moppel muss abspecken

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 17:34

sabina hat geschrieben:danke, yvonne :D
ich meide schon die küche, um seinen "büdde-bin-am verhungern-blicken" zu entgehen...
und später probier ich den laserpointer mal wieder...normalerweise ignoriert er sogar den...aber die hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :lol:


ach ich kann da mtlerweile ganz hart sein... geht ja um das wohl der katze. auch wenn es im ersten moment nicht so aussieht und man die böse ist...

ich sag dann immer zu ihm, du hast deine ration trockenfutter für heute gehabt, nun ist schluss. dann geht er auch wieder :P

oder dann halt ablenken und mal mit der angel spielen oder so...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 22.04.2009 18:37

Huhu Sabina!
Also wenn dein Moppelchen das mit sich machen lässt, würde auch ich den Trofu-Anteil radikal kürzen.
Bei Merry musste ich immer ein wenig auf die Figur schauen und gucken, dass er nicht zu viel zulegte (will es nach Möglichkeit halt gar nicht soweit kommen lassen, dass er irgendwann abspecken muss, aber er tendiert ein wenig zum Hüftspeck, also habe ich da ein Auge drauf :wink: ). Wegen seiner Kristall-Geschichte vor einer Weile habe ich den Trofu-Anteil hier allgemein absolut reduziert und fütter eigentlich nur noch NaFu. Izzie bekommt meistens spätabends trotzdem noch etwas Trofu (sie verlangt auch danach und ist ja so sehr zierlich und dünn, da finde ich das auch ganz gut), Merry kommt dann angerannt und bekommt so ca. 6 Bröckchen (also echt kaum was und mehr ein Betthupferl als wirklich eine Mahlzeit) und Anarion will gar kein Trofu.
Tja, und seither finde ich Merrys Figur wirklich top ohne dass ich mich da groß drum kümmern müsste.

Das Trofu macht also wirklich was aus.

Ach ja, und zu den Leckerchen:
ganz darauf verzichten musst du gar nicht. Aber nimm doch einfach diese reinen "Fleisch-Leckerli" - also z.B. getrocknete Shrimps, getrocknete Hühnchenhappen, etc. Die enthalten sogar deutlich weniger Fett als Trockenfutter und sind damit sogar noch besser geeignet zur "Zwischendurch-Belohnung". Es bleibt aber dabei: was als Leckerchen gegeben wurde muss von der Gesamtkalorienmenge abgezogen werden.
Aber vielleicht ist es für dein Gewissen schöner, wenn er ab und an "was besonderes" bekommen darf und eben nicht nur "Trofu-Leckerli".
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 22.04.2009 19:24

mein gewissen dankt :lol:
diese getrockneten leckerli muss ich nochmals ausprobieren, denn bei meinem letzten versuch war der erfolg gleich null :?
ich muss halt auch an mir "arbeiten", da ich seit dem drama mit cosmos monatelanger futterverweigerung einen "hick" weghabe und ich es kaum aushalte, wenn morpheus bettelt :oops:
morpheus klebt mir übrigens förmlich am bein :roll:
naja, augen (und ohren) zu und durch. es ist ja in seinem interesse, auch wenn er im moment da sehr deutlich eine andere meinung hat.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 22.04.2009 19:49

es gibt da auch nicht ganz so trockene Sachen. Habe meine kürzlich "chicken sandwich" von *puh... äh* Brit Care (?) gekauft ("Let´s Bite!" steht auf der Verpackung). Enthält nur Hühnchenfleisch und Fettsäuren (insg. 2%Fett) und ist relativ feucht - muss nach dem Öffnen auch in den Kühlschrank.

Und egal ob mit oder ohne Leckerli: ihr packt das schon! :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Imaheli
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1076
Registriert: 29.11.2008 19:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Welterbe "Oberes Mittelrheintal"

Beitragvon Imaheli » 22.04.2009 19:55

Was habt ihr alle ein Glück mit euren Schätzen. Marc ist auch zu dick, frisst nur Light-Trockenfutter,( RC, Hills, Sanabelle und jetzt hab ich Techni Cal, ach ja Bozita auch noch). Er frisst nicht sehr viel ....meine ich.
Aber leider rührt er kein Nassfutter an. Tinka frisst nur Nassfutter, rührt kein Trockenfutter an, auch keine Leckerlis. Toni frisst beides.
Ich trau mich garnicht zu sagen, was er wiegt 9,6 Kilo. Allerdings hat der TA sein Gewicht nie bemängelt.

Bild

Aber es ist ja auch riesig.

Trotzdem wäre ich froh, wenn ich ihm ein bisschen Gewicht abluchsen könnte.
BildBildBild


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 22.04.2009 19:59

@ Ingrid: Kannst du ihn denn zum Spielen animieren? Dass er sich halt bewegt? Oder dass er z.B. für sein Trockenfutter arbeiten muss (also z.B. die einzelnen Trofu-Bröckchen einer Portion durch die Gegend werfen, so dass er sie "erjagen" muss)?
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 20:02

wah sorry das ich da was zu sage. aber das ist echt heftig...

ist ein brite oder?

also unsre ärztin in der tierklinik sagte, zwar dürfen briten mehr haben, haben ja auch einen sehr guten knochenbau... aber 8 kg wie es oft zu lesen ist, wäre schon viel. sie sagt ein erwachsener 5kg ist ok. alles andere geht nur auf knochen und organe und verkürzt zudem oft das katzenleben...

als ich dann bei menschen tier und doktoren gesehen habe wie eine ältere dame ihre katze gemästet hat, sie meinte, er schaut mich immer so an, da muss ich ihm doch was geben...

diese katze hatte 12 kg. und ist dann auch letzendlich an dem gewicht gestorben. kreislaufversagen. die mobile tierrettung kam leider zu spät, bzw. kann man da auch nix mehr machen. da wurde mir echt schlecht.
was ich gut fande, der arzt sagte dann noch, das die frau am tod der katze schuld sei. was ja auch der fall war. aber so richtig kapiert hat sie es wohl immer noch nicht.

da habe ich mir geschworen ich passe bei loui gleich von anfang an auf...

ich würde an deiner stelle mit dem tierarzt sprechen und einen diätplan machen. aber das da keiner was gesagt hat, kann ich nciht verstehen. unbegreiflich.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
Imaheli
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1076
Registriert: 29.11.2008 19:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Welterbe "Oberes Mittelrheintal"

Beitragvon Imaheli » 22.04.2009 20:14

Ach Annika, hab ich schon versucht. Er guckt mich dann an, als wollte er sagen: Bist du blöde. Seine Spielerei besteht aus sich auf den Rücken legen und nach den Dingen angeln. Allerdings ist er auch schon 13 Jahre.

Ja Ivonne, er ist ein Brite und sogar Europa Champion gewesen. Es ist ausgestreckt 80 cm lang. Und er war schon so dick, als ich ihn mit 7 Jahren bekommen habe. D.H eigentlich noch dicker, aber ein paar 1oo g hat er abgenommen.

Beim nächsten TA-Besuch werd ich mal nachhaken.
BildBildBild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 20:20

komisch das da noch keiner was gesagt hat. also so auf 7 oder 8 kilo würde ich ihn auf jeden fall versuchen runter zu bekommen.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 22.04.2009 20:25

Vielleicht findest du :arrow: HIER oder :arrow: HIER noch ein paar Tipps zum abnehmen :wink:

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 20:27

na gerade wenn er schon ein gutes alter erreicht hat würde ich drum kämpfen ihm jedes jahr zu schenken. ich weiß das es nicht leicht ist.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7543
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Beitragvon Khitomer » 22.04.2009 22:16

Hallo,

bei Pelle muss ich ja auch immer etwas aufpassen mit dem Gewicht. Er bekommt nur abgemessenes Futter und das ist ca 40 - 50 gramm TroFu pro Tag. Das muss man sich mal vor Augen führen - so 30 gramm TroFu zusätzlich zum NaFu, das ist mehr als eine halbe Tagesration!

Pelle hat auch etwas abgenommen, seit ich ein Futter mit mehr Proteinen füttere - und er ist gleichzeitig aktiver geworden.

Leckerlis gibt es nur jeden Abend 2 -3 Stück, wenn Gina ihre Tabletten bekommt. Dann bekommen alle 2 Leckerli danach.

Ihr schafft das schon! Katzen sind schlauer als man denkt und merken schnell, wenn es einem Ernst ist. Du weisst ja, dass es für seine Gesundheit wichtig ist. Sag ihm das jedes Mal, wenn er betteln kommt, er wird es verstehen - oder zumindest deine Sicherheit in der Sache spüren.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 23.04.2009 13:34

ivonne 83 hat geschrieben:
ChrisSu hat geschrieben:Das DIätfutter kannst vergessen, ist wie mit allem anderen Diätzeuchs auch.

Was fütterst Du denn jetzt und in welchen Mengen ?

Ich habe Balou's Gewicht in den Griff bekommen als ich auf hochwertiges Nafu mit hohem Fleischanteil gewechselt habe. Seitdem hat er deutlich weniger Hunger, ist schneller satt und hat langsam seine m.M. Idealfigur erreicht :wink:


hast du trockenfutter ganz weg gelassen?


Hat er bei mir von Anfang an nur als Leckerchen und zum Spielen bekommen.
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 23.04.2009 13:38

sabina hat geschrieben:morpheus' trofu ist eh schon auf ne handvoll reduziert und das muss er jagen. ich schmeiss es durch die wohnung, damit er so bewegung hat.
ansonsten bekommt er nur hochwertiges nafu angereichert mit 3-4 EL wasser.
er scheint ein jojogewicht zu haben :roll:
als ich ihn adoptiert habe, hatte er 7 kilo. ich habs dann geschafft, ihn auf 6,2 kilo herunter zu bekommen, das wäre bei seiner grösse ein idealgewicht (laut TA bis 6,5 kg bei meinem riesenbär). dann gings ein bissi rauf, aber er hat das ganze letzte jahr seine 6,5 kilo gehalten.
deshaln bin ich jetzt auch so erstaunt...o.k., durch meinen schlimmen rücken hab ich die letzten monate auch nicht mehr VERSUCHT, ihn zum spielen zu animieren. er reagiert nur ab und zu auf die liane, die ich dann ziehen muss er er rennt ein bissi hinterher, wenn er mag :? . schnürchen, bällchen, federschlangen etc. interessiert ihn nicht die bohne :(
diätfutter hat er jetzt nur trofu (obesity managment von royal canin). aber eben, er bekommt schon fast kein trofu!
nafu hatte er zur freien verfügung :oops: , da frisst er so zwischen 130-170 gramm pro tag. natürlich hat das nafu keinen zucker!
TA meinte, maximal 100 gramm nafu und 30 gramm diättrofu pro tag, seufz....plus meinte er, doch wieder 2. katze...aber er war ja schon zu cosmos zeiten so dick, als sie noch zu zweit waren...
ach mensch...


Dieses Diätfutter hat mir der TA vor einigen Jahren auch für Balou angedreht. Ich hab mich natürlich an die Mengenangaben gehalten und er hat davon abgenommen. Im Nachhinein sage ich aber voller Überzeugung das das Tierquälerei war denn Balou hatte in der Zeit Dauerhunger. Hat geschrien, gekratz, gebettelt nur um an etwas Fressbares zu kommen. Als ich das Mistzeug weggelassen habe und einfach nur noch hochw.Nafu gegeben habe, hat er weiter abgenommen OHNE Hunger :wink:
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 23.04.2009 14:14

nein, ich will auch nicht, dass morpheus jetzt dauernd hunger hat!
heute morgen hab ich dann halt 3-4 dieses diät-trofu genommen und er musste hochspringen, rennen und jagen :D und das ta er seeehr energiegeladen, hoch motiviert sozusagen.
hmm, überall steht, dass dieses beigesetzte L-Carnitin für das aktive verbrennen und dadurch abnehmen beiträgt. kann man das vielleicht irgendwo kaufen? mein gedanke war, es etwas auch übers nafu zu streuen, damit er noch etwas mehr kalorien verbrennt...
mein nafu hat 60% fleischanteil, keinen zucker und keine konservierungsstoffe...daran möchte ich nicht rütteln, abgesehen davon, dass es ja fast kein diät-NAFU gibt :roll: ich will keinen trofu-kater haben, schon wegen harnstein-und nierenprophylaxe nicht.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste