Ist Felix zu dick??

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 04.04.2007 21:39

Hallo!

Also ich finde jetzt nicht,dass er viel zu dick ist!Vll ein bisschen moppelig!Bewegt er sich denn viel?Also spielt er und darf er raus?
Du kannst dich ja mal mit ihm auf dem Arm wiegen,dann weißt du was er wiegt!Dann hat man einen Anhaltspunkt!
Wenn er abnehmen muss,dann sicher nur ein bisschen!


Lg,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!


Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 04.04.2007 21:41

momentan darf er ja noch nicht raus. Tragen lässt er sich auch leider noch nicht. Und spielen oh ja, ich hör ihn nachts immer rennen. Quer durch die Wohnung und tagsüber will er dann natürlich von mir beschäftigt werden.
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke

Bild

Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 04.04.2007 21:43

Na,dass ist doch schonmal gut,wenn er sich viel bewegt!
Du hast ihn ja noch nicht solange oder?Vll läßt er sich ja bald mal auf den Arm nehmen!Bei Marie hat das auch länger gedauert,aber jetzt kann ich sie hochnehmen,wenn sie grade Lust dazu hat!


LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 21.05.2007 10:30

Sodele, laut TA ist Felix nicht zu dick aber man muss es beobachten. Er hat allerdings auch schon etwas an Gewicht verloren seit dem er draussen ist.
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke



Bild



Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!

Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 02.08.2007 16:47

Hallo,
ich habe mal wieder eine Frage an euch. Felix hat ja mittlerweile etwas abgenommen aber gestern ist mir beim schmusen etwas aufgefallen. Am Genick spüre ich seine Knochen ebenso wenn ich am Rücken entlang fahre. Ist das jetzt gut oder hat er wirklich so ein dickes fell das er gar nicht abnehmen müsste? Er tobt ja auch viel rum. Momentan verlangt er mehr Futter aber ich möchte ihm das nicht geben nicht das er dann wieder zunimmt. Ich gebe ihm ca. 100g morgens und abends, ist das zu wenig? Kann ich ihm doch mehr geben?

LG
Nitarina
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke



Bild



Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 02.08.2007 19:34

Schau mal hier da sind auch Bilder wo man schauen kann wie das Gewicht sein sollte...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 02.08.2007 20:35

danke ela, das habe ich mir schon durchgelesen. Ich bin nur verunsichert. Er schwankt zwischen ideal und dem rechten daneben. es steht ja auch drinnen das vermehrt hungergefühl auftaucht aber ist schon hart wenn er um dich rumstreift und etwas möchte - das hat er am anfang nicht gemacht.
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke



Bild



Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 02.08.2007 23:19

Nichts zu danken... :wink: Wieviel Fressen bekommt er denn? lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Sandfloh
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 29.06.2007 16:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Sandfloh » 03.08.2007 09:01

Hallo Nitarina,

schau mal hier

Bild

der rote hat dem TA ausserordentlich gut gefallen (5kg), ich finde zwar, er ist ein bissl dünn ... aber so sieht wohl Idealgewicht aus.
Das Gewicht der Katzen schwankt auch Jahreszeit bedingt. Im Winter, wenn die Freigänger sich viel weniger bewegen, nehmen sie immer etwas zu. Winterspeck ... wird dann im Frühjahr wieder runtergetobt.

Bei dem schwarzen spüre ich auch die Schulter- und Beckenknochen, ansonsten ist er aber viel fülliger als der rote, der Bauch ist dicker. Man spürt ja auch noch die Fettschicht unterm Fell da, wo die Knochen sind. Das ist also kein Anzeichen von Untergewicht würde ich sagen.
Bei ihm war das Problem, daß er so gierig gefressen hat .... habe ihn etwas ausgebremst, indem es zunächst 3/4 von der 100g Schale gab, hat er danach noch gebettelt, bekam er den Rest auch noch. Damit war er dann zufrieden. Mittlerweile ist er aber oft schon nach den ersten 80g satt. Und er schlingt nicht mehr so gierig.

LG Vera
Bild
=(-.-)=

Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 03.08.2007 09:35

Hallo,
also vom optischen her find ich keine der beiden zu dick. Die rote eher ein wenig zu dünn 8) .
Ich füttere ihn morgens und abends ca. 80-100g, jeweils. Der Ta meinte das ist so ok, lieber langsam weniger als abrupt. Naja, ist halt immer die Sorge dabei das se verhungern. Aber im Normalfall ist es doch so das sie sich dann Mäuse etc. suchen wenn se noch hunger haben oder?
LG
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke



Bild



Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!

Benutzeravatar
Sandfloh
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 29.06.2007 16:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Sandfloh » 03.08.2007 10:28

der schwarze hat kein Idealgewicht, er ist in der Tat etwas speckig, der Bauch ist rundlich.
Ich reduziere sein Futter trotzdem nicht, weil er noch nicht ausgewachsen ist. Wenn er ausgewachsen wäre, würde ich zumindest darauf achten, daß er die Figur hält.

Die Mäuse, die sie zusätzlich fressen, kann man getrost vernachlässigen. An einer Maus ist nicht viel dran. Wahrscheinlich verbrauchen sie zum Fangen mehr Energie, als die Maus liefert.

LG Vera
Bild

=(-.-)=

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 03.08.2007 11:11

Nitarina hat geschrieben:Hallo,
also vom optischen her find ich keine der beiden zu dick. Die rote eher ein wenig zu dünn 8) .
Ich füttere ihn morgens und abends ca. 80-100g, jeweils. Der Ta meinte das ist so ok, lieber langsam weniger als abrupt. Naja, ist halt immer die Sorge dabei das se verhungern. Aber im Normalfall ist es doch so das sie sich dann Mäuse etc. suchen wenn se noch hunger haben oder?LG


So ist es...eine Katze wird in der freien Natur nicht verhungern... :wink: lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

ninja1
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 28.07.2007 10:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon ninja1 » 03.08.2007 13:36

Gibt es denn nicht irgendwas, was den Magen füllt, aber kaum Kalorien hat? Meine Hündin hatte letztens auch ein paar Gramm zuviel, als ich sie aufs Barfen umgestellt hab und das mit der richtigen Fleischmenge noch nicht raus hatte. Die hat dann ne Zeitlang einen Teil der Tagesration an Fleisch durch getrocknete Rinderlunge ersetzt bekommen. Die hat kaum Kalorien, füllt den Magen aber (uuuuund schmeeeeckt - meinem Hund jedenfalls :D ) ...

Ansonsten bin ich bei Freigängerkatzen auch immer der Meinung, dass, wenn sie noch Hunger haben, sie sich draußen schon selbst was suchen...



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste