Ende

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.07.2007 13:12

yvi hat geschrieben:mh ja werde ich heute Nachmittag machen! Bin richtig Kraftlos!!! Die Aktion mit Hummel hat viel Nerven gekostet....(kommt vll doof rüber....)
Ich werde erstmal abwarten was der TA sagt sie ist aktiv im Tierschutz... Die kann mir dann evt mehr sagen.... Ich warte jetzt erstmal die Std ab.


Ja das du kraftlos bist das glaube ich dir...Ich knuddel dich in Gedanken und schicke dir ein wenig Power... :wink:

Bitte berichte sofort wenn du was weisst...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 11.07.2007 13:33

Ach yvi,
Hier werden Däumchen und
:pfote: :pfote: gedrückt.

Ich hoff das du etwas über den
TSV erreichen kannst.
*drück dich aus der ferne*

is doch echt nicht zu glauben :evil: :evil:

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 14:04

Der
Zuletzt geändert von yvi am 06.08.2007 21:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.07.2007 14:11

yvi hat geschrieben:Der TA hat leider nichts erreichen können.
Sie hat mit denen gesprochen und dort hat sie zu hören bekommen das die Familie sich anscheinend ganz geändert hat.
habe das Mädel angerufen und ihr einen 2 Kg Beutel Royal Canin mitgegeben (Babycat) damit die Katze wenigstens was zu essen bekommt. Bekomme sicher ärger mit der Mutter ist mir aber egal!!!
Habe ihr noch ein paar Sachen erklärt (Haltung, Fütterung etc) aber die kleine hat das glaube ich nciht verstanden aber (bei dieser Mutter wie auch)
ich habe fürs erste mein bestes gegeben.


Ja das hast du aber ruf doch nochmal selber den TSV an, was die dazu sagen...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 11.07.2007 14:13

:s2013: bei solchen Familien könnt ich ja...

Aber immerhin ist schon ein klein wenig passiert und vielleicht bekommt das Kitten diesmal ja wenigstens was vernünftiges zu fressen, dank dir.
Aber bitte ruf trotzdem noch beim Tierschutz an. Da muss es doch noch etwas geben, was man tun kann!!!
Ich schick dir ein Kraftpaket! Vielleicht hilft´s ja...
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild


yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 14:14

Habe
Zuletzt geändert von yvi am 06.08.2007 21:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 11.07.2007 14:17

mach dir wegen der Klage keine Sorgen!!! Du hast den Beweis der letzten toten Kätzchen und Hummel ja sogar als Filmchen. In einer Gesellschaft, in der das "Hingucken" propagiert wird (nicht unbedingt praktiziert - leider), kann doch wohl jeder nachvollziehen, dass du dir Sorgen machst!
Ich drück dich mal ganz fest!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 11.07.2007 14:21

yvi hat geschrieben:Habe gerade einen anruf von der "verrückten Mutter" bekommen!
Habe jetzt ne Anzeige wegen verleudnung (ka ob das richtig geschrieben ist) am Hals!
Bin echt fertig... Werde beim TSV anrufen und da um Hilfe bitten aber erst nach einem heißen Bad (habe das jetzt nötig)


Wegen der Anzeige würde ich mir auch keine Sorgen machen...
Zur Not machste ne Gegenanzeige wegen Tierquälerei, mal sehen was eher durch kommt...
Lass dich nich runter ziehen...du bist im Recht !
E BASTA ! :O)


Hab grad übrlegt wie das kommen würde wenn wir vom Katzenforum da auflaufen würden und mal vor dem Haus rumlungern mit Schildern "Tierquäler raus" *gg*
Ich wette dann gehen IHR die Nerven durch ! *lach*
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 11.07.2007 14:26

Der Tierschutz muss doch da aktiv werden, oder nicht :evil:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 14:33

Ja da würde sie doof schauen... :D
Die Familie hat nicht mal ein KAklo eine aufgeschnittene Milchpackung dient dafür.... War eben im Keller und habe ein kleines Packet geschnürt (Kaklo, eine weiche Decke vernünftige Fress und Trinknäpfe... und ein altes Buch das den Namen "Eine Katze kommt ins Haus" trägt und natürliche eine Tüte mit katzenstreu) evt. nehmen sie es an.Auch habe ich ihnen einen Zettel mit richtig Füttern und kleinen Tipps für die Augen.... Kamillentee kochen abkühlen lassen und die Augen auswaschen. Das hilft doch oder?
Will die Katze wenigstens lebend da raus holen :?
Zuletzt geändert von yvi am 11.07.2007 14:44, insgesamt 1-mal geändert.

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 11.07.2007 14:36

War völlig richtig, was Du gemacht hast. Und ich finde auch: das ist ein Fall für den Tierschutz. Sprich doch mal mit denen wegen der Gegenanzeige wegen Tierquälerei. Jetzt scheint das Kind doch eh schon im Brunnen...

Mensch, son armes Kätzchen. Kein Futter. Verklebte Augen. Was soll denn daraus werden. Da müssen doch auch die Behörden aktiv werden. *kopfschüttel*

Solche Leute müßte man :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Liebe Grüße
Hatschmann

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon KessySimba » 11.07.2007 14:48

Och Yvi, du streckst so viel Kraft in die Sache und jetzt das, das tut mir Leid. Kann mir vorstellen wie ausgepauert du bist! Aber das Kätzchen hat dich als einzige Chance. Es ist echt super das du alles versuchst. Gib nicht auf. Ich glaube ich kann sagen, dass wir alle hinter dir stehen und stolz auf dich sind. Hier werden Daumen und Pfoten gedrückt. *ganz viel Kraft rüberschick*

Liebe Grüße
Kessy
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8216
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 11.07.2007 16:08

:s2020: Bild

Worte spare ich mir lieber !

Kann man neben der Anzeige wegen Tierquälerei nicht auch noch "Gefährdung der öffentlich Sicherheit" hinzufügen?
So wie du unter "So ein Katenjammer" geschrieben hast, haben die ja regelrecht (und tun es vielleicht noch) eine private Müllhalde betrieben. Diese Tatsache lässt sich ja auch einwandfrei beweisen. Also Gesundheitsamt informieren, dass die kontrollieren. Am besten selber hingehen und die Beamten über deine Ängste informieren. Die könnten ja eine Routinekontrolle machen, aufgrund "Vorkommnissen in der Vergangenheit".
Denke, dass es auch im Interesse der Nachbarn ist, dass sie informiert sind, welche Zustände bei denen herrschen. Es geht schliesslich hier um die Gesundheit von Mensch und Tier.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Shorty1701
Experte
Experte
Beiträge: 414
Registriert: 27.12.2006 19:22
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Shorty1701 » 11.07.2007 16:28

Hallo Yvi...

Ich habe gerade erst deinen Beitrag gelesen und bin nicht nur schockiert, sondern auch zutiefst traurig... Das kann doch alles nicht wahr sein...

Ne MMS kann sie dir schreiben, sie hat wohl ein gutes Handy mit allen Funktionen, aber Katze füttern, geht nicht oder wie ?

Dein Einsatz ist wundervoll. Und nicht in Worte zu fassen. Da reißt man sich den Hintern auf und was kommt zurück ?! Ne Anzeige... Wie traurig...

Bitte ruf im TSV an, es kann nicht sein, dass die Katze, schon krank, dort leben darf. Wie viel muss denn da nch passieren?

Du hast mittlerweile keinen guten Draht mehr zu der Mutter, aber von der Tochter scheinst du ihr Vertrauen zu haben... Das ist schon mal gut. So kannst du wenigstens etwas erreichen.... EVTL.... :(

Bitte halte uns auf dem Laufenden... Du hast Beweise, die du hoffentlich nicht gelöscht hast... Was ist mit dem TH, in dem Hummel war ? Bei denen müssen doch mittlerweile auch die alarmglocken angegangen sein !? Ich hoffe es zumindest... :?

Bei uns im Th ist es so, dass ein Kontrollbesuch, unangemeldet- versteht sich- ansteht. Das wird nur einmal angedeutet und irgendwann stehen sie vor der Tür. Und das finde ich super. Und ich denke, dass sollte es in jedem TH geben... So kann man Leben retten...

ich kann mir sehr gut vorstellen, wie du dich fühlen musst. Gibst dein Bestes, gibst für fremde Menschen Geld aus, nur damit die Katze etwas "glücklich" sein kann. Ein KaKlo haben, Fressnäpfe und Kittenfutter. Du bist sowas von toll, und du verdienst es nicht, nen A****tritt zu bekommen.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du etwas mit einem Anruf im TSV oder so erreichen kannst. Ansonsten hast du alles getan, was in deiner Macht steht.... Und jeder von uns zieht den Hut vor dir. Denk dran, du hast uns auf deiner Seite, egal was geschieht, wir sind da...

Ich wünsche dir positive Gedanken und alles Glück dieser Welt

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 17:45

Habe den TSV angerufen und mir worde versprochen sch darum sofort zu kümmern!!!
Das einzigste Prob kann jetzt sein das ich gutes Futter und zubehör hingebracht habe!!! Das kann den Anschein geben das die Familie sich um die Katze bemüht und bevor keine allamierende Zustände herschen kann man nichts machen!!! Bin zutiefst enttäuscht... wie kann das bitte sein????
Müll und Unordnung sind kein Hinderniss zur Katzenhaltung und die Vorgeschichte leider auch nicht sie müssen sie auf "frischer tat" ertappen....
Wie viel Tiere müssen ihr leben denn noch lassen?? Weiß nicht was cih machen soll...
Da will man helfen und bekommt so einen A**** tritt....



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 62 Gäste