Oh je, meine Wonneproppen

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
nikebaby
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1320
Registriert: 31.07.2006 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schifferstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon nikebaby » 05.02.2007 15:37

nur ahm jetzt mal so eine dumme frage am rande,
wie wiegt ihr denn eure fellpopos?
ok, beim TA lasse ich das auch immer machen und es war immer so
knapp um die 4 kg bei den beiden...
aber zu hause bekomme ichs net hin, küchenwage wiegt nicht bis 4kg
und auf der personenwage weiß ich net ob das so genau ist...
wenn dann ich mit katze, aber das wir auch interessant :lol:
Liebe Grüße,

Lisa mit Susi und Nike

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus!


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.02.2007 15:46

Ich bin dran mir eine Babywaage zu kaufen.
Bisher hab ich auf der Küchenwaage bis 5 kg im kleinen Weidenkörbchen gewogen.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Kleine Maus
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 945
Registriert: 01.02.2007 13:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleine Maus » 05.02.2007 15:51

Das muss ich ja mal ganz kurz ganz doof fragen. Findet ihr bei einer BKH im Alter von 5 Jahren 4,6 kg zuviel oder zu wenig. Der TA sagte nur dass sei ihr Kampfgewicht. Hoffe mal er hat das zum Spass gesagt.
Das Schnurren einer Katze ist die beste Beruhigung, die ich mir vorstellen kann.

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 05.02.2007 15:53

ganz einfach...ich stell mich mit meiner Fellnase auf die Waage und dann gehe ich alleine auf die Waage....Ziehe das zweite Ergebnis vom Ersten ab und weis die Katze wiegt 3,2kg.... Ich wiege ein klein wenig mehr :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16874
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 05.02.2007 16:49

Ohwehoweh :(
Meine Lilly ist ja wirklich viiiiiiel zu dick! Hab sie gerade gewogen. 6,2kg!
Nungut, sie war schon mal bei 6,5kg. Das Mariechen sollte ja ein bißchen Fitnesstraining mit ihr machen. Meine Beiden fressen auch den Tag über Trofu, das ich stehen lasse, weil Mariechen immer nur ein bißchen auf einmal frißt. Die Kleine ist aber mit 9 Monaten und 2,9kg eher ein Katzen-Model.
Und wenn ich da Lightfutter hinstelle, frißt sie das mit. Sie hat ja von ANfang an nur gefressen, was LIlly auch frisst (katzenfuttermäßig). Ja, zuerst hatte ich noch Junior Trofu, das hat die Lilly sich dann schmecken lassen.... Ich habe die Leckerchen schon sehr reduziert.
Und mit dem Fitnesstraining ist das auch so eine Sache, wenn Lilly so lange oben auf dem Kleiderschrank liegt. Aber immerhin KOMMT sie noch auf den Kleiderschrank. Taille hamwer nich, Lilly hat so einen Waschbärbauch. Bin ein bißchen ratlos. :(
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 05.02.2007 17:45

Kleine Maus hat geschrieben:Das muss ich ja mal ganz kurz ganz doof fragen. Findet ihr bei einer BKH im Alter von 5 Jahren 4,6 kg zuviel oder zu wenig. Der TA sagte nur dass sei ihr Kampfgewicht. Hoffe mal er hat das zum Spass gesagt.


Der TA kann sehr gut - und am Besten - das Kampfgewicht der Katze festlegen. Er beurteilt dazu Größe und Knochenbau.

Lulu ist für ein Mädchen sehr groß - daher darf sie bis 5,8 kg wiegen ..Mehr ist eben unschön und muß wech..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.02.2007 17:53

[simg]http://www.gigamp3.de/Fotos/Katerchen%20327.jpg[/simg]

So sieht Wiegen bei uns aus. Emelie hat beschlossen, daß man auch gut im Körbchen pennen kann.
@hildchen, ja das Problem hab ich ja auch, da Kater gut dabei ist und die Kleinen aber noch wachsen müssen. Bleibt nix anderes als Warten, bis die Kleinen kastriert und ausgewachsen sind und dann light oder weniger Futter geben :roll:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 05.02.2007 18:00

@ Gwyn das ist ein Katzenkind. :wink:

Wat soll ich zum Beispiel damit ? Lulu baut dir die Waage nebst Körbchen auseinander.. :shock: :shock: Und so reinsetzen läßt sie sich schon gar nicht - sie ist ne katze von fast 5 Jahren..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.02.2007 18:08

In der tierklinik hatten sie diese Babywaage und da sind alle drei ganz lieb drauf liegen geblieben, nix mit auseinander bauen, wo denn ?
[simg]http://pandiga.de/bilder/normal_00264pan101.jpg[/simg]
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 05.02.2007 18:13

Chamar hat geschrieben:Naja, denke mal Tierklinik und zu Hause ist immer noch ein Unterschied.
Meine Miezen habe sich beim TA immer schon weit mehr gefallen lassen als hier zu Hause von mir :roll:


ist das normalerweise nicht andersrum :?:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 05.02.2007 18:15

ela2706 hat geschrieben:
Chamar hat geschrieben:Naja, denke mal Tierklinik und zu Hause ist immer noch ein Unterschied.
Meine Miezen habe sich beim TA immer schon weit mehr gefallen lassen als hier zu Hause von mir :roll:


ist das normalerweise nicht andersrum :?:


Nöö, ist bei mir genauso.. Ich und Lulu impfen? Nie im Leben.. In der Klinik sitzt sie wie eine Mickymaus..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Sab
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 547
Registriert: 29.10.2006 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Sab » 05.02.2007 18:23

ja das kenne ich auch beim TA dürfen sie Luna sogar aufm arm durch die Praxis tragen hier zu Hause läßt sie sich nicht einmal hochnehmen

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 05.02.2007 18:27

Mit dem hochnehmen ist das doch meist angst deswegen halten sie so still...

kenne aber katzen die durchdrehen beim TA...

Ich hab mit Tabletten geben etc...keinerlei Probleme aber auch beim TA waren sie ganz lieb... :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 05.02.2007 22:41

Gwynhwyfar hat geschrieben:Hm ich weiß nicht, ob es wirklich gut ist einem Kater im Wachstum schon Light Futter zu geben


Also ich war heut Abend noch mal bei meiner TÄ weil ich Milbemax holen musste und habe sie auf meine Idee, Lightfutter zu füttern, angesprochen. Sie meinte, daß der Kleine noch zu jung dafür sei und ich solle es lieber lassen :? . Ab 14 Monaten wäre es ok. Wenn der Kleine nächste Woche kastriert wird, können wir ab da dann das Kastrafutter von Hills füttern, welches auch weniger an Fett hat. Werden wir dann so machen. Der Große kann es ja auch essen, da er auch kastriert ist. Und gesund für die Nieren etc. ist es ja auch.

Es ist echt blöd, der Kleine frisst viel zu viel wenn ich tagsüber was an TroFu stehen lasse und der Große frisst nicht auf Komando (braucht sein Futter den Tag über ) :roll: :oops: . Weiß echt nicht auf welchen ich mehr Rücksicht nehmen soll ... auf den Kleinen, daß der nicht zu dick wird ober auf den Großen, daß der nicht verhungert ..... :?

Also unser Kleiner (BKH) , wie gesagt, wiegt mit seinen knapp 7 Monaten 3,95 Kilo und der Große (EKH) mit seinen 12 Jahren gute 5 Kilo.

Bei jedem TA-Besuch muss ich mir anhören, daß der Lütte viel zu dick sei .... :? :oops: :cry:

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.02.2007 22:50

Wonnie, der ist nicht viel zu dick! Mit 7 Monaten wächst der doch noch!!!
BKHs wachsen bis zu 2 Jahren! Also noch viel Zeit ihn in die richtige Statur zu bringen!
Dein EKH Opi ist ja auch eher schlank! Willst Du den armen Kater hungern lassen, nur weil der Lütte 100gr weniger haben soll???
Habe heute mal Gewichte verglichen und Mikesch ist mit seinen fast 9 Monaten und 4,3 kg gut im Soll, nicht zu dick!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast