Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon LaLotte » 12.09.2010 20:11

In der Ausführlichkeit und mit all ihren Konsequenzen kannte ich Banshees Geschichte noch nicht. Gut, dass du sie aufgeschrieben hast.
Vielleicht sollte man das Thema bei den Anfängerfragen und auch bei der Katzenhaltung ganz oben hinpinnen, denn da schauen die Leute hin, wenn sie sich mit dem Gedanken tragen, eine oder zwei Katzen einziehen zu lassen. Wenn nur einem von zehn Würfen das Schicksal der zu frühen Trennung erspart bliebe, wäre das schon ein toller Erfolg.

Die BBs werden sicher nicht Banshee Erziehungsdefizite wett machen, aber wenn ihr allein schon ihre Ängste genommen werden könnten, das wäre so erleichternd für die Maus. Ich drücke alle Daumen und verfolge den Thread weiter mit großem Interesse.
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon muffyotti » 12.09.2010 22:20

finde ich super und toll deinen vorschlag lalotte,prima. :2884: :2890: :2898:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Mackica » 13.09.2010 06:42

Derr Beitrag ist schon festgepinnt bei Katzenpsychologie, hoffe doch mal da erreicht das die Leute genauso. :)

Aber danke! :kiss:

Hoffe ja auch dass wenigstens ein Bruchteil der Leute durch solche Geschchten zum Nachdenken angeregt wird... bei vielen kommt ja dann leider oft eine Reaktion von wegen "Naja, ich hab auch ne Katze die mit 6 Wochen wegkam und bei mir war das auch nicht so!" :? :(
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1977
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Elvira und Annika » 13.09.2010 07:20

Alex, ich drück euch ganz, ganz fest die Daumen! Ich finde es toll, wie du dich kümmerst! Bin auch eher der Skeptiker, was Bachblüten und so betrifft, aber auch nicht dagegen und nutze es mittlerweile auch hier und da selber. In gewissen Situationen greift man wirklich nach jedem Strohhalm, den es gibt, bei Katzen kannst du das Gott sei Dank bestimmen, kennst du aber einen dir nahe stehenden Menschen mit Persönlichkeitsschwierigkeiten , hast du keinerlei Vollmacht etwas zu tun, was er nicht annimmt! Daumen sind fest gedrückt, ich bin gespannt!!! :s1958:

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Mackica » 15.09.2010 16:45

So, Zwischenstand...

Banshee ist ziemlich anhänglich zur Zeit, kommt oft "schmusen" (für ihre Verhältnisse ;) ). Wenn Mirie sich erdreistet Abends mal ins Bett zu hüpfen um mitzukuscheln fängt sie sich weiterhin ne ordentlich Tracht Prügel ein. allerdings "kloppt" Banshee im wahrsten Sinne des Wortes dabei eher auf sie ein, gestern Abend war nämlich versehentlich meine Hand dazwischen (wie kann ich mich auch erdreisten in eminem Bett auch schlafen zu wollen :roll: ) und Banshee haut wirklich ohne Krallen zu, aber ziemlich fest. Keine Ahnung was das ist? :shock:

Allerdings ist seit zwei tagen Banshee eher das Opfer von Prügelattacken,. Der Kater geht ziemlich aggressiv auf sie los und seit gestern wird sie sogar von Mirie verdroschen. :shock: Dabei hatte die sich vorher nie getraut Banshee auch nur schief anzugucken.

Keine Ahnung... steh grad ein wenig ratlos vor der Situation, Hab mal wieder irrsinnig viel Schlaf zur Zeit... nicht! Da dauernd die Katzen irgendwelche Prügelorgien feiern. :?
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17189
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon hildchen » 15.09.2010 16:53

Da scheint sich ja gerade eine Menge zu verändern bei den dreien! Vielleicht werden die Rangplätze neu verteilt? Spannend, nur doof, dass Du deswegen Deinen Schlaf nicht mitbekommst!

Das mit dem festen Prügeln ohne Krallen kenn ich vom Kater meines Sohnes, der vertrimmt so das Massagegerät! :lol:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Mackica » 15.09.2010 17:01

Hm... vielleicht verwechselt Banshee Mirie mit einem Massagegerät? Bild Könnt passen da Mirie immer die Decken zu Tode massiert wenn sie ins Bett hüpft.


Also auf jeden Fall glaube ich NICHT mehr NICHT an Bachblüten... :/ Also auch ich nehme aber tapfer meine Blüten weiter. Dafür habe ich ständig ganz schreckliche Sehnsucht nach den Zeiten wie es vor zehn Jahren so bei mir war... (nehme unter anderem Honeysuckle ;) ). Okay, passt jetzt nich ganz hierher, geht ja um Banshee. Aber stimmt mich zumindest "positiv" dass das Zeug auch wirkt. 8)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon LaLotte » 15.09.2010 18:27

Wow, das sind ja dolle Effekte! Du musst Banshee gaaaaanz viel loben und bestätigen, damit sie von dir auf ihrem Weg gestärkt wird. Vor allem, wenn sie von den anderen beiden im Moment Kloppe kriegt.
Kann gut sein, das die Karten gerade nochmal neu gemischt werden. Ich drück' euch die Daumen :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Räubertochter » 15.09.2010 20:53

ich sag mal nix :wink:




















freu :kiss:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon user_4480 » 15.09.2010 21:01

Ich bin gespannt :kiss:

Benutzeravatar
Fränky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 06.09.2010 08:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Fränky » 15.09.2010 21:22

Mackica hat geschrieben:So, Zwischenstand...

Banshee ist ziemlich anhänglich zur Zeit, kommt oft "schmusen" (für ihre Verhältnisse ;) ). Wenn Mirie sich erdreistet Abends mal ins Bett zu hüpfen um mitzukuscheln fängt sie sich weiterhin ne ordentlich Tracht Prügel ein. allerdings "kloppt" Banshee im wahrsten Sinne des Wortes dabei eher auf sie ein, gestern Abend war nämlich versehentlich meine Hand dazwischen (wie kann ich mich auch erdreisten in eminem Bett auch schlafen zu wollen :roll: ) und Banshee haut wirklich ohne Krallen zu, aber ziemlich fest. Keine Ahnung was das ist? :shock:

Allerdings ist seit zwei tagen Banshee eher das Opfer von Prügelattacken,. Der Kater geht ziemlich aggressiv auf sie los und seit gestern wird sie sogar von Mirie verdroschen. :shock: Dabei hatte die sich vorher nie getraut Banshee auch nur schief anzugucken.

Keine Ahnung... steh grad ein wenig ratlos vor der Situation, Hab mal wieder irrsinnig viel Schlaf zur Zeit... nicht! Da dauernd die Katzen irgendwelche Prügelorgien feiern. :?

Hallöchen :s2439:
... ist ja eine merkwürdige Veränderung die die Bachblüten hervorrufen :roll:
Wie lange ungefähr wolltest du Banshee die Blüten denn geben ?
Lg. Fränky

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Cuilfaen » 15.09.2010 22:41

Wow, da tut sich ja schon einiges :D
Ich bin gespannt, in welche Richtung es letztendlich geht :D

Und hab die Aggressivität der anderen beiden trotzdem ein wenig im Auge - kann gut sein, dass das "Pendel" eben grad in die andere Richtung ausschlägt, bevor es sich in der Mitte beruhigt, aber Banshee darf ja auch nicht das Gefühl bekommen, der Prügelknabe für alles zu sein.
Aber ich bin mir sicher, das hast du eh im Blick :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Mackica » 16.09.2010 06:55

Sofern ich zuhause bin, klar achte ich darauf. Wobei Mirie eben auch wieder eins auf die Nase bekommen hat, als ich noch im Bett lag und sie mich wecken wollte zum Fressen geben. Da lag dann nämlich dummerweise Banshee neben mir und hat mich auch gleich "verteidigt". Is also zum Glück auch nich so dass Banshee nur noch das "Opferlamm" ist.
Und wenn ich verprügelt schreibe, dann wird hier bei mir ja Gott sei Dank auch nicht RICHTIG geprügelt. Banshee schreit eh viel, sobald sie nur wer anspringt. Und ich geh fest davon aus dass Mirie die Geste zwar versteht wenn Banshee auf sie losgeht, aber von der zaghaften Kloppe glaub ich allein durch ihre Größe und ihren Pelz nicht sonderlich beeindruckt ist. *g*

@Fränky: Ich weiß noch nciht einmal ob diese Veränderung von den Blüten kommt... wobei, vielleicht weil die andern merken dass Banshee "zugänglicher" wird? Natürlich nett sie dann gleich erstmal zu verdreschen. *g* Über die Dauer hab ich mir ehrlichgesagt noch keine Gedanken gemacht. Werde ja sicherlich die Mischung auch mal ändern (bzw Stefanie ;) ), je nachdem wie sich hier die Situation ändert.

Wer auf jeden Fall nochmal zusätzlich Feliway besorgen. Is nämlich längst wieder alle, aber das blöde Fressnapfzeug hält eh nich so lang, vielleicht versuch ichs doch mal mit dem Original.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Mackica » 20.09.2010 16:29

Mirie durfte vorletzte Nacht zum ersten Mal neben mir schlafen und Banshee lag unten am Fußende und hat sich nicht daran gestört! :shock: :D

Zwischen ihr und Mirie scheint sich die Situation etwas entspannt zu haben. SIe haben auch mal wieder miteinander gespielt die letzte Tage. :D Nur der Kater is nach wie vor richtig fies zu Banshee. Vor allem Nachts gängelt er sie ständig. Was super ist, weil sie dann in einer Lautstärke kreischt dass ich jedes Mal Angst hab dass die Nachbarn gleich mir aus dem Bett fallen. :roll:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Banshee bekommt jetzt Bachblüten

Beitragvon Mackica » 22.09.2010 19:29

Heute kam Banshee tatsächlich an und hat sich im Bett zu mir und Thaayo gekuschelt! Und sie hat nicht sofort rumgezickt sondern sich putzen lassen und ist dann eingeschlafen, mit dem Katerkopf auf ihrer Seite. :D

Mirie scheint sie auch mehr und mehr in Ruhe zu lassen. Zumindest animiert sie nicht jedes Vorbeilaufen von Mirie mehr die tatze auszustrecken und zu murren. Sie kommt mir generell sehr ausgeglichen vor zur Zeit, kommt auch mittlerweile regelmäßig auf den Schoß.

Find das immer noch erstaunlich, ehrlichgesagt... hätte nicht gedacht dass so ein paar Tropfen Wasser mit dem Hauch von Blütenextrakten so ne Wirkung zeigen können. :shock:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste