Langsam bewegt sich was

Hier ist der Bereich für Pressemeldungen zu den Themen "Katzen", "Tierisches" und "Dies&Das"

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3127
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon Mrs Spock » 28.01.2018 22:32

Auch wenn ich einer häufig werfenden freilaufenden Katze (von der Mutter einer Freundin) meine Herzenskatze Pebbles zu verdanken hatte - ich kann einfach nicht verstehen warum man seine Katzen nicht kastrieren lässt. Bei aller Liebe zu den süßen kleinen Babykatzen; jeder der auch nur ein wenig Verstand hat weiß doch, dass die Tierheime voll sind und ohne die vielen kleinen privaten Organisationen würde die Situation von manchen Tierheimen (noch) schlechter aussehen. Ganz abgesehen von all den Streunern.
Meine Freundin hat oft versucht ihre Mutter zur Kastration zu überreden, ohne Chance. Ok, das war 1994 aber ich befürchte, es gibt immer noch sehr viele Uneinsichtige da Draußen.
Hoffentlich ändert sich endlich mal wirklich etwas :s1958: .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen


Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon Felinae » 28.01.2018 22:41

Ja, wenn ich im Tierheim bin, durchs Forum klicke oder auch einfach nur an meine eigenen 4 denke ... dwnke ich auch, dass es ja wohl völlig klar ist das Katzen zu kastrieren sind.
Da draussen ist das aber eben nicht selbstverständlich.

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16982
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon hildchen » 28.01.2018 22:55

Und so lange man als erfolgreicher Vermehrer noch gutes Geld für "schlechte" Kitten einstreichen kann, wird sich in dieser üblen Szene auch nichts ändern. :evil:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 778
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon Nurena » 29.01.2018 10:22

ja Hildchen , diese Vermehrer sind wohl nicht auszurotten, da muß jeder der eine
Rassekatze möchte unglaublich aufpassen ,
Leider gibt’s zu viele Leute , die einfach zu wenig über Züchter und Zucht wissen und
Daher auf solche Vermehrer hereinfallen ,.... ist ja tolll... so ein günstiger Preis für diese Katze :roll:

Da hilft nur versuchen aufzuklären,

Kitten vom Bauernhof ist ja ebenso ein Problem , ... sollte man nicht holen , aaaaaber.. da steht dann der Landwirt :evil:
Sagt ...ich hab hier einen Wurf der muß weg ,für 20 € .. suchen sie eins raus , ,, Frage :was ist mit den a nderen ??
Antwort : wenn sie niemand will , kommen sie weg ...
was macht jeder mitfühlende Mensch ??? Eins oder 2 nimmer mit , und wenn er weiter denkt nimmt er alle mit
und bringt sie ins Tierheim ,
Dann dürfen sie leben ...

Und wieder hat ein Vermehrer gewonnen :cry:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 778
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon Nurena » 29.01.2018 22:48

oh mano :evil: :evil: :evil:
Heute mußte ich mich schon DREIMAL neu anmelden , Passiert das eigendlich nur mir ??????
Das nervt einfach , der Angemeldet bleiben Button scheint nicht richtig zu funktionieren
... :s2020: :s2020: :s2017: :s2017: :s2013: :s2011:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild


Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon NinK » 29.01.2018 22:54

Ich habe da keine Probleme mit Nurena. Ist es vielleicht eine Elnstellung in deinem Browser wie Cookies und Anmeldedaten und Verlauf löschen?

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 778
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon Nurena » 29.01.2018 22:58

Kann eigendlich nicht sein , ich bin ja in anderen Foren auch unterwegs
Da flieg ich höchstens mal raus wenn ich den ganzen Verlauf Lösche :roll:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon NinK » 29.01.2018 23:06

Jedes Forum nutzt eine andere Software, könnte also schon sein

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Langsam bewegt sich was

Beitragvon Felinae » 29.01.2018 23:11

Nurena hat geschrieben:ja Hildchen , diese Vermehrer sind wohl nicht auszurotten, da muß jeder der eine
Rassekatze möchte unglaublich aufpassen ,
Leider gibt’s zu viele Leute , die einfach zu wenig über Züchter und Zucht wissen und
Daher auf solche Vermehrer hereinfallen ,.... ist ja tolll... so ein günstiger Preis für diese Katze :roll:

Da hilft nur versuchen aufzuklären,

Kitten vom Bauernhof ist ja ebenso ein Problem , ... sollte man nicht holen , aaaaaber.. da steht dann der Landwirt :evil:
Sagt ...ich hab hier einen Wurf der muß weg ,für 20 € .. suchen sie eins raus , ,, Frage :was ist mit den a nderen ??
Antwort : wenn sie niemand will , kommen sie weg ...
was macht jeder mitfühlende Mensch ??? Eins oder 2 nimmer mit , und wenn er weiter denkt nimmt er alle mit
und bringt sie ins Tierheim ,
Dann dürfen sie leben ...

Und wieder hat ein Vermehrer gewonnen :cry:


Dem ist kaum etwas hinzu zu fügen. Die Kastrationspflicht wird dieses Problem leider auch nicht beheben, aber vielleicht lindert sie es wenigstens ein wenig.



Zurück zu „Pressemeldungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast