Der Junge, der eine Katze wurde

Forumsregeln
Wir freuen uns auf eure Buchvorstellungen für, mit oder über die Katz´ und deren Dosenöffner.
Bitte beachtet aber auch hier die Urheberrechte und formuliert eure Rezensionen selber.
Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Der Junge, der eine Katze wurde

Beitragvon SONJA » 05.04.2012 12:53

Der Junge, der eine Katze wurde

Manfred Schloßer
Bod, 132 Seiten




Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Der Junge, der eine Katze wurde

Beitragvon SONJA » 05.04.2012 12:55

Erinnerungen an „Einer flog übers Kuckucksnest“ werden wach: Manfred ­Schloßers neuer Roman „Der Junge, der eine Katze wurde“ handelt von einem jungen Mann mit Drogenproblemen, der in der Psychiatrie landet.

... In seinem jüngsten Werk „Der Junge, der eine Katze wurde“ geht Protagonist Danny Kowalski auf einen LSD-Trip, von dem er nicht mehr runter kommt. Die Handlung führt den Leser wie auch den jungen Danny Kowalski Ende der 60er Jahre in einer abenteuerlichen Odyssee durch Süd-Holland, durch das Amsterdam der Hippies, aber auch durch die Kanäle Westfalens. Während eines klaustrophobischen Schubes reißt sich der labile junge Danny die Kleidung vom Leib, beginnt sein Leben als „Katzen-Danny“ und streunt ein halbes Jahr durchs Land.

... Natürlich habe er auch diesmal wieder Lokalkolorit einfließen lassen, versichert Manfred Schloßer. So wird Danny im „Drogen-Katzen-Wahn“ halb nackt und eingerollt wie eine Katze auf der Treppe des Hagener Ratskellers aufgefunden und schließlich zur Polizeiwache in der Prentzelstraße gebracht. Und Jahre später macht der auf Emst aufgewachsene und dann im Fleyer Viertel wohnende Danny eine Lehre als Vermessungstechniker in Hagen.

...


Quelle: :arrow: DerWesten


Zurück zu „Bücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast