Nemo- das große Abnehmen. CatzFinefood bleibt drin!! S. 46

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 16.08.2013 16:33

Denk ich mir auch... naja, ich bin für jede Probe dankbar.
Vor allem hatte ich ja Fragen gestellt, die mir nicht beantwortet wurden...


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Mozart » 16.08.2013 16:38

Ja, das wird die Standardantwort sein. RC hat zwei Sorten mit reduzierten Gehalt an Fett. Dieses und noch ein Light-Produkt.
Proben würde ich auf alle Fälle antworten. Und auch bei Fragen da anrufen, sie sind immer sehr freundlich.
Zu RC kann man stehen wie man will. Die Produkte sind schon angepasst. Vor allem wenig Fett aber viel Protein.
Kasimir bekommt das Nierenfutter von RC. Und er mag es mehr oder weniger. :wink:

Die Produkte von RC gibt es meines Wissens aber auch als Nafu.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Sanoi » 16.08.2013 17:23

Das mit dedr Produktwerbung hatte ich ja erwähnt ;-)
War meine Erfahrung was Diätfutter anging für Gina ^_^
Also ich kann dir sagen, wenn sie Schmusy nicht essen, probier ein anderes NaFu. Nicht jede Katze mag jedes Futter. ODer trickse sie aus. Gina ist ein NaFu oft wenn ich ihr z.B. 3 BRöckchen TroFu platziere. Sie frisst das und isst das NaFu weiter. Oder gibt etwas Thunfischsaft drauf (aus diesen Dosen Thunfisch im eigenen Saft). Oder ich gebe manchmal Cat Caviar drüber, das ist geraspelter Thunfisch.

@Kithomer: Ich weiß, dass es auf die Zusammensetzung des TroFus ankommt, aber 22% finde ich doch arg wenig oder nicht? Ich meine ich bin froh, dass sie es fressen, würde aber dennoch halt ein höherprozentiges versuchen zu finden.

Hast du mal versucht das NaFu warm zu machen? Das schmeckt dann intensiver und auch das habe ich zeitweilig bei Gina gemacht, als sie eine Schlecht-Essen-Phase hatte.
Also was mich halt von RC abgebracht hat, dass sie im Diabetesfutter was Fressnapf mir empfohlen hatte damals (vielleicht war der Fehler auch da zu fragen) Getreide enthalten war. Und mir wurde gesagt gerade solche Katzen sollten kein Getreide. Spezielles Krankenfutter kann natürlich sehr gut von ihnen sein, da hab ich keine Ahnung :oops:

Aber ich würde das TroFu nicht erhöhen, das wollen die nur. Das haben meine auch versucht. Durch das Boykott des NaFus mehr TroFu zu bekommen. Wenn du darauf eingehst, werden sie noch weniger NaFu essen.
Sie müssen sich ja erstmal auf das Futter einstellen, d.h. dass sie weniger TroFu bekommen. Warte es ab, dass ist ein Gedulsspiel momentan ;-)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 16.08.2013 17:35

Sanoi hat geschrieben:Also ich kann dir sagen, wenn sie Schmusy nicht essen, probier ein anderes NaFu. Nicht jede Katze mag jedes Futter.

Das komische ist ja, sie waren die ganze Zeit verrückt danach :?
Cat Caviar hatten wir auch mal, das mögen die beiden nicht.

...*seufz

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Sanoi » 16.08.2013 17:44

Ich würde Catz FineFood mal holen, kann man ja einzeln kaufen . Oder Miamor Feine Filets. Gibt es denn eine Sorte die sie halbwegs fressen? Thunfisch? oder eher Rind? Dann würde ich von den verschiedenen Marken je einen Beutel holen und mal probieren was sie eher fressen.
Katzen ändern manchmal den Geschmack grundlos. Davon kann ich ein Liedchen singen.
Du hast ja auch nicht immer auf dasselbe Hunger oder überisst dich manchmal und kannst dann eine Zeitlang das Essen nicht mehr sehen.
Ich passe immer auf nie dasselbe Futetr hintereinander zu füttern und nie dieselbe Sorte direkt hintereinander.
Füttere ich zweimal Rind, bleibt es einmal liegen :-(
Sind halt kleine Gourmets :lol:
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7542
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Khitomer » 16.08.2013 18:32

Das ganze steht und fällt mit festen Fütterungszeiten. Dann haben die Katzen auch Hunger und mäkeln weniger. Und auch Kibahs TroFu, egal ob die gleiche Sorte wie Nemos, muss ausserhalb der Fütterungszeiten weg.

Du kannst gut Abends Kibah TroFu füttern und Nemo NaFu. Das mach ich mit Pelle auch so. Gina bekommt TroFu - sie frisst nichts anderes, und die anderen NaFu. Das TroFu steht immer da, wo ich gerade bin - meist neben dem Sofa - so dass ich darauf aufpassen und Pelle weg komplimentieren kann. In der Küche musst du dich halt am anfang zwischen die Futternäpfe setzen und Nemo immer wieder vor seinen eigenen Napf setzen. Er wird lernen, welcher seiner ist.

Lux oder Shah von Aldi kannst du auch probieren. Das ist ohne Getreide und ohne Zucker oder Konservierungsmittel und zu einem sehr günstigen Preis. Meine mögen da Stückchen in Gelee am liebsten. Ich füttere davon am Abend knap eine 400 g Dose für 4 Katzen und am Morgen etwas weniger. Und am Nachmittag zwischen 10 und 20 g TroFu für Pelle und für die anderen so viel sie in einer halben Stunde essen wollen.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Kuro » 16.08.2013 20:41

Hollyleaf hat geschrieben:Hallo Kuro, danke für deine Mühe :kiss:
Aber ich sagte ja, dass wir das TroFu nicht komplett weglassen können- schon wegen Kibah. Sie getrennt zu füttern geht nicht. Gestern flog "ihr" Trofu in vollem Bogen von der Fensterbank. Wir werden ihr nun auch das Happy Cats geben- denn das frisst sie (was ich nicht gedacht hätte).
Das NaFu... sorry... also Schmusy:

185g: "Eine durchschnittlich große Katze (4kg) bekommt ca. 1,5-2 Dosen pro Tag

und Cachet

200g Ausgewachsene Katze (ca. 4 kg) benötigt 1einviertel Dosen pro Tag aufgeteilt in mindestens 2 Mahlzeiten.

Heute gab es wieder Schmusy und es blieb fast alles übrig.

Naja, die Fütterungsempfehlungen halten sich einigermaßen im Normalbereich auf. Wobei Schmusy ja auch eine recht große Auswahl bietet. Da gibt es die reinen Fischsorten (bei denen ich aber gerade nicht weiß, ob sie Allein- oder Ergänzungsfutter sind). Dann gibt es das Nature's Menu, da gibt es zumindest fünf Sorten und eine für Kitten, wenn ich mich richtig erinnere (ist schon ne Weile her).

Es wundert mich jedenfalls nicht, wenn sie das Nassfutter stehen lassen, wenn das Trockenfutter daneben steht. Die meisten Katzen ziehen das Trockenfutter vor.
Ich versuch es mal wieder mit einem Vergleich:
Stell einem Kind ein Butterbrot hin und zusätzlich gleich einen Topf Pudding daneben und lass es machen, wie es möchte. In den meisten Fällen wird so lange von dem Pudding gegessen, bis das Kind satt ist und dann ist kein Platz mehr für das Brot. Ein ganz natürlicher Vorgang.
Nimm das Trockenfutter weg, bis sie mit fressen fertig sind (und das wird sehr wahrscheinlich nicht gleich beim ersten Versuch reibungslos klappen, weil sie es ja nur auf die angenehme Art kennen, sie werden ziemlich sicher erstmal protestieren) und dann können sie noch Trockenfutter hinterher bekommen. Vor allem bei Nemo wäre das wichtig und vielleicht ist es sogar bei Kibah umsetzbar. Wenn bei ihr nicht, ist es nicht so schlimm wie bei Nemo.
Die Hinweise, die Khito Dir gegeben hat (dazwischen setzen usw.) solltest Du ebenfalls mit einbeziehen.

Du darfst nur nicht die ganze Zeit schon mit einem "das geht nicht, weil... und dies geht nicht, weil...", denn dann wird es ein Problem das Ganze umzusetzen, das nicht bei Deinen Katzen liegt, sondern bei Dir anfängt.
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 16.08.2013 20:55

Ich weiß ja, dass ihr mir nur helfen wollt und ich bin dafür auch sehr dankbar!
Aber geschrieben ist es leichter als umzusetzen. Und ich schreibe ja nur, wie es ist.
Ich gebe mir schon Mühe und zermalme mir den Kopf... Jeder sagt was anderes und das macht mich die letzten Tage ziemlich depressiv.

Heute war es zB. so, dass beide kein Nassfutter wollten. Das habt ihr ja gesehen. Und somit haben sie heute nichts gefressen. Und bei aller Liebe- wir wollen die beiden auch nicht hungern lassen. Wir müssen irgendeinen Weg finden, bei dem wir etwas ändern aber die Katzen dabei nicht verhungern.
Das mit dem Trockenfutter wegstellen ist eine gute Idee! Das könnte man vllt schon Nachts machen, damit sie wirklich Hunger haben morgens.
Socke hat nun beiden 50g gegeben, weil sie nichts gefressen haben bis jetzt. Das war sicher auch wieder falsch. Mir platzt wirklich der Kopf!
Ich werde zunehmens genervter und bin hier echt am Verzweifeln...
Wir können das TroFu nachher höchstens wegstellen und es nochmal mit Gourmet versuchen. Dann gibts erst morgens wieder Nassfutter, Nachmittags wieder Trockenfutter und abends wieder Gourmet... aber dann fehlt doch eine Mahlzeit wieder? Könnt ihr bitte beide herkommen und mir helfen? :cry: Ach man!

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16869
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon hildchen » 16.08.2013 21:08

Drei Mahlzeiten sind vollkommen ausreichend - die meisten Katzen bekommen nur zwei Mal Futter und allenfalls mal ein paar Brösel Trofu zwischendurch.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 16.08.2013 21:18

Wir werden es versuchen, heute Nacht schon das TroFu wegzustallen und dann mal schauen, wie es sich morgen verhält.
Und Montag sind wir beim TA- das BB ist nämlich immernoch nicht da...

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon LaLotte » 16.08.2013 21:51

Hey, sie müssen das NaFu ja auch nicht fressen, solangen sie wissen, dass ihr ihnen was anderes gebt, wenn sie mäkeln :wink:
Katzen handeln absolut erfolgsorientiert. Sie lernen blitzschnell, womit sie erfolgreich sind und wenden es dann strategisch an.
Man kann auch nicht von "hungern lassen" sprechen, wenn sie mal eine Mahlzeit mehr oder weniger auslassen.
Stell' auf jeden Fall das TroFu über Nacht weg. Ich bin sicher, sie werden morgen früh Hunger haben.
Liebe Grüße
Dagmar

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 17.08.2013 00:16

Mal ein Foto zwischendurch :love:

k-100_6930.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Schuggi » 17.08.2013 00:56

Noch mal was zur Mailantwort…

Klar ist die Antwort von RC mehr oder weniger
eine Standartantwort, genauso logisch ist das die
RC Company ihr Futter verkaufen will und nicht
vorschlägt doch besser Iams, Hills, Happy Cat oder
einen sonstigen Anbieter zu verfüttern .
Hat man ein Tier im „Normbereich“ (in jeder Hinsicht)
und sich für ein Futter entschieden, ist es ok, genauso
wenn es um spezial med. Futter geht das man braucht
(vorausgesetzt es ist absolut geklärt d.h. verordnet)!

Vorgefertigte Standartanworten per Mail gibt es in
jedem Verbraucherbereich, und wenn man 08/15
Fragebögen ausfüllt ist es heutzutage leider an der Tagesordnung.

ABER…
wie auch in der Antwort von RC bietet so gut wie
jeder Futterhersteller eine Telefonnummer an, (auf
vielen Anbieterseiten findet man auch Kostenfreie Nummern)
und dann wird man ggf. sogar von „hauseigenen“ TÄ kostenfrei beraten,
die sich viel Zeit nehmen und auf das persönliche Problem
bemüht eingehen, das ist Fakt!!!

Aber auch Futtermittelhändler bieten diesen Service an
wie z.B. Pets Premium (die haben sich für uns förmlich
die Beine ausgerissen, ich war sehr beeindruckt) die viele Marken
vertreiben, oder die Eigenmarke Wildcat/Wolfsblut.

Ich selbst habe das monatelang durch/erlebt, und ganz ehrlich
ich bin immer noch von den Socken, über soviel enthusiastischen
Einsatz mit dem man meinem Tier helfen wollte, und wo es tatsächlich
auch vorgekommen ist das, das eigene Produkt kein Thema mehr war.

Sollte jemand ein „bekanntes“ Problem im Futtermittelbereich haben
kann ich diese Art von kostenfreier Serviceleistung wirklich empfehlen…


Hey Nemo...na klar schaffst Du süßer Fratz das !!!
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7542
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Khitomer » 17.08.2013 10:32

Boa, ist der ein Süsser! :love: :love:
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Scrat » 17.08.2013 12:50

Melanie,

vielleicht solltest du zum Anfangen mal Folgendes probieren.
Nimm das TF, das Nemo am liebsten mag und mische etwas sossenreiches NF unter.

Leo ist auch ein TF-Fanatiker, aber er liebt Sosse aus dem NF.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste