Zusammenleben - Welche BB? Überhaupt BB? Bitte um Rat!

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Beitragvon Katzelotte » 02.07.2009 21:06

Neeee, was ist das ein Leckerschen :s1986: :s1986:

...... will mitmachen Bild


Das Verhalten deutet aber auf absolutes Wohlgefühl hin. Bild
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
Morella
Experte
Experte
Beiträge: 260
Registriert: 12.06.2009 17:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Hannover

Beitragvon Morella » 12.07.2009 04:22

Seid gegrüßt!

Dank Stefanies tollen Tipps und ausführlicher Beratung habe ich ja inzwischen die Zusammenstellung für die Beiden. :kiss:
Räubertochter hat geschrieben:Knulla
-Beech
-Water Violet
-Willow


Samli

- Aspen
- Heather
- Larch
- Pinie

Übernächste Woche kommt meine Mutter aus dem Urlaub zurück, dann frage ich sie mal nach den Blüten auf Wasserbasis.
Die Situation hat sich übrigens dank des Einsatzes meines Freundes bereits leicht entschärft- und das auf unkonventionellem Wege. :shock:
Er hat Samli jedes Mal, wenn sie sich unter Sofa, Bett oder Schrank verkrümelt hat, wieder vorgekramt, gestreichelt und ihr die anderen "sicheren" Plätze gezeigt. Eigentlich lassen wir unsere Katzen ja da liegen, wo sie wollen, aber Jule (Freund) wurde es zu bunt. ;) Er hat Sam-sam klar gemacht, dass sie da unten nichts verloren hat und dass es andere Orte gibt, an denen sie sich ungestört ausruhen kann.
Wenn sie jetzt wieder panisch im Affekt irgendwo drunter flüchtet, braucht er sie bloß anzusprechen und sie kommt hervor und geht in Kratzbaumhöhle oder Catwalk.
Leider kann Knulla nun wirklich nicht mehr in ihrer oberen Kratzbaumhöhle liegen, aber sie nutzt dafür inzwischen die untere manchmal.
Ansonsten gibt es keine Besserung zwischen Kobold & Flauschball. :?
Was mir aufgefallen ist, sind die häufigen Kämpfe.
Früher haben die Beiden oft fangen gespielt, aber seit einer Woche gibt es richtige Raufereien. Ich kann nicht einschätzen, ob das Spiel ist oder ob es um den Rang geht. Samli greift Knulla ständig an, dann rangeln sie auf dem Boden, beißen sich in den Nacken usw.. Knulla obliegt eigentlich immer und ringt Sam-sam zu Boden. Dann steht Samli auf und hebt langsam die Pfoten... um sie Knulla ins Gesicht (oder sonstwohin) zu tatschen. Daraufhin wird sie wieder von Knulla "umarmt", gebissen und zu Boden gedrückt... das geschieht andauernd, ich habe auch mal ein Video gemacht, leider ist die Quali wieder mörderisch schlecht.
http://www.youtube.com/watch?v=4nzGdkHc4a0
LG,
Mo
Unter allen Geschöpfen Gottes gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt.
Dieses eine ist die Katze. Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen
veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 12.07.2009 11:29

Elfchen hat geschrieben:hi Morella,

die Katzen machen das ganz alleine. Klar wir möchten alles in solche Bahnen lenken wie es uns am besten passt.
Ich könnte einen Bericht abgeben der sich über 12 zum teil qualvolle Monate erstreckt. Ich habe auch BB benützt ohne Erfolg die Katze hat sich nicht verändert, nein sie ist so gelieben, was sie von Natur aus mitgebracht hat. Eine sensible, ängstliche schreiende sich duckende Katze.

Es gibt immer solche und solche und wenn es gar nicht geht, dann muss eine wieder gehen. Alles andere ist Stress, Geldverschwendung und falsche Erwartungen von Wünschen die man an die Katze hat.


Dem kann ich nur zustimmen... Aber es wird immer, wie auch bei uns Menschen, Katzen / Kater geben, die sich einfach nicht riechen können (im wahrsten Sinne des Wortes). Da helfen dann auch keine BB & Co.! Es heißt ja, was man mit Liebe tut, ist niemals verkehrt. Liebe kann auch manchmal sein, sich entscheiden zu müssen. . So schwer das auch fällt.

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 12.07.2009 11:40

Moin Mo,

also das was ich erkennen kanns sieht für mich nach ganz normalem Getobe aus, natrlich hat das auch was mit rangfestlegung zu tun, aber ein echter Revierkampf sieht anders aus und echte ggressionen auch.
Das sind einfach zwei Temperamentsbündel beim Toben, denke ich .

hans hatrecht, natürlich gibt es Katzen die sich nicht Riechen können, aber ich sagte Dir ja schon, dass ich ganz viel an di adresse der Dosis abschiebe, wer so negativ denkt wird es nicht anders erleben. Da er einfach als Verstärker der Situatuion auftritt.

Bin ja mal gespannt, was sich tut, wenn die BB´s zum Einsatz kommen. :D
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
Carrie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3360
Registriert: 13.01.2008 14:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das willste wissen, wa?!

Beitragvon Carrie » 12.07.2009 11:42

also für mich sieht das Video auch nach ganz normalen spielen/raufen aus.. sowas hab ich hier auch :)
wenn die wirklich böse werden merkt man das, dann ist es lauter und viel viel agressiver :wink:
Bild


user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 12.07.2009 12:07

Räubertochter hat geschrieben:hans hatrecht, natürlich gibt es Katzen die sich nicht Riechen können, aber ich sagte Dir ja schon, dass ich ganz viel an die adresse der Dosis abschiebe, wer so negativ denkt wird es nicht anders erleben. Da er einfach als Verstärker der Situatuion auftritt.


Nun, wenn ich so negativ eingestellt gewesen wäre, hätte ich Lizzy nach spätestens 3 Monaten wieder weitervermittelt und nicht 21 Monate versucht ihr und Micky zu zeigen wie sehr ich sie beide liebe, an beide glaube und versucht beiden das Gefühl zu geben, das sie es schaffen... :roll:

Benutzeravatar
Morella
Experte
Experte
Beiträge: 260
Registriert: 12.06.2009 17:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Hannover

Beitragvon Morella » 12.07.2009 15:04

Danke ihr Lieben.
Räubertochter hat geschrieben:also das was ich erkennen kanns sieht für mich nach ganz normalem Getobe aus, natrlich hat das auch was mit rangfestlegung zu tun, aber ein echter Revierkampf sieht anders aus und echte ggressionen auch.
Das sind einfach zwei Temperamentsbündel beim Toben, denke ich.

Schön, dann muss ich mir über eins weniger Gedanken machen. :)
Wäre auch nicht auf die Idee gekommen, die Beiden zu trennen, mich hat bloß verwundert, dass aus Fangen mit einem Mal Raufen wurde, und Anlass zum Nachdenken gab mir, dass ausschließlich Samli anfängt.

Francis-
Räubertochter hat geschrieben:hans hat recht, natürlich gibt es Katzen die sich nicht Riechen können[...]

;)
Es ist doch deutlich herauszulesen gewesen, dass du alles in deiner Macht stehende versucht hast, schließlich hast du dich auch erst nach zwei Jahren dazu entschlossen, die Katzen zum eigenen Wohl zu trennen.
Davon kann hier allerdings nach vier Monaten nochnicht die Rede sein, zumal kleine Fortschritte zu verzeichnen sind.
Ehe ich eine abgäbe, würde ich ehrlich gesagt tatsächlich erstmal die Lösung einer Drittkatze zur Entlastung versuchen, damit Samli ihren Spiel- und Kuschelpartner bekäme und Knulla ihre Ruhe. Aber auch das wird nach einer derartig kurzen Zeitspanne noch nicht angedacht.

Gerade gab's übrigens einen filmreifen Kratzbaumkrieg. :roll:
Knulla hat "dreisterweise" versucht, mal wieder in ihrer Lieblingshöhle zu liegen. Samli pennte eben noch auf dem Catwalk, aber kaum, dass Knulla in der Höhle war, wollte sie natürlich dazu bzw. sie vertreiben. Erst hat Knulla einige Male mit der Pfote nach draußen gewischt, aber davon lässt sich die Kleine nicht beeindrucken. Also ist Knulla abgezischt und in die untere Höhle, Samli oben rein... nur um es sich nach dreißig Sekunden anders zu überlegen und die Präsentierschale vorzuziehen.
Hmm, das kommt mir dannn schon irgendwie absichtlich vor, als wolle Samli nur klar machen, dass es jetzt ihr Platz sei und Knulla da nicht mehr liegen dürfe. :? Vielleicht wollte sie aber auch nur kuscheln und alleine ist's öde. Seufz... wer weiß.
Unter allen Geschöpfen Gottes gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt.

Dieses eine ist die Katze. Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen

veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 12.07.2009 15:08

Ach das kenne ich hier auch nur zu gut-mein Kratzbaum hat eine grosse hohe Aussichtsplatzform ist stundenlang unbesetzt, aber wehe Ronja geht da rauf und macht es sich gemütlich schwups ist Bregolas da und versucht sie zu vertreiben- gelingt ihm meist nicht, denn sie wehrt sich mit einem Geschrei dass die Wände wackeln.

Celi interessiert das hingegen alles überhaupt nicht. :wink:

Die Zwei werden schon und das Geraufe geht meist von Einem oder einer aus. Celi kommt zm Kuscheln, Bregolas putzt sie und miteinem Male schwupss die schönste Rauferei :D
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17189
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 12.07.2009 15:32

Meine rangeln ganz genau so. Nur dass dann das Rangeln etwas kürzer ist und dann irgendwann in Nachlaufen übergeht. Ach ja, und anfangen tut es auch meistens mit Schmusen/Putzen.
Und meine sind jetzt 3 Jahre zusammen...
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 12.07.2009 15:32

Morella hat geschrieben:Es ist doch deutlich herauszulesen gewesen, dass du alles in deiner Macht stehende versucht hast, schließlich hast du dich auch erst nach zwei Jahren dazu entschlossen, die Katzen zum eigenen Wohl zu trennen..

Im Prinzip hast du recht... Aber:
:shock: Nee, ich habe mich dazu nicht entschlossen... Diese Entscheidung wurde mir von ganz oben abgenommen... :cry: :cry: Doch sehr wahrscheinlich hätte ich Lizzy ein schönes neues zu Hause gesucht, jetzt im Sommer... :cry: :cry: :cry:

Bei dir ist noch alles offen.... ;) :D

Benutzeravatar
Morella
Experte
Experte
Beiträge: 260
Registriert: 12.06.2009 17:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Hannover

Beitragvon Morella » 12.07.2009 15:46

Okay, hab's geschnallt- Die Raufereien werde ich von nun an ausschließlich belustigt beobachten! :D

[OffTopic]
Zuletzt geändert von Morella am 12.07.2009 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
Unter allen Geschöpfen Gottes gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt.

Dieses eine ist die Katze. Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen

veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 12.07.2009 15:57

Morella hat geschrieben:Okay, hab's geschnallt- Die Raufereien werde ich von nun an ausschließlich belustigt beobachten! :D

Francis hat geschrieben:Nee, ich habe mich dazu nicht entschlossen... Diese Entscheidung wurde mir von ganz oben abgenommen... :cry: Doch sehr wahrscheinlich hätte ich Lizzy ein schönes neues zu Hause gesucht, jetzt im Sommer... :cry:

:shock: Ohje, das klingt nicht gut... Hat das TH eingegriffen? Warum haben sie dich deine Kleine denn nicht vermitteln lassen? Das tut mir Leid für euch... ich hoffe, dass es ihr gut geht, da wo sie jetzt ist... :(


Nee du verstehst mich nicht wirklich.... :cry: Micky, mein über alles geliebter Big Boss, ist völlig unerwartet ins Regenbogenland gegangen.... :cry:

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 12.07.2009 16:06

Bitte beim Thema bleiben

    2. Inhalte von Beiträgen
    Halte dich an das Forum-Thema

    Weiche in Threads/Themen (Diskussionsfäden) nicht vom Thema ab. Wenn du das Thema wechseln möchtest, dann eröffne dafür einen neuen Thread.

    Erledige Privates per PN. Vermeide Postings, die nur dich und wenige andere Personen betreffen.


Die Fragestellung bezieht sich auf die Verwendung von BachBlüten.

Benutzeravatar
Morella
Experte
Experte
Beiträge: 260
Registriert: 12.06.2009 17:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Hannover

Beitragvon Morella » 12.07.2009 16:42

Sorry, Berni :oops:

Ich hatte vor, auf Anraten von Steffi eine Art Tagebuch zu führen, in welchem ich die Erfolge verzeichne, und dazu müsste ich dann einen dritten Thread eröffnen... oder kann ich hier weiterhin über die Probleme zwischen meinen Katzen schreiben? Wenn nicht, wo dann? Im "Kaffeeklatsch"?

Liebe Grüße,
Mo
Unter allen Geschöpfen Gottes gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt.

Dieses eine ist die Katze. Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen

veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 12.07.2009 16:45

Das ging auch nicht gegen Dich Mo, sondern Hans sollte beim Thema bleiben. Nicht jeder weiss das von Mickey!

Ich bin gespannt, wie sich da entwickelt und freue mich, dass Du mit meiner Auswahl einverstanden bist :wink:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste