Schwere oder leichte Jungs?

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen

Wie schwer sind Eure Kater?

Er ist noch ein Kitten
0
Keine Stimmen
3 bis 4 Kilo
9
15%
4 bis 5 Kilo
13
21%
5 bis 6 Kilo
17
27%
6 bis 7 Kilo
9
15%
7 bis 8 Kilo
6
10%
8 bis 9 Kilo
5
8%
mehr als 9 Kilo
2
3%
Ich wiege meinen Kater nicht.
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 62

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon Katzelotte » 02.03.2012 20:47

Sami und Mogli sind sich auch im Gewicht total ähnlich:

5,7 kg Sami
5,6 kg Mogli.

Alles im grünen Bereich :lol:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon Mozart » 02.03.2012 23:13

Ich habe es dem Kasimir schon gesagt: statistisch gesehen sieht es für ihn gewichtmäßig nicht gut aus.
Er meint: auf Statistiken soll man nichts geben. :wink:

@Sabina: Duracell-ADHS-Cats!!!! Das passt auf Nemo wie die Faust auf das Auge. :love:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon LaLotte » 03.03.2012 00:45

Kasi, traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast Bild

Du liebe Zeit, was sind die Jungs (fast) alle schwer! Ich bin schon auf die Mädels-Umfrage gespannt 8)
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon vilica65 » 03.03.2012 08:06

onyx, 3 jahre - 5.6 kg
aber ein grosser kater :roll: ...ich glaube, wenn der sich ausstreckt ist er länger als 1 meter...
aber...wie lang, so auch lieb :love:
seit das wetter schöner ist, vergisst er zu futtern (er hat das gefühl wenn er zum futtern kommt kann er nicht mehr raus darf) :lol:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Mimicat
Experte
Experte
Beiträge: 105
Registriert: 29.12.2007 22:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon Mimicat » 03.03.2012 12:22

Merlin 4,8 und Musch 4,9

:s2439:
Lieben Gruß
Mimicat, Tiffany, Merlin und Muschel


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon Biene » 06.03.2012 15:35

Beide wiegen so 6 Kilo.
Obwohl beide mittlerweile gleich groß sind, sind sie total unterschiedlich.
Timo ist von der Statur her richtig stämmig und hat ein wahnsinns Fell!
Wenn der angetrabt kommt, macht das echt was her :lol:
Sammy hingegen ist langbeinig, total schlank und sportlich.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
A-Power
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 13.02.2009 23:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Böblingen

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon A-Power » 06.03.2012 16:48

Hallo,

tja, was soll ich sagen, einer fällt völlig aus der Reihe.

Ich habe ja 4 Katzen:

Beides Freigänger:

Teddy (Persermix im Mai 18 J.) 4,7 kg
Lilly (Hauskatze 8 J.) 4,1 kg

ihre Kinder, Indoorkatzen:


Nala (Hauskatze 6 J.) 6 kg
Simba (Hauskatze 6 J.) über 10 kg
LG Andrea Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon Mozart » 06.03.2012 16:51

Ach, was wird Kasimir sich freuen, wenn er das liest :love:
Simba, fast genau so alt und schwerer als der Prächtige. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
A-Power
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 13.02.2009 23:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Böblingen

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon A-Power » 06.03.2012 16:56

:D
Simba ist ein Trofu-Junkie und hat leider FUS, was wohl für solche "Brummer" nicht untypisch ist.

Naja, wir haben alles im Griff (Fütterung und Tablette) und so soll es auch bleiben. :)
LG Andrea Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon Mozart » 06.03.2012 16:59

Der Prächtige hatte auch Steine, jetzt erhöhte Nierenwerte. :roll:
Aber er liebt sein Trofu.

Allerdings glaube ich, dass unser Prächtiger vom Herrchen wenn Frauchen nicht da ist, Leckerlis bekommt.
Muss wohl mal mit den beiden ein ernstes Wörtchen reden. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16869
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon hildchen » 06.03.2012 17:10

Der Prächtige muss einfach "nein, danke!" sagen lernen. :wink: Das dürfte am einfachsten sein.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
sibena1883
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2012 13:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon sibena1883 » 06.03.2012 18:25

@lalu1321:
wieso klappt wiegen nur beim TA? bei uns ging es auch erst nicht, aber unser TA hat dann gemeint, wir sollen transportbox wiegen und dann mit Katze drin nochmal wiegen. Differenz davon.und schon haste des gewicht. ;-) da muss man aber erstmal drauf kommen *ggg* sonst geht auch n wäschekorb ;-);-) seit dem tipp is des wiegen
echt n Kinderspiel geworden.

@lotte: du kannst von lotte doch auch s gewicht angeben. wer nur madame's hat, darf das. ;-)
Wie langweilig wäre doch das Leben ohne unsere Samtpfoten...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon Mozart » 06.03.2012 19:05

Nee, die Mädels kommen doch noch extra! :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
tessaiga
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1284
Registriert: 22.11.2007 15:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon tessaiga » 07.03.2012 19:48

Garfield wiegt zurzeit 5.5 Kg, was für einen halben Norweger ganz normal ist, allerdings frisst mich immer der Neid :roll: der Mann kann fressen was das Zeug hält und hat ne Superfigur, höchstens zwischendurch ein Waschbärbäuchlein und perfekte Haare hat er auch :cry: Wääääähhh ich will die Gene von meinem Kater haben :cry: :cry: :cry:
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwere oder leichte Jungs?

Beitragvon lulu39 » 07.03.2012 22:13

Caesar hängt sich an mit wieder mal 9,9 kg....Isch krieg den nich dünn.. :roll: :roll:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste