Knubbel zwischen den Schultern--Fibrosarkom

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 19.06.2007 12:38

Ja, das kann ich gut verstehen, dass Du einfach mal beide genommen hast. Ist eh besser :-)

Ich teste gerade Fotoprogramme. Wie findest Du dieses?
Bild


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 19.06.2007 12:43

Schönes Foto,und wunderschöne Katze :wink:

Ist die Augenfarbe echt? Die ist ja mal genial.
Bei uns im TH sitzt auch eine Tigermieze mit so tollen grünen Augen :herzen2:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 19.06.2007 12:57

Baby_red hat geschrieben:Schönes Foto,und wunderschöne Katze :wink:

Ist die Augenfarbe echt? Die ist ja mal genial.
Bei uns im TH sitzt auch eine Tigermieze mit so tollen grünen Augen :herzen2:


Lol, ja, das ist mein kleines dickes Linchen - ohne grüne Kontaktlinsen. Die hat echt solche Augen. Wir sind auch ganz verliebt :-)
Aber hier siehst Du auch wie unglaublich unelegant sie gucken und liegen kann :-) Linchen fand die Pinkelkathetergeschichte von Cini toll - > immer frische Handtücher auf dem Sofa! :-) Direkt aus dem Trockner warm aufs Sofa!

Viele liebe Grüsse

Karin
Bild

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 19.06.2007 13:27

Baby_red hat geschrieben:


Pfuiteufel Royal Canin, aber so eine Maus hatten wir auch mal...vor ganz vielen Jahren und Maja fand die klasse. Ah okay, das hast Du mit zwei eingepackten Stinkern gut gemacht...sonst wärst Du sicher inzwischen high vor lauter Duft.

Bienchen ist auch kleinwüchsig und hatte mit 5,2 kg Höchstgewicht...ich hatte sie mit unter 4 bekommen und da hatte sie Untergewicht, aber inzwischen ist sie wieder bei 4,8 und das ist zwar mollig, aber ich finde es okay, auch wenn der Doc meinte, schlanker wäre besser

aaaaber: man soll einen Krebspatienten zwecks Stress nicht auf Diät setzen

bei uns im TH sitzt gerade eine schwangere Schildpatt...ich hab ihr schon gesagt, sie soll ja keine hübschen Bunten werfen, wo ich schwach werden könnte
Manu
mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)
Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 19.06.2007 13:36

Ich fütter auch kein RC.....näääää bäh....
Aber ich hatte halt extra Proben angefordert,wegen den Mäuschen.Mittlerweile haben wir fün (3 von netten Usern ausm Forum :wink: ) und sie liebt diese Dinger.Außerdem sind die recht stabil.

Gestern hatte ich mit Sassy mit einer deiner Stinkemäuse gespielt,sie hatte sie dann abgeleckt,das hörte sich nicht schön an *schüttelundeiskaltdenrückenrunterlauf*

Diät mach ich mit Sassy nicht,ich füttere light und indoor Futter und NaFu ohne Zucker.
Dazu keine Leckerlies (außer Mittags mit Medis) und keine extra Portionen,das wird scho...

Wünsch der schwangeren Schildpatt Maus alles gute,und das sie und ihre Babys dann ein schönes zu Hause finden :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 19.06.2007 15:22

Neuerdings sind bei Eagle Pack pro 2,5 kg Eimer immer Spielmäuse dabei...die sind der Hit. Ich sammel schon immer bei meiner Schwester und meiner Mom die Dinger mit ein, weil Bienchen nicht genug davon kriegen kann und 2,5 kg halten bei uns zu lange für ihren Verbrauch.

Kein Light-Futter Du, da ist zu viel Getreide drin, was Sassy nicht an Nährstoffen verwerten kann. Sie braucht Fleisch und Vitamin B...also lieber ein weniger fetthaltiges Trofu füttern, als Light. Light sättigt durch das Getreide auch weniger langhaltig, von daher ist es eher eine Lüge und man benötigt mehr davon.

Hast Du es mal mit pürierten Fleisch probiert?

Ih ja, das Stinkemausschlecken ist eklig...Putin kann das stundenlang zelebrieren und ich darf dann die nass geschlotzte Maus anfassen
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 19.06.2007 21:03

Achso, nö,dann ist es doch Fettreduziert und nicht diät :oops:

Habe das Felidae Platinium,Proformance low fat und Vitapurr.

NaFu habe ich mal von Animonda so Beutel gekauft,ohne Zucker,Farb oder Konservierungsstoffen,hoffentlich frisst sie es... :?

Nö,Pürierte Fleisch (also durch den Wolf) mit Leber bei mag sie auch nicht :roll:
Ist ihr wohl zu gesund...oder zu natürlich :lol:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 20.06.2007 07:51

Feldiae hat natürlich einen hammermäßigen Fettanteil....so gern es meine Katzen auch mochten, aber das konnte ich nicht füttern bei solchen Wuchtbrummern.

Von Animonda ist das Carny das beste Futter, das in den 200 und 400 g Dosen...die Beutel und anderen Sorten sind zum Teil minderwertigen und haben einen nicht so hohen Fleischanteil oder Getreideanteil.

Leber....iiih, Leber mögen meine auch nicht. Vorallem muß man bei der Leber darauf achten, daß es Bioleber ist, sonst sind die ganzen Zuchtgiftstoffe drin. Probier mal Rinderherz - dafür würden meine sterben.
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 20.06.2007 11:23

Das Felidae Platinium auch?

Ja,meine lieben diese TroFu Sorten,und Thommy und Baby sind auch normalgewichtig.
Aber immerhin kann ich Sassys Gewicht halten,und das ist momentan das wichtigste,wenn sie etwas abnehmen würde,würde ich allerdings auch nicht meckern :wink:
Hauptsache sie nimmt nicht zu :D

Ja,das Carny kenne ich auch,HATTEN meine auch ne Zeitlang gefressen,irgendwann guckten sie es nimmer an :(
Genauso geschehen mit Grau,Mac`s,Schmusi,Felidae NaFu (das haben sie nichtmal Probiert :? ).
Was sie gerne Fressen sind diese Thunfisch Sorten,die wie echter Thun aussehen (Sheba,,Shiny Cat...) aber das ist ja kein Alleinfutter*seuftz*

Naja,jetzt gibts Aldi und mal diese Animonda Beutel,mal sehen....

Leber hatte ich aus Luxemburg mitgebracht,und Herz hatte ich auch schon,wie gesagt,bäh..
Baby liebt es :wink:

Habe heute Post bekommen,vom Landesuntersuchungsamt.
Ist die Rechnung für die Probe von Sassy,hat aber lange gedauert,dachte da kommt nix mehr :roll:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 20.06.2007 11:29

So weit ich weiß, haben alle Felidae mords Fett, aber wenn Du nur wenig Trofu fütterst, sollte das nicht die große Rolle spielen. Und Shah von Aldi ist doch okay, wenn Du die Sorten ohne Konservierungsstoffe nimmst. Shiny lieben meine auch, aber da gibt es nur 2 Dosen pro Woche zusammen, denn Thunfisch ist Wuecksilber-verseucht. Ein Mensch soll schon nicht mehr als 200 g pro Woche essen, also kann man sich ausrechnen, wie viel ein kleiner Katzenkörper kriegen soll.

Und, wie hoch ist die Rechnung?
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 20.06.2007 11:37

Ich habe die Mischung so,daß es 3Teile Proformance,2Teile Felidae und 1Teil Vitapurr ist.
Aber wie gesagt,sie bekommen am Tag nur einmal den TroFu-Napf voll (weiß jetzt gar nicht wieviel das wiegt :oops: )

Ja,ich hole jetzt nur noch die Pampe Sorten vom Aldi,obwohl sie die nicht so gerne mag,aber Gesundheit geht vor :wink:

Thunfisch bekommen sie gaaaanz selten,vielleicht einmal im Monat.
Da muß ich mir schon eher Gedanken machen,ich liiiiieebe Thunfischsalat auf Brötschen :oops:
Nicht daß ich mich auf einmal selbst vergifte :shock:

Die Rechnung für die Untersuchung ist 20,12€ geht noch.Mein TA sagte was von 25€
Finde nur die 12 Cent so witzig :roll: :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 20.06.2007 14:29

Mein TA sagt immer, wenn sie Futter nicht mögen, um so besser, dann klappt da auch mit der Diät...aber ich finde das auch fies. Ich esse selber gerne und lasse meine Moppels doch nicht verhungern.

Mit Quecksilber mußt Du wirklich aufpassen. Die meisten Fischsorten haben einen zu hohen Quecksilber gehalt, deshalb sollte man auch nicht zu oft Fisch essen (auch Katze nicht), aber Thun ist am meisten und extremsten belastet....und Schwermetalle bekommt man schwer wieder aus dem Körper.

20 € geht ja wirklich noch.
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 20.06.2007 14:57

Tigerentchen hat geschrieben:Mein TA sagt immer, wenn sie Futter nicht mögen, um so besser, dann klappt da auch mit der Diät...aber ich finde das auch fies. Ich esse selber gerne und lasse meine Moppels doch nicht verhungern.

Mit Quecksilber mußt Du wirklich aufpassen. Die meisten Fischsorten haben einen zu hohen Quecksilber gehalt, deshalb sollte man auch nicht zu oft Fisch essen (auch Katze nicht), aber Thun ist am meisten und extremsten belastet....und Schwermetalle bekommt man schwer wieder aus dem Körper.

20 € geht ja wirklich noch.


Hab eben auch die Rechnung von der histologischen Untersuchung für Cini bekommen - 51,53 €. Das finde ich ganz schön teuer. Die TA hatte was von 20 € gesagt. Muss am freitag mal nachfragen warum das so teuer ist.
Wieviel hat das bei Euch gekostet?

LG

Karin

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 20.06.2007 15:02

Welches Labor hat bei euch die Untersuchung gemacht? Weil 50 € klingt leider nicht mal abwegig.

Ich mußte bisher nie die Laborwerte extra bezahlen, weil das immer bei der OP inklusive war.
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 20.06.2007 15:11

Tigerentchen hat geschrieben:Welches Labor hat bei euch die Untersuchung gemacht? Weil 50 € klingt leider nicht mal abwegig.

Ich mußte bisher nie die Laborwerte extra bezahlen, weil das immer bei der OP inklusive war.


Vet med Laboratories, Ludwigsburg. Im Prinzip ist's ja auch jetzt bei all den Kosten nicht so richtig schlimm, will heissen, das alles ist eh schon so teuer und es läppert sich halt zusammen. Aber ich mags halt nicht, wenn mir vorher 20 € gesagt wird und es dann 50 € kostet. Vielleicht hat sie sich auch geirrt bzw. vertan. Aber war halt schon doof als ich eben den Brief aufgemacht hab. Noch mal 50 €. Ich hab's halt auch nicht so dicke und wer ist seinem Geld schon böse.

LG

karin



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste