manchmal denk ich....

Moderator: Moderator/in

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 10.07.2006 16:41

Chico haart auch wie blöde im Moment. Zum Glück lässt sie sich gerne bürsten, so dass wir ca. 1x am Tag (manchmal auch häufiger) für 5 Minuten oder so das Fell "striegeln" können. Chico ist zwar keine Langhaarkatze aber auch keine mit normalem kurzen Fell. Leider trage ich ganz gerne schwarze Klamotten - sobald Chico sich neben mich legt oder vorher auf unserer Couch gelegen hat und ich mich darauf setze, habe ich alles voll mit den weißen Haaren.
Aber wie wizard schon schrieb: Das nimmt man ja gerne in Kauf dafür, dass sie da sind!

LG, Maja


sanne
Experte
Experte
Beiträge: 161
Registriert: 10.07.2006 14:25

Beitragvon sanne » 10.07.2006 18:28

Ich mache meine Hände immer etwas feucht und streife dann über das Fell. Kühlt Katzis ab und entfernt gut Haare.
Bürsten ist bei uns eine seeeehr ungesunde Idee. :roll:

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 10.07.2006 18:32

Das ist auch eine gute Idee mit den feuchten Händen. Muss ich mal ausprobieren bei Chico.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste