Caesars Dickerchen- Treff

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon lulu39 » 20.02.2011 21:46

Man sagt in der Apotheke, das man Heilerde zur oralen Aufnahme = zum Essen haben will.

Ansonsten denken die meist, Du willst ne Gesichtspackung gegen Pickel.. :lol:

Wird einfach unters Nafu gemischt . Heilerde ist nicht ganz geschmacklos, also nicht überdosieren - sonst frisst Katzel das nicht.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon LaLotte » 20.02.2011 22:42

Durchfall von Rohfleisch kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen... :? Und wässrigen Durchfall kenne ich von Futterumstellung auch nicht.
Ich denke eher, er hat sich was eingefangen oder iwo genascht.
Gute Besserung für den süßen Bär :s2445:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon lulu39 » 21.02.2011 06:13

LaLotte hat geschrieben:Durchfall von Rohfleisch kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen... :? Und wässrigen Durchfall kenne ich von Futterumstellung auch nicht.
Ich denke eher, er hat sich was eingefangen oder iwo genascht.
Gute Besserung für den süßen Bär :s2445:


Doch, Caesar hatte schon früher Umstellungsprobleme..

Außerdem habe ich auch a bissel Schuld.. :oops: :oops: Der Leberanteil im Futter war zu hoch - rohe Leber ist ja stark abführend.. :oops:

Nun gut, man macht ja auch mal Fehler. Mein Bärchen und ich werdens überleben. Heute morgen hatten wir zumindest wieder "Brei". Und jetzt gehen wir die Sache etwas langsamer an - Huhn und Pute..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Lorelia
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 654
Registriert: 14.05.2008 15:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon Lorelia » 21.02.2011 10:02

Zur Heilerde und dem Punkt wo kann mann sie kaufen, habe ich vor kurzem mit "Moorliquid" ganz gute Erfahrungen gemacht.
Gibts bei mir im Fressnapf, aber auch bei Zooplus!

hier

Ich finde es einfach super, da es natürlich ist und bereits nach 1-2 Anwedungen eine deutliche Besserung zu sehen war - ohne Chemie!
Einfach (bei stärkeren Fällen) ein Teelöffel davon täglich unters Futter bis es besser wird und fertig.
Bild
Liebe Grüße aus Berlin ;-)

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon LaLotte » 21.02.2011 15:06

Oha, wässrig kannte ich bis jetzt nicht bei der Futterumstellung.
Na gut, aber dann ist Caesar wenigstens nicht krank, das ist doch gut.
Auf ein neues 8)
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon lulu39 » 23.02.2011 07:49

Dem Dicken gehts besser, der Kot ist wieder normal.
Da ich die Leberzufuhr drastisch gekürzt habe, denke ich, das es das wirklich war.

Strauß und Kaninchen verträgt er super - wird jetzt suplementiert und fertig.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon vilica65 » 23.02.2011 08:58

habe die gleiche erfahrung mit der leber bei bella gemacht....grauenhaft :(
schön das es der flocke gut geht :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Caesar muß abspecken

Beitragvon user_4480 » 23.02.2011 09:58

Ja, schön, dass es dem Bären wieder gut geht :D

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caesars Dickerchen- Treff

Beitragvon lulu39 » 20.06.2011 12:56

Hallo, ich würde hier gerne einen virtuellen Treffpunkt aufmachen, indem sich Dosis mit "Dickerchen" treffen und austauschen können.

Als erstes zu mir und meinem "Dickerchen":

Caesar ist knapp 4 Jahre alt, ein MC/Selkirk Rex - Mix aus Griechenland und wiegt gut 11 kg.

Caesar hat als Ladendekoration in einer Boutique gelebt mit Bergen von Trofu und Grillfischchen vor der Nase. Er ist also nicht die typische , südländische Straßenkatze, sondern eher das Opfer einiger sehr geschäftstüchtiger Griechen, die wissen, das Touristen Katzen mögen.

Caesar spielt kaum und ist immer noch sehr faul Klettern kann/mag er auch nicht.

Er hat leicht erhöhte Leberwerte und in Absprache mit seiner TÄ ist unser Ziel:

8 kg - also Gewichtsabbau von 3 kg

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ist die Einführung, die ich mal in einem anderen Forum geschrieben habe.

Ich würde mich auch hier über einen "Dickerchen-Treff freuen. Wir könnten gemeinsam unsere Ziele setzen, uns Tips geben etc..

Wer mitmachen mag, stellt sein Dickerchen am besten vor und teilt Ziele und Wünsche mit.

Gemeinsam sind wir stark !

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nun zum Neuesten:

Es ist schön schwer, Caesar wirklich nur seine abgewogenen 50 Gramm auf den Teller zu tun..Er erträgt es tapfer.. :roll:
Und er hat gestern mit Wasja gut 30 Minuten gespielt - davon ca. 40 % im laufen - nicht nur im Liegen.

Mit der jetzt gestartetetn "eisernen Diät" fangen wir mit wirklich grausamen Werten an und an die Verstopfung mag ich gar nicht mehr denken..

14.06. - 11,2 kg
17.06. - 11,09 kg
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Caesars Dickerchen- Treff

Beitragvon user_4480 » 20.06.2011 18:10

Oh, das ist eine super Idee :s2445:

Hallo, mein Name ist Melanie und ich habe auch eine übergewichtige Katze 8)

Mein Kater heißt Nemo, ist 7 Jahre alt und ein kleiner Vielfraß :?
Er ist eine Europäische Hauskatze und wog einmal knapp 11 Kg.
Seit er eine Katzenfreundin bekommen hat, die ihm zeigte, was spielen ist, hat er es auf 9,8kg geschafft.
Mittlerweile rennt er gern mal wie ein Flitzebogen, spielt was das Zeug hält- und ist nicht mehr wieder zu erkennen.

Unser Ziel liegt bei 6-7 kg. Nemo ist nämlich auch ein großer Kater, das sollte man bedenken.

____________________________________________________

Es ist schön, dass Caesar spielt, das ist ganz wichtig :) Und seine Portion an Futter wird er auch bald nicht mehr als schlimm erachten.
Nemo und Kibah bekommen jeweils 50 Gramm Trofu. Davon frisst Nemo nicht mal so viel. Bei ihm ist es eher das NaFu... wenn Kibah morgens nicht schnell genug ist, verputzt er fast seinen Napf und noch etwas von ihrem :( Ich wünschte ich wüsste, wie ich ihn zum langsam-fressen bewegen kann.
Ich lasse seine Stückchen schon extra ziemlich groß, aber das hindert ihn nicht.


lg

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caesars Dickerchen- Treff

Beitragvon lulu39 » 20.06.2011 18:18

Melli, bekommt Dein Süßer nur 50 Gramm Trofu am ganzen Tag? :shock: :shock:

Für Caesar haben wir per Futterrechner 150 Gramm pro Tag ausgerechnet (für eine Katze, die sich kaum bewegt)..

Bei dicken Katzen ist es wichtig, nicht zu wenig zu füttern (0-Diät ist verboten), da sonst die Leber verfetten kann..

Aber ihr habt ja schon schöne Erfolge..

Ich hoffe, das Mittwoch die neue Tierwaage hier ist - Caesi muß regelmäßig auf die Waage.

Heute gabs Fischfilet von Aldi..Das ist auf die eine Art so fettarm, das ich für Caesis Darm 2 Tropfen Öl drangemacht habe..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Caesars Dickerchen- Treff

Beitragvon user_4480 » 20.06.2011 18:36

Neeeein,
Morgens gibts für beide 200 Gramm Nassfutter (obwohl...eher 150 Gramm davon für ihn) :roll:
Und am Abend bekommen beide dann ihre 50 Gramm Trockenfutter.

Ich drücke Caesar echt die Daumen! :s1958:
Glaub mir, wenn du die ersten Erfolge siehst, dann bist du soooo stolz und es motiviert dich auch total.
Und nicht zu vergessen- wenn Caesar merkt, dass er was schafft, was er vorher noch nicht konnte, dann freut er sich auch :D

Wenn ich dran denke, dass Nemo früher nur aufgestanden ist um zu fressen...
und heute springt er 5 mal am Tag auf den Pc-Tisch, fängt Motten, springt nach Spielzeug.
Das ist sooooo schön :love:

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caesars Dickerchen- Treff

Beitragvon lulu39 » 20.06.2011 18:46

Danke, Melli..

Ich wünsche mir auch den Tag, an dem Caesar hinter Lulu den KB hoch rennt..

Gut, ich gebe ja zu (ich kann ja Fehler eingestehen), das ich nicht konsequent genug war. Ich dachte, 50 % reduziert (von 400 Gramm auf gute 200) reicht.

Nix da, aber jetzt wird durchgegriffen..Ich könnte ja gleich mal mit Diät machen..Würde mir auch nicht schaden.. :lol:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: Caesars Dickerchen- Treff

Beitragvon Mary51 » 21.06.2011 09:19

Hmm...ich habe keine übergewichtige Katze mehr,bei meinen beiden Schätzkes fing es aber auch schon an das sie schon ganz schön drall wurden,aber seit wir unsere Terrasse eingenetzt haben,rennen beide fast den ganzen Tag hinter den fliegenden Getier hinterher u.sind inzwischen sogar schon etwas dünn...trotz gutem Futter.Daran sieht man aber wirklich wie wichtig Bewegung für die Moppelchen ist.Ich drücke euch gaanz dolle die Däumchen das ihr Erfolg habt u.wünsche alles gute. :s2445:
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7305
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Caesars Dickerchen- Treff

Beitragvon sabina » 21.06.2011 14:57

gute idee, ein dickerchen-treff :D
morpheus ist zwar nicht massiv übergewichtig, aber ist, äh, wohlgerundet v.a. um die rippengegend. morpheus ist 10 jahre alt und ich habe ihn als dritte dosine übernommen vor 5 jahren. morpheus war schon moppelig, er wog 6,5 kilo und er spielt nicht und hat auch fast keinen jagdtrieb.
da er sehr gross ist, meint mein ta, dass er nicht unter 6 kilo wiegen sollte. sein aktuelles gewicht beträgt 6,6 kilo.
morpheus hat ein extremes jojo-gewicht, sein höchstes gewicht war 7,2 kilo.
folgende massnahmen hab ich schon lange ergriffen:
-leckerchen gestrichen (die ich am anfang von der vorgängerin übernommen hatte)
-trockenfutter gestrichen
-oftmals abends rohfleisch, sonst nur nafu mit viel wasser vermischt
ich habe fast 2 jahre lang diät-nassfutter gefüttert, v.a das ultra-light von rc. abgenommen hat er nicht oder eben jojo. daher hab ich vor 2 monaten das diätfutter weggelassen. und dann hat er abgenommen! :shock:
diese diätfutter enthalten viele füllstoffe und getreide. und langsam hab ich das gefühl, die machen dick!
übrigens muss morpheus trofu nur angucken und nimmt sofort zu. aragon muss etwas spezial-trofu für seine zähne haben und am anfang bekam morpheus 4-5 stück. fazit: zunahme des gewichts um 400 gramm. seither kriegt aragon sein trofu auf der terrasse mit geschlossener türe, damit morpheus nichts davon abbekommt.
mein ziel ist es, zumindest das gewicht zu halten. wirklich abnehmen wird schwer, da er eben nicht spielt, da hab ich alles versucht. er rast zwar mit aragon durch die wohnung und sie kabbeln sich auch mal, aber die bewegung ist trotzdem zuwenig.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste