Boomer Mausemops ist in der Klinik

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon malie » 23.02.2014 08:24

Vielen Dank Euch allen!
Heute morgen sieht schon alles besser aus. Boomi ist fast wieder normal. Leider pieselt er immer wieder, wenn er Stress hat oder krank ist.
So natürlich auch jetzt. Komme gar nicht mit dem Waschen hinterher.
Aber das wird dann wieder weniger wenn er wieder richtig gesund ist. Und das wird er!!! Und da wasche ich gerne mal ein wenig mehr :love:

Moppel frisst wieder ganz normal. Er hat nämlich 500 g abgenommen über die letzte Woche!! Er wiegt jetzt 6,5 kg. Wäre toll, wenn er das halten könnte - aber ich glaube
nicht, dass das klappt :D

Jetzt sind wir ers mal glücklich, dass es Boomi wieder besser geht und hoffentlich alles überstanden ist.

Der rote Kater ist ein schöner, stattlicher, gepflegter Kater. Ein wunderschönes Tier! Ich glaube, Boomer ist hier der Stänkerfritze! Er war ja schon im Tierheim als
"Alter Haudegen" verschrieen. Und die TÄ meint, da er die Verletzungen im Gesicht hat, sei das ein Zeichen, dass er aktiv gekämpft hat. Sonst hätte er die Bisse wohl eher am Körper!
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild


Benutzeravatar
Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2209
Registriert: 01.12.2011 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Dieter » 23.02.2014 08:47

Schön zu lesen, dass es ihm immer besser geht.
Da kann man nur hoffen das er den roten Kater nicht so schnell über den Weg läuft.
Bild
Bild
http://www.pfoetchenverein-dessau.de/news.php
Katzen sind keine Haustiere, sie haben nur uns als Personal, trotzdem sind sie der Ruhepool unserer Seele!

Benutzeravatar
Agapi mou
Experte
Experte
Beiträge: 344
Registriert: 21.11.2013 20:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Afandou / Rhodos

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Agapi mou » 23.02.2014 09:59

Heftig :shock:
Das hätte auch in´s Auge gehen können...
Ist der Rote denn kastriert?
Gruß von der Sonneninsel

Bild

Benutzeravatar
Minimotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1285
Registriert: 08.12.2011 19:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 24576

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Minimotte » 23.02.2014 10:14

prügeln tun sich auch Kastraten gerne mal :roll:
Bild Bild
Bild
Moin Moin Tina

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Miezie Maus » 23.02.2014 11:01

Oh Boomi Maus, was machst du denn für Sachen...
Alles Gute und erhol dich gut.
Halte bitte nicht mehr die Backe hin, sondern die Krallen :wink: :kiss:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever


Benutzeravatar
Agapi mou
Experte
Experte
Beiträge: 344
Registriert: 21.11.2013 20:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Afandou / Rhodos

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Agapi mou » 23.02.2014 11:03

prügeln tun sich auch Kastraten gerne mal

Schon, aber in der Regel werden sie etwas ruhiger und werden auch nicht
mehr so oft angegriffen.
Sobald hier ein potentes Kerlchen auftaucht, bezieht der auch Prügel.
Die Kastraten untereinander lieben sich nicht unbedingt, gehen aber respektvoll
und meist friedlich miteinander um.
Zumindest ist das bei uns so.
Gruß von der Sonneninsel

Bild

Benutzeravatar
Minimotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1285
Registriert: 08.12.2011 19:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 24576

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Minimotte » 23.02.2014 12:09

bei unsren beiden Kastraten wars das Gegenteil der Fall, Jerry hat immer einstecken müssen, Tom hat ausgeteilt (draussen).
Auch die Nachbarskatze wurde ständig verprügelt.
von den beiden Rabauken aus den Nachbarshäusern, ein Schwarzweißer und ein Roter .
Bild Bild
Bild
Moin Moin Tina

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Schuggi » 24.02.2014 05:28

Habe es eben erst gelesen...
von uns die besten und herzlichsten Genesungswünsche
an den lieben Boomi :s2445:
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Hollyleaf » 24.02.2014 13:01

Schön, dass es dem Schatz besser geht :love: Da freu ich mich! Ganz liebe Knuddelkraulies an Boomie! :s2445:

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Katzelotte » 24.02.2014 13:16

Toll, dass es Mausemops schon besser geht.

Hoffe, er geht dem Roten jetzt mal aus dem Weg. Doch ich glaube nicht dran. :roll:

Gute Besserung, Kleiner. :kiss:

Schön, dass Du das mit dem Pieseln so gelassen siehst.

Meine Kastraten prügeln sich auch viel. Die Gegner sind auch alles Kastraten.

Es kommt auch immer darauf an, wie viele Katzen in einer Gegend wohnen. Hier z.B. ist es eine ruhige Siedlung, bestehend hauptsächlich aus Einfamilienhäuser, wo sehr viele Katzen Freigänger sind. Wir haben alleine auf ca. 200 m Länge 8 Freigänger.
Da überlappen sich die Reviere unweigerlich und gibt oftmals Streit.

Sami hat auch einen Lieblingsgegner. Einen rot-weissen kräftigen Kater. Manchmal habe ich das Gefühl, die kloppen sich, weil es ihnen Spass macht. :lol:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon malie » 26.02.2014 15:49

Seit gestern ist Boomer wieder ganz der Alte!! Dieser Drainagen-Schnitt nässt zwar immer noch aber das soll normal sein, sagt die TÄ.

Aber er hat mich ganz schön Nerven gekostet. Er hat gepieselt wo er gerade war. Kommt von draußen rein und pillert irgendwo in die Wohnung.
Er lag z.B. auf einem Stuhl und ließ es einfach auf die Erde laufen.
Er stand auf seinem Kratzbaum und hat runtergepillert, er sprang zu uns aufs Sofa und hat im Stehen über die Sofakante gepillert, das gleicht auf dem Tisch, dem Schrank und und und.
Manchmal hatte ich den Eindruck, er macht das ganz bewußt - und dann wieder hat er es aber auch im Schlaf gemacht.
Ich hab nur noch gewischt und gewaschen!!!
Seit 2 Tagen wird es weniger. Gestern hat er nur 1 mal auf seinen Kratzbaum gepieselt. :) und hat auch wieder richtig spielen wollen und lag den ganzen Abend bei uns auf dem Sofa.
Das ist immer das Zeichen, dass alles wieder gut ist.
Der rote Kater war seither immer noch nicht wieder da. Der wird wohl auch so einiges abbekommen haben. :s2453:
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

Benutzeravatar
Minimotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1285
Registriert: 08.12.2011 19:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 24576

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Minimotte » 26.02.2014 15:54

also dieses Dauerpieseln kann einen ganz gut Nerven kosten, ich kann davon ein Lied singen :roll:
Tinker ist ja auch so eine Kandidatin

Hoffentlich wirds irgendwann weniger, mit dem Prügeln und pieseln :s2445:
Bild Bild
Bild
Moin Moin Tina

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon LaLotte » 26.02.2014 21:59

Und wieder kann ich nur deine Engelsgeduld bewundern, Malie!
Ich meine, es ist das Eine, zu wissen, dass er es nicht aus Spaß macht. Aber das Andere ist, nicht die Nerven zu verlieren, wenn er wirklich immer und überall hinpullert! Ein großes Kompliment an dich und deinen Mann :kiss:

Es freut mich, dass es Boomer wieder besser geht :D
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon Ronjasräubertochter » 17.03.2014 20:49

wie geht es dem süßen und dir Malie :?:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1749
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Boomer Mausemops ist in der Klinik

Beitragvon IschliebäKatzen » 18.03.2014 00:13

Bow, jetzt hab ich aber einen Schreck bekommen. Ich dachte er wäre schon wieder drin. :shock:
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste