Katze und Meerli

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Katze und Meerli

Beitragvon Baby_red » 25.11.2006 12:23

Also wir sind am überlegen,ob wir uns nicht zwei Schweinchen holen sollen.
Da ich diese öden Gitterkäfige nicht mag,wollte ich einen aus Holz bauen (lassen),der oben offen ist.

Nun frag ich mich,ob das generell nicht möglich ist,weil die Katzen die Meerlis anfallen würden,oder ob da nicht unbedingt was passieren kann?

Vielleicht hat ja jemand Meerlis und Katzen und kann mir einige Tipps geben :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 25.11.2006 12:37

ich hab da keine Erfahrung aber ich weiss nur dass ich einmal ein totes Kaninchen vor meiner Haustür gefunden hab :shock: :shock: :shock:

Daher würde ich meinen zweien nicht unbedingt Meerlis anvertrauen wollen :roll: :roll:
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 25.11.2006 12:46

Jasmin hat geschrieben:Daher würde ich meinen zweien nicht unbedingt Meerlis anvertrauen wollen :roll: :roll:


Da wäre ich auch sehr vorsichtig! Leider!
Liebe Grüße
Bild
Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 25.11.2006 12:47

Chamar hat geschrieben:Also mit Meerlis habe ich keine Erfahrung, aber mit Mäusen. Ich hatte einen grossen Plastikkäfig mit Plastikdeckel und 3 Mäusen darin. Die Katzen sind immer wieder, recht heftig auf den Deckel gesprungen und haben auch versucht den Käfig runterzuschmeissen. Habe dannn ein grosses Aquarium gekauft und mein Daddy hat mir ein grosses Holzbrett zurechtgeschnitten was wir dann darauf gelegt haben. Ab da hattten sie dann nur noch Fernsehen. Somit war die Gefahr gebannt, also ich denke schon wenn sie sie gekriegt hätten.......


Ist denn da genug Luft drin?
Liebe Grüße

Bild

Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 25.11.2006 13:04

Farbmäuse hab ich zur Zeit ja auch,die sind mächtig interessant für die Mietzen.

Meine Schwester hat Meerlis und Katzen,und wenn die zusammen laufen(unter Aufsicht) passiert da nix.

Naja ich werde dann wohl einfach nen Gitterdeckel machen und langsam unter aufsicht gucken,ob sie sich vertragen.

Wenn keiner daheim ist,will ich die Meerlis wahrscheinlich eh nicht offen rum stehen lassen,mal abwarten :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 25.11.2006 13:11

Also wir hatten auch Meerschweinchen zu unserer Heidi. Probleme gab es da nie.

Wenn ich mich recht entsinne, hatten wir auch einen Käfig, der oben offen war. In jedem Fall erzählen meine Eltern immer die Geschichte, dass Heidi die Beiden immer am Rücken 'gekrault' hat (ohne Krallen natürlich). Außerdem hat sie sich angewöhnt, sich aus dem Käfig Heu zu holen und es anstelle von Katzengras zu fressen. Abends waren die Meerschweinchen dann häufig außerhalb des Käfigs bei uns saßen zusammen mit Heidi bei uns auf dem Schoß.

Allerdings waren Molly und Peggy schon da, als Heidi eingezogen ist.

Sind Deine Katzen reine Wohnungskatzen? Wenn ja, ist die Gefahr denke ich sehr viel kleiner, denn dann haben sie das Jagen und Töten nie gelernt. Und so ein Meerschweinchen passt zunächst mal nicht in das Beuteschema einer jagdungeübten Katze, sind ja viel größer als Mäuse. Unser Heidi hatte sogar richtig Angst vor dem Teddyhamster, den wir mal in Pflege hatten.

Ich hätte auch gerne zwei Meersäue. *seufz*
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 25.11.2006 13:20

Martha Musselmink hat geschrieben:Ich hätte auch gerne zwei Meersäue. *seufz*


Was hindert dich daran dir welche zu holen? :wink:
Liebe Grüsse Bild

Jasmin

BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 25.11.2006 13:46

Martha Musselmink hat geschrieben:
Sind Deine Katzen reine Wohnungskatzen? Wenn ja, ist die Gefahr denke ich sehr viel kleiner, denn dann haben sie das Jagen und Töten nie gelernt.


Ja,meine sind nur drinne.

Meine Schwester hatte mal einen Degu (Rattengroßer Nager) mit zu uns gebracht und meine haben nur an ihm geschnüffelt und sind dann weg gegangen.

Vielleicht sollte ich mal ein Meerli meiner Schwester ausleihen,und gucken wie sie drauf reagieren?! :oops:

@ MM

Warum kannst du dir keine Meerlis holen?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 25.11.2006 13:49

Baby_red hat geschrieben:

Vielleicht sollte ich mal ein Meerli meiner Schwester ausleihen,und gucken wie sie drauf reagieren?! :oops:


Hmm, in fremder Umgebung und dann noch die Katzen - bestimmt mega Stress für das Meerli
Liebe Grüße

Bild

Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 25.11.2006 13:52

Das war ja auch nicht ganz ernst gemeint :wink:

Aber die Meerlis sind ja Katzen gewöhnt,meine Sis hat doch auch drei

:mrgreen:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 25.11.2006 14:51

Also wir hatten mal einen Kater, der hat sogar die Schildkröte gejagt, obwohl Schildkröten bestimmt nicht zum Beuteschema von Katzen gehören. (Ist auch nichts passiert, die Schildkröte hat sich einfach eingezogen).
Es kommt bestimmt auf den Einzelfall an. Die Idee, es erstmal mit einem Merli auszuprobieren, finde ich am besten.
LG Lulli
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
Mausi84
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 30.09.2006 22:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitragvon Mausi84 » 25.11.2006 16:34

Wir hatten ein Meerschweinchen. Hatten es acht jahre und ist mit katzen aufgewachsen. Es war den ganzen tag der käfig offen. Hat immer rein und raus können. Ich glaub des hat sich schon als katze gefühlt. Ist immer den katzen nachgelaufen. Hat in ihren fell rumgeschnüffelt.
Aber den Fipsi kann man mit anderen Meerschweinchen nicht vergleichen. Wenn ich ihn in den garten gesetzt hab ist er nicht abgehauen sondern direkt zur wohnzimmertür gelaufen und wieder reingehopst. Oder er ist auf der couch gelegen auf seiner kuscheldecke hat sich an dich rangekuschelt und mit fernseh geschaut.
Und die katzen hatten angst vor ihm. :-)
Er war das beste schweinchen des man je haben konnte.

Lg Claudia

Benutzeravatar
Kathy
Experte
Experte
Beiträge: 387
Registriert: 26.10.2006 20:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: endlich Glücksburg!!! :)
Kontaktdaten:

Beitragvon Kathy » 26.11.2006 10:16

:herzen2:

Das muss wirklich ein suuuper Meerni gewesen sein.

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 26.11.2006 10:41

scaramouche hat geschrieben:Hallo,
also ich hatte jahrelang Meeris ... Haltung im geschlossenen Käfig - ja, wenn die Katzen nicht reinfingern können. Offen würde ich keiner Katze trauen. Aber die Meeris brauchen auch ausreichend Auslauf, kannst Du den ohne Katzenbeisein gewähren ?
Holzkäfig ist völlig ungeeignet, da Meeris Nager sind und den ratzfatz durchhaben und außerdem ist das nicht gut zu reinigen. Meeris sind u.a. pilzempfindlich und haben gleich was weg. Sie sind nicht so leicht zu halten wie allgemein angenommen. Ich möcht nicht wissen , wieviele Meeris aufgrund Unwissenheit ihrer Besitzer vor sich hindümpeln ... :cry: bitte überlege es Dir gut.


Ich hatte ja auch schon einige Meerlis,und für die haben wir auch so nen tollen Holzkäfig gebaut. Genagt hatten sie eigentlich gar nicht,wenn kaum daran.

Ich wollte eine Grundfläche von 1,50x2,00m machen,mit einer etwas höheren Etage.
Der Boden wird dann mit Teichfolie ausgelegt,sind wir immer gut mit gefahren.

Gesicherten Auslauf gibts im Sommer wohl im Garten,und wenn ich sie drinnen laufen lassen,werden die Mietzen halt aus dem Zimmer ausquartiert :wink:

Ich werde wohl mal meine kleine Sis fragen,ob ich mal für ein paar Tage ihre Meerlis "ausborgen "kann, um zu sehen ob die Katzen all zu agressiv reagieren (dann hol ich mir wohl keine),oder ob Mietzis eher passiv reagieren.

Und wenn ich dann welche anschaffen sollte,werde ich den Käfig wohl abdecken,wenn wir außer Hause sind :wink:

Naja ich hab ja eh noch Zeit,bis meine Mäuse nimmer sind.....
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste