Nemo- das große Abnehmen. CatzFinefood bleibt drin!! S. 46

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 20.09.2013 15:41

Danke :D Das stimmt, wir sind mit jedem 100 Gramm mehr motivierter :D
100 g die Woche sind oki, oder?


Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Kuro » 20.09.2013 17:06

Wenn ich diese Aussage sehe:
sabina hat geschrieben:aber bitte langsam mit dem abnehmen!!! bei stark übergewichtigen katzis ist das risiko einer fettleber gross und das wäre ein riesiges problem :wink: ich finde, 300 gramm in einem monat ist das maximum, das er abnehmen sollte

dann sind das ca. 10 g pro Tag im Maximalfall. Etwas weniger wäre auch in Ordnung. Und damit maximal 70 g pro Woche. Ich würde sagen, schießt Euch auf 50 g pro Woche ein, dann habt Ihr noch ein wenig Spielraum nach oben. Besser als wenn seine Leber darunter leidet.
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Schuggi » 20.09.2013 17:35

Nichts für Ungut, aber ich glaube wirklich
das geht zu schnell...vielleicht solltest Du
das Tempo etwas drosseln...
das es funktioniert weist Du jetzt, und wenn
es bis zum idealen oder Wohlfühl Gewicht
etwas länger dauert ist es doch nicht schlimm :D :D
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon sabina » 20.09.2013 19:28

100 gramm die woche ist zuviel! :wink:
50 gramm die woche ist o.k., mehr bitte nicht. mit einer fettleber ist alles andere zu spassen, die endet leider sehr oft tödlich. ich will hier keine angst machen und es ist toll, dass nemo abnimmt, aber es soll ja seiner gesundheit zuträglich sein und nicht schaden :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 20.09.2013 20:02

Ich dachte, 100 g sind völlig in Ordnung :? Soll ich ihm dann mehr Füttern wieder? Wie viel?
Er bekommt Nassfutter (ca. 100g) und Trockenfutter (ca. 40g)...


Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Schuggi » 20.09.2013 21:57

Hollyleaf hat geschrieben:Er bekommt Nassfutter (ca. 100g) und Trockenfutter (ca. 40g)...


Das ist meiner Meinung nach für einen ausgewachsenen und großen
Kater etwas wenig...auch wenn er abnehmen soll/muss.
Da wundert es mich nicht das die Pfunde wie nix wegschmelzen!!!

Aber sag mal, das läuft alles ohne das Nemo lauthals protestiert???
Mein Monty würde ähnlich viel Theater machen, wie @Malie`s
Boomer bei reduzierter Kost. :roll:
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 20.09.2013 22:02

Nee... also die ersten Tage hat er schon geschaut... aber nun hat er sich daran gewöhnt und teilt sich das Futter auch ein.
Nun sind wie wieder bei der Frage... was soll ich in welchen Mengen füttern?

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Schuggi » 20.09.2013 22:19

Kann ich Dir nicht wirklich sagen, ich entscheide sowas nach Gefühl,
erstrecht wenn ein Tier so gut auf eine Diät anspringt wie z.B. Nemo...
Du könntest es "ausrechnen" bzw. durch das wiegen "recherchieren',
aber sicher wird es auch noch Antworten geben die Euch helfen könnten.
Sicher ist nur das es mehr Futter werden muss...zumindest für mich und wie ich
lesen konnte auch @Sabina.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7543
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Khitomer » 20.09.2013 22:27

Ich denke, du musst das etwas ausprobieren, wie viel du ihm geben sollst. Es wird wohl irgend wo zwischen 120 und 150g NaFu liegen. Am TroFu würde ich nichts ändern. Probier doch mal ca 140 g NaFu für eine Woche und schau, wie es damit aussieht.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 20.09.2013 22:34

Er ist aber eh nicht so der NaFu-Junkie... :? Und wenn ich wirklich jeden Tag zusätzlich 25g Fleisch gebe?
Also 100g Nassfutter (mehr frisst er leider nicht), 40g Trockenfutter und 25g Fleisch?

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Schuggi » 21.09.2013 01:57

Also wenn Nassfutter wegfällt, wäre meine Wahl
für meinen Kater das Fleisch...
keine Ahnung wie Du das siehst?
Was die Menge selbst betrifft, ist es halt vom Tier
abhängig...d.h. eine zarte Siam braucht sicher
nicht soviel wie ein stattlicher MainCoon, es ist
oft eine individuelle Angelegenheit.
Du bekommst das schon hin, ganz sicher :D
Zuletzt geändert von Schuggi am 21.09.2013 02:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 21.09.2013 02:00

Nee, da hast du was falsch verstanden jetzt. Ich meinte nur, ob ich das Fleisch zusätzlich geben soll, weil er kein NaFu in Kithos Menge futtert.

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Schuggi » 21.09.2013 02:09

Genauso habe ich es verstanden, es geht darum
was er jetzt mehr bekommen soll TF oder Fleisch...
und ich würde ab sofort Fleisch geben andem was
er jetzt wieder mehr futtern sollte.
Das die 100 Gramm NF bleiben ist klar :D
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Hollyleaf » 21.09.2013 02:37

Achso! Dann haben wir aneinander vorbeigelesen :lol:
Also... 100g NaFu, 40g TroFu und 25g Fleisch am Tag?

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen! Die ersten 500g sind runter!

Beitragvon Schuggi » 21.09.2013 02:52

Wäre eine Option denke ich, auch wenn ich
jetzt nicht den Nährwert vom Fleisch kenne,
aber was die perfekte Menge sein wird, wirst
Du beim wiegen erkennen, auf was es ankommt
weist Du jetzt.

Es geht ja nur sekundär um den Appetit
von Nemo, ich finde es grandios wie er sich
in seine Diät einfindet ohne Theater zu machen. :D
Ich glaube sowas ist sehr selten...
könnte aber auch mit daran liegen das Du ihm inzwischen
anderes Futter gekauft hast und das besser sättigt :wink:
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast