Die Schnurr-Therapie - Wie Katzen uns heilen

Wer nicht lesen will, darf hören.
Forumsregeln
Wir freuen uns auf eure Buchvorstellungen für, mit oder über die Katz´ und deren Dosenöffner.
Bitte beachtet aber auch hier die Urheberrechte und formuliert eure Rezensionen selber.
Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17527
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Die Schnurr-Therapie - Wie Katzen uns heilen

Beitragvon SONJA » 01.09.2013 03:11

Die Schnurr-Therapie - Wie Katzen uns heilen

Véronique Aïache



Kurzbeschreibung:

Jeder kennt das sanfte und beruhigende Schnurren einer Katze, dieses so angenehme Geräusch, das Wohlbehagen und Wärme verbreitet. Die französische Autorin Véronique Aïache zeigt, warum das Schnurren die überwiegend monotonen Wellen, die vom geheimnisvollen Brummton der Katze ausgehen eine wohltuende Wirkung auf Körper und Seele hat. Es ist ein mächtiger Anti-Stress-Faktor, kurbelt das Immunsystem an, gleicht den Blutdruck aus und unterstützt die Psychomotorik. Die vielen therapeutischen Eigenschaften des Schnurrens wurden schon in den 1950er Jahren von amerikanischen Ärzten nachgewiesen.
Als erstes seiner Art verrät uns dieses Buch die Geheimnisse dieses natürlichen Heilmittels und macht uns die Heilkräfte des Schnurrens zugänglich. Neben praktischen Übungen, Fallbeispielen und vielen Fotos enthält dieses einmalige Buch eine 30-minütige CD mit Katzenschnurren, damit auch Menschen ohne Katze die wohltuende Wirkung des Schnurrens erleben können. 180 Seiten, durchgehend farbig, inklusive CD, Flexocover,
...


Zurück zu „Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast