Ende

Moderator: Moderator/in

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Ende

Beitragvon yvi » 11.07.2007 12:07

Hallo,
Zuletzt geändert von yvi am 06.08.2007 21:49, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.07.2007 12:09

Ach du schande... :shock: Du musst den Tierschutz hinschicken, einen anderen Tipp habe ich leider nicht...Oder mit einem TA sprechen der dorthin fährt und der soll dann den Tierschutz einschalten... :?

Oh man... :cry: Eine geschockte Ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 11.07.2007 12:11

Tierschutz is da glaub ich n gutes Sichwort...oder ne Anzeige weil sie ja die letzten Katzen haben verhungern lassen (wenn ich das nich richtig weiß)...

Ich glaub ich würd auch austicken !
Pass auf:
ich komm, dann stürmen wir die Wohnung und klauen die Katze...
Wenns nur so einfach wär*heul*
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 12:15

Hi
Zuletzt geändert von yvi am 06.08.2007 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.07.2007 12:22

yvi hat geschrieben:Ich weiß auch nicht wie weit die leute gehen wenn ich da jetzt rechtlich was mache!!!! Für mich sind das Menschen den ich alles zutraue (die wissen wo ich wohne) Habe da auch ein bisschen angst um mich und meine Familie (und um mein Auto das vor der Tür steht(ist natürlich nebensache)) Wenn jetzt ne Anzeige kommt wissen die von wem das ist.... Bin in einer sehr verzwickten Lage....


Dann rede erstmal mit einem TA und der soll den Tierschutz hinschicken, er kann sagen das es unzumutbar war etc...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 11.07.2007 12:28

Allein die Tatsache, dass die Hummel an den Spätfolgen von Vernachlässigung gestorben ist, müsste doch ausreichen, dass der TA da den Tierschutz vorbeischicken kann, oder? Oder ruf beim Tierschutzverein an und frag, wie diese verzwickte Situation am besten gelöst werden kann. Aber dem neuen Wurm muss doch geholfen werden!!! Wir wissen hier doch alle, wie sein Schicksal aussieht, wenn er da bleibt!
Oh Mann, trotzdem möchte ich nicht in deiner Haut stecken!
Erkundige dich wirklich mal, wie du am besten vorgehen kannst.

Besorgte Grüße, Annika

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 11.07.2007 12:31

Schick doch das Jugendamt hin.
Wenn die die Katzen nur wegen der Kinder haben,und die Kinder dann vielleicht abgenommen bekommen wollen sie bestimmt auch keine Katzen mehr,oder?

Irgendwann muß da ja mal Schluß sein,oder? :twisted:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 12:31

HI
Zuletzt geändert von yvi am 06.08.2007 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.07.2007 12:38

yvi hat geschrieben:werde gleich mal beim TA anrufen!!
wie gesagt bin super sauer und sehr enttäuscht dachte das die Familie sich helfen lässt!!! Werde die kleine Maus da raus holen!!!


Ich wünsche dir ganz viel Glück das die Maus daraus geholt wird...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 11.07.2007 12:45

Ist aber auch wirklich eine ganz doofe Situation. Ich hätte da auch Angst vor Konsequenzen. Manche Menschen sind einfach unberechenbar. Und wer schon Tiere quält... (oh Mann)

Ich würde wahrscheinlich auch erstmal beim Tierschutz anrufen und nachfragen, was jetzt zu tun ist und dort auch von deiner Angst berichten.

Ja, und sonst... wäre es denn eine Möglichkeit, zusammen mit dem Mädel, das die MMS geschickt hat zum TA zu gehen? Und ich frag jetzt mal ganz blöd (nicht schimpfen): und vielleicht anzubieten, die TA-Rechnung zu übernehmen, zu beeinflussen (der TA wird ja vielleicht auch was sagen - oder man weiht ihn vorher ein?) und das Tier auf diesem Weg da rauszuholen.

Mitfühlende Grüße
Hatschmann

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.07.2007 12:48

Hatschmann hat geschrieben:Ist aber auch wirklich eine ganz doofe Situation. Ich hätte da auch Angst vor Konsequenzen. Manche Menschen sind einfach unberechenbar. Und wer schon Tiere quält... (oh Mann)

Ich würde wahrscheinlich auch erstmal beim Tierschutz anrufen und nachfragen, was jetzt zu tun ist und dort auch von deiner Angst berichten.

Ja, und sonst... wäre es denn eine Möglichkeit, zusammen mit dem Mädel, das die MMS geschickt hat zum TA zu gehen? Und ich frag jetzt mal ganz blöd (nicht schimpfen): und vielleicht anzubieten, die TA-Rechnung zu übernehmen, zu beeinflussen (der TA wird ja vielleicht auch was sagen - oder man weiht ihn vorher ein?) und das Tier auf diesem Weg da rauszuholen.

Mitfühlende Grüße
Hatschmann


Ich denke wenn sie jetzt noch das Mädel bearbeiten, drehen die Eltern ganz durch... :?

Und wenn yvi schon Angst hat dann sollte sie sowas besser nicht tun...

Warten wir mal ab was der TA sagt...Eine gespannte Ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 11.07.2007 12:52

Ich drück die Daumen und bibber aus der Ferne mit!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 13:02

so... der Ta will die Familie anrufen und mit denen reden. ich bekomme in ca. 1 std den Rückruf!!
Bin mal gespannt ob der was bewirken kann! Aber naja.... so gut sieht es nicht aus *kopf Schüttel*

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.07.2007 13:06

yvi hat geschrieben:so... der Ta will die Familie anrufen und mit denen reden. ich bekomme in ca. 1 std den Rückruf!!
Bin mal gespannt ob der was bewirken kann! Aber naja.... so gut sieht es nicht aus *kopf Schüttel*


Na mit anrufen...ich weiss ja nicht...denke dann auch nicht das es was bringt... :?

Ruf doch mal den Tierschutz an und erklär ihnen mal die Situation was sie dazu sagen...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

yvi
Experte
Experte
Beiträge: 184
Registriert: 11.06.2007 19:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Borken Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon yvi » 11.07.2007 13:10

HI
Zuletzt geändert von yvi am 06.08.2007 21:51, insgesamt 1-mal geändert.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste