Tierwaage

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2621
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Tierwaage

Beitragvon muffyotti » 25.10.2010 23:16

ich wiege mein otti mit einer personenwaage.ja wie geht es eine gute frage und hier ist die antwort;
1.wiege mich
2.wiege mich und otti zur gleichen zeit(otti habe ich auf dem arm)
3,ziehe mein gewicht ab und so weiße ich genau ,was otti so wiegt.
mit lilly amina geht es noch nicht,da sie sich noch nicht auf dem arm nehmen lässt.
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰



Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Tierwaage

Beitragvon sabina » 26.10.2010 10:56

hab auch ne digitale personenwaage
morpheus hat etwas übergewicht und das kontrolliere ich. ebenfalls zuerst ich auf die waage, dann mit moppel und abziehen.
morpheus ist auch nicht gerne auf dem arm. ich rede ihm gut zu und sofort nach absetzen bekommt er eine belohnung :wink:
so kannst du katzi zum bleiben für die paar sekunden trainieren
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Tierwaage

Beitragvon Mozart » 26.10.2010 11:42

Eine preiswerte Alternative sind digitale Küchenwaage bis 6 kg, guck mal die sind nicht so teuer : bei Amazon für 29,99 lEUR.
Ich nehme dann immer den Papierkorb - den mögen Angel und Nemo beide - Angel oder Nemo rein, dann auf die Waage, vom Gewicht dann Gewicht vom Papierkorb abziehen, und schon habe ich das genaue Gewicht.
Bei Kasimir funzt das nicht *grins*

Es gibt auch Teile für 20,00 EUR und sind also viel preiswerte als die für Tiere deklarierten Wagen!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Tierwaage

Beitragvon sabina » 26.10.2010 12:15

digitale küchenwaage bis 6 kg...
die wär bei morpheus gleich überlastet :lol: :oops:
räusper...sorry fürs OT, üfr die süsse würds ja bestens reichen :D
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Tierwaage

Beitragvon Mozart » 26.10.2010 14:54

:s1941: Das ist ja bei Kasimir auch so.
Aber für die "Leichtgewichte" unter den Cats, meist Mädels *g*, ist das ja okay.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
moni67
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 931
Registriert: 21.07.2010 19:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Tierwaage

Beitragvon moni67 » 26.10.2010 16:02

Bild
Ständig wirft mir mein Ehemann vor, dass ich immer das letzte Wort haben muss.
Aber woher soll ich denn wissen, ob er noch was sagt??


Pepi`s blog

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2621
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Tierwaage

Beitragvon muffyotti » 26.10.2010 22:15

sabina hat geschrieben:hab auch ne digitale personenwaage
morpheus hat etwas übergewicht und das kontrolliere ich. ebenfalls zuerst ich auf die waage, dann mit moppel und abziehen.
morpheus ist auch nicht gerne auf dem arm. ich rede ihm gut zu und sofort nach absetzen bekommt er eine belohnung :wink:
so kannst du katzi zum bleiben für die paar sekunden trainieren

:s2439: hallo,sabina.habe dein beitrag gerate gelesen,aber lilly amina lässt sich nicht bestechen,denn sie ist eine kleine zicke.ich würde alles geben,um meine kleine zicke auf dem arm halten zu dürfen.wer weiß was sie vor schlechte erfahrung im TH gemacht hat,denn es muß ja ein grund dafür geben.so ist sie ganz schön verschmutz und ich zwing sie nicht.habe große gedult mit der kleinen,deshalb lasse ich sie immer beim TA wiegen.ihe gewicht ist genau 4,3kg. :s2446:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: Tierwaage

Beitragvon Sahmet » 27.10.2010 21:10

Sooooo - nun habe ich also nach sorgfältiger Kosten-Nutzenanalyse für 19 € eine digitale Personenwaage erstanden. Oh Schreck - zusammen wiegen wir 59.1 kg - mauuuuuuu (wir lassen uns gar nicht gern auf den Arm nehmen!) 54 davon bin ich (das ist auch zu schwer) --- 5.1 das Katzlein. Weia!

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Jetzt müssen wir nur noch abnehmen (wir sind alle 3 zu dick).

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19918
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Tierwaage

Beitragvon Mackica » 27.10.2010 21:15

Also ich wieg aber mit Katzi aufm deutlich Arm mehr als 59,1. :oops:

Ich mach's übrogens auch immer so, mcih wiegen, dabei nciht anfangen zu weinen, dann Katzi wiegen, Dosi mit Katze - Dosi ohne Katze = Katze :lol:

Meine TÄ meinte das reicht völlig an Genauigkeit. Mirie muss ja auch abspecken und ich muss das beobachten wie sie (hoffentlich) abnimmt, wiegt ja 6,7 Kilo die Gute, bei ihr fühlt man die Rippen auch kaum noch. :oops:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: Tierwaage

Beitragvon Sahmet » 27.10.2010 21:18

Wir machen das jetzt 1x im Monat - also bis dann :kiss:

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tierwaage

Beitragvon lulu39 » 28.10.2010 06:04

Sahmet hat geschrieben: (wir sind alle 3 zu dick).


Dann sind wir hier alle ziemlich "fette Mäuse".. :roll: :roll: :roll:

54 kg - pass auf, die Herbst-Stürme kommen.. :lol: :lol: :lol:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: Tierwaage

Beitragvon Sahmet » 28.10.2010 10:19

Lasst Euch nicht unter Druck setzen - ich habe mein halbes Leben ein paar Kilo weniger gewogen + sah nicht magersüchtig aus - war von allein so. Das ist - egal wie es ist - eben auch genetisch. Jeder Jeck is anders! Nur beim Katzi muss ich jetzt ein bisschen aufpassen, dass sie nicht aus der Fassong gerät.

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: Tierwaage

Beitragvon Sahmet » 28.10.2010 10:23

... und Molly war heute morgen auch etwas irritiert über die etwas kleinere Portion. Sie hat sorgfältig den Teller ausgeschleckt und mich dann fragend angeguckt. Ich habe ein weiches Herz - sie hat noch etwas Quark bekommen. (Und von GG kriegt sie sowieso noch 2. Frühstück. Das arme Tier!)

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Tierwaage

Beitragvon sabina » 28.10.2010 10:29

aber bitte keine radikaldiät! :wink:
katzis dürfen nur ganz langsam abnehmen, sonst gibt das leberschäden, kein witz.
die empfehlung lautet, ca. 1/5 des futters mal zu reduzieren
ich hab mein puddingbauchi ja auch auf diät. er kiregt morgens sein normales nassfutter (ohne zucker natürlich) und abends bekommt er diät-nassfutter (ultra light von rc). so werden mangelerscheinungen vermieden (diätfutter enthält viel innereien), katzi muss nicht hunger leiden und die gewichtsabnahme erfolgt schön langsam.
den meisten effekt hab ich davon, dass ich das trockenfutter ausgeschlichen habe :wink:
und die beste diät ist bewegung :D ...wenn sie gerne spielt, nütze das aus und spiel schön regelmässig mit ihr
toi toi toi
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: Tierwaage

Beitragvon Sahmet » 28.10.2010 10:45

Du hast völlig Recht!
Ich sage nur: 2. Frühstück! :)



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast