sachen wohl cooler :mrgreen: aber meine kleine (14 Wochen) läuft was das zeugs hält weg. ich muss ihn nur rausholen. da sie eine enge bindung zu mir hat und mich als schutz empfindet, habe ich sie auf den arm genommen und habe mir mit ihr den staubsauger "angeguckt". anmachen ging auch, aber es wird wohl nicht ihr freund werden. na was soll man machen. ich denke den tieren ist es einfach nur zu laut, wenn der sauger keinen mucks von sich geben würde, würden sie wahrscheinlich mit ihm spielen.

habe auch so mal eine Frage, wo wir bei saugen sind.
Wie bekommt ihr die haare von dem teppich???
meine neuste waffe ist die fusselbürste klappt prima und ist nicht so anstrengend. was habt ihr so für tricks auf lager??

für antworten bin ich sehr dakbar.
Liebe Grüße Melanie mit der Katzenbande

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 14.12.2006 15:02

ach das hört sich gut an. hast du sie selber? funktioniert sie gut?

gruß Moana
Liebe Grüße Melanie mit der Katzenbande

mondsteinfee71
Senior
Senior
Beiträge: 85
Registriert: 17.07.2006 22:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon mondsteinfee71 » 14.12.2006 15:08

Ich sauge im Erdgeschoß immer wenn Jeannie draussen ist oder im 1. Stock schläft! Und umgekehrt.
Aber wehe das "Höllending" ist aus - dann maschiert man mit hocherhobenen Schwanz (gleicht a bisserl einem Stinktier...) dran vorbei! So nach dem Motto "Was bin ich für ein Held und sooo mutig!"

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 14.12.2006 15:16

unsre cleo rennt auch immer weg wenn der staubsaueger an ist. sie verkriecht sich in ner ecke. naja was soll man da machen. denk irgendwann gewöhnt sie sich vielleicht dran.

Basilea
Junior
Junior
Beiträge: 47
Registriert: 07.01.2007 00:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Basilea » 07.01.2007 00:57

LOL, na zu der Meinung, dass man nicht unbedingt saugen muss, auch wenn man Katzen hat.... naja....äußer ich mich mal nicht weiter... :roll:

Meine Beiden haben auch gesunden "Respekt" vorm Staubsauger, wenn ich den ausm Abstellraum holen, wissen aber beide schon Bescheid und warten erst im Wohnzimmer, bis ich den hinteren Teil der Bude fertig habe, wenn ich dann Richtung Wohnzimmer wander, dann rasen beide wie besenkt an dem Ding vorbei und warten dann in den bereits fertigen Räumen... bis das "ätzende Ding" endlich keinen Lärm mehr macht. Danach ist alles wieder bestens und längst vergessen....
Sowohl die Beiden, als auch Ich können gut so leben... :)



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste