Nemo- das große Abnehmen. CatzFinefood bleibt drin!! S. 46

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 21.09.2013 02:59

Das könnte auch sein... es hat einen höheren Fleischanteil. Bin auch ganz stolz auf mein Eumelchen :love:
Er ist so ein lieber Kater...
Ich freue mich zwar, dass er so schnell abnimmt ABER es ist mir wichtiger, dass er das gesund tut!
Und wenn ihr meint, 100g pro Woche sind zu viel, Fettleber etc. dann nehme ich mir das zu Herzen!
Ich will ihm ja helfen und nicht schaden.
Schau mal :love:

k-P1150694.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Kuro » 21.09.2013 04:38

Wegen der Menge würde ich beim TA nachfragen, welches Gewicht für seine Größe Durchschnitt ist und mich in diese Richtung orientieren. Natürlich braucht er jetzt noch mehr Futter, aber damit Du etwas Richtungsweisendes hast. Normalerweise nimmt man beim Rohfüttern zwischen 2 und 3 % des Körpergewichtes, aber das ist die Tagesmenge (auch wenn das bei Shiyuu zu wenig war, da musste ich dann auch probieren, aber ich füttere nur roh, bei Dir ist das durch den Rest etwas schwieriger). Abgesehen davon musst Du sehen, dass er damit nicht mehr als 20 % seiner Futtermenge in der Woche an Rohfleisch bekommt, weil Du sonst supplementieren müsstest. Zumindest wenn es auffällig über die 20 % geht.
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 21.09.2013 15:56

Danke Kuro!
Ich hoffe, dass sich hier noch jemand meldet, der das ausrechnen kann bzw die Rechnungen kennt etc...
Bei TA nachfragen ... also ich weis nicht, nach letztens. Du hast ja gelesen, dass sie auch nicht wirklich Rat wusste.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon LaLotte » 22.09.2013 17:02

Also, ich versuche mal, mich dem rechnerisch und logisch zu nähern.
Kuro hat geschrieben:Normalerweise nimmt man beim Rohfüttern zwischen 2 und 3 % des Körpergewichtes, aber das ist die Tagesmenge

Bei 10,3 kg Körpergewicht wären das: 10300 gr x 2,5 % (Mittelwert) = 257,5 gr Rohfleisch (circa) am Tag, um das Gewicht zu halten. Nun soll Nemo aber abnehmen, darum sollte man vom Wunschgewicht ausgehen, wobei mir 6 kg im ersten Schritt zu krass wären, dann verhungert er :wink:
Wenn ich 8 kg als Wunschgewicht annehme, sollte Nemo 8000 gr x 2,5 % = 200 gr Rohfleisch (circa) am Tag bekommen.
20 % des Tages- bzw. Wochenbedarfes kann er als Rohfleisch futtern, ohne zu supplementieren, das wären 200 gr x 20 % = 40 gr (circa) am Tag.

Nun weiß ich ja nicht, welchen Maßstab du beim Trocken- und Nassfutter angesetzt hast, um an die tägliche Menge zu gelangen. Aber da das Rohfleisch zusätzlich gedacht ist, damit Nemo nicht zu schnell abnimmt, habe ich bei 25 gr wegen der Supplemente eigentlich keine Bedenken. Ob er dann immer noch zu schnell abnimmt, oder zu wenig, wirst du sehen. Dann kannst du korrigieren.
Liebe Grüße
Dagmar

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 22.09.2013 17:10

Ich danke dir Dagmar :kiss:
Ich bin eh ne Niete im rechnen...
Also wäre die Menge ja perfekt mit dem Fleisch :D
Dann bin ich mal gespannt, wie sich das bemerkbar macht "an" der Waage (er hängt ja in ner groooßen Tüte dran :lol: )


Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Kuro » 22.09.2013 17:16

Welches Trockenfutter fütterst Du derzeit?
Und auch welches Nassfutter?
Beim Nassfutter braucht eine Katze mehr Menge pro Tag als beim Rohfutter und beim Nassfutter hängt es wieder von der Zusammensetzung ab. Ähnlich ist es beim Trockenfutter. Es muss also pro Futter unterschiedlich gerechnet werden.
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 22.09.2013 17:56

Also wir wechseln immer... von daher ist es schwierig, Kuro :?

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Kuro » 22.09.2013 20:46

Dann muss es für jedes Futter gesondert berechnet werden. Das ist nun mal wichtig.
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon LaLotte » 23.09.2013 23:53

Also das sehe ich anders. Zumindest, wenn du dich qualitativ halbwegs in ein und dem selben Segment bewegst. Wenn es an einem Tag mal von A zu wenig und von B zu viel gibt, ist es am anderen Tag wieder genau umgekehrt.
Mal ein Beispiel:
Ich wechsle das Futter auch immer kräftig durch, einschließlich alle paar Tage eine Mahlzeit nur Rohfleisch oder -fisch. Ob Lotte das so will, weiß ich nicht. Ich will es so, damit sie sich nicht festlegt.
Mit in unserem Futterkarussell ist auch Miamor Milde Mahlzeit, ein aus meiner Sicht recht gutes Futter mit erfreulich wenig Magnesium, Calzium und Phosphor und einem ausgewogenem Ca/P-Verhältnis. Nur leider enthält es nur 4 % Fett - für Katzen auf Dauer zu wenig.
Wenn ich nur Miarmor Milde Mahlzeit füttern würde, müsste Lotte nicht morgens und abends je ein 100 gr Schälchen bekommen, sondern jeweils mindestens 1,5, damit sie genug Fett bekommt. Ich denke aber nicht dran. Es gibt morgens ein Schälchen Milde Mahlzeit und abends dann wieder einen Beutel Mac's mit gepflegten 6,5 % Fett. Und am nächsten Morgen gibt es 100 gr CatzFinefood, ebenfalls 6,5 % Fett ... u.s.w. Erst am übernächsten Tag gibt es morgens oder abends wieder mal ein Schälchen Milde Mahlzeit.
Verstehst du, was ich meine?
Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass Fertigfutter im Mittelklasse oder oberen Mittelklassebereich unsere Katzen nicht verhungern lässt und auch keine Mangelerscheinungen verursacht.
Mag sein, dass Nemo nun von dem einen Futter eigentlich 95,3 gr und von dem anderen 112,8 gr benötigen würde. Essenziell finde ich das nicht (und praktikabel auch nicht), solange der Durchschnitt stimmt.
Liebe Grüße
Dagmar

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 24.09.2013 00:06

Ich schließe mich dir an, Dagmar. Ich finde das auch nicht schlimm, solange es ein Mittelmaß gibt, wie du sagst.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Sanoi » 24.09.2013 12:13

Denke auch dass der Durchschnitt wichtig ist :-)
Und wenn er 100g pro woche abnimmt, ist das nicht so schlimm.
Ich hatte gelesen bis zu 2% wäre ok. Es wird sich auch einpendeln und mal wird er mehr, mal weniger abnehmen.
Meine bewegen sich, obwohl sie nicht abnehmen müssen, immer mal wieder bei -70 oder +50g. das ist nicht viel und ok. Habe das sogar von der Tierklinik bestätigen lassen, dass die Werte mehr als ok sind.
Und Gina hat damals am Anfang auch hier und da 100g pro Woche abgenommen, aber ab und an stockte es oder es waren mal 20g mehr drauf.
Da spielen so viele Dinge mit ein.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 24.09.2013 12:19

Frag mich, was ich jetzt noch glauben soll zwecks 100g zu viel oder zu wenig. Ich denke, ich ruf einfach die TÄ an.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Sanoi » 24.09.2013 12:44

Hier mal ein Zitat: "wenn ein Miezchen ein paar Rundungen verlieren will/soll, dann nicht mehr als 1% bis 2% des Ausgangsgewichtes pro Woche"
d.h. wenn er 11kg wiegt, dann ist es bis 110g ok. das gilt übrigens auch bei anderen tieren z.b. bei hunden (siehe hundkatzemaus-sendung)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon LaLotte » 09.10.2013 00:09

Gibt es kein Update? Deine Signatur hat sich nicht geändert?
Liebe Grüße
Dagmar

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 09.10.2013 00:40

Lieb, dass du fragst. Morgen ist wieder Wiegetag. Die letzten 2 Wochen war ein minimales auf und ab, deshalb hab ich nichts weiter geschrieben.
Am 26.9. hatte er wieder 10,44 kg und letzte Woche 10,42 kg... Ich bin gespannt auf morgen :)



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast