Haben sie Flöhe ? Bitte um schnelle Antwort !

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Romy*1983*
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 14.01.2007 16:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon Romy*1983* » 15.01.2007 11:34

Was ich vergessen hatte, normalerweise sind beim Tierarzt nur wenige Katzen, oftmals eher nur Hunde. Nur heute nicht ! Heute warens nur Katzen ! 7 Stück ! Direkt neben meinen :oops: :oops:
Ich konnt ja auch nix sagen, die wären ja wahrscheinlich aus der Praxis geflüchtet :oops:


Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 15.01.2007 12:22

Hallo Romy,

von mir auch erst mal: Herzlich Willkommen hier! :flower:

Ich denke, es ist gut, das erst mal mit putzen/saugen/waschen zu probieren, obwohl es natürlich immer auch an der Stärke des Befalls liegt, ob man es so in den Griff bekommt. Die Viecher sind leider echt zäh! Bei meinen Eltern hatte Micky auch mal Flöhe angeschleppt und wir haben es auch erst sehr spät bemerkt. Da hatten sie sich dann schon überall eingenistet... Das hat echt lange gedauert, bis wir das wieder im Griff hatten.
Du solltest jeden Tag saugen und putzen, sonst wird das nichts. Und das eine ganze Zeit lang... Den Staubsaugerbeutel dann am besten nach jedem Saugen entsorgen, damit dort nicht neue Flöhe schlüpfen können aus aufgesaugten Eiern... Wenn ihr Teppichboden habt, würde ich mir an eurer Stelle so ein Dampfreiniger-Ding besorgen/ausleihen, um den Teppich gut zu reinigen.
Wenn ihr das Problem dann nach dieser Behandlung in 2 Wochen immer noch habt, würde ich, glaube ich, doch zu einem chemischen Mittel greifen.

Frontline zum sprühen habe ich ja noch nie gehört, ich kenne das nur als SpotOn...

Viel Erfolg bei der Flohbekämpfung und viel, viel Geduld und Energie für's ganze Putzen und Waschen!

Romy*1983*
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 14.01.2007 16:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon Romy*1983* » 15.01.2007 13:33

Hallo Bienchen

Ja frontline hat sie raufgesprüht.
Es ist so, das ich nirgens in der Wohnung was von den Flöhen mitbekommen habe. Die Katzen sind tagsüber wenn wir arbeiten nur im Arbeitsszimmer, Vorzimmer und Bad. Hin und wieder dürfen sie dann Abends ins Wohnzimmer, Küche etc... Normalerweise ist es schon öfters, nur mußte ich in letzter Zeit so viel Arbeiten, da konnten sie dann eigentlich nie rein.
Jetzt im Nachhinein muß ich sagen, zum Glück ! An Weihnachten habe ich sie zum letzten Mal gebürstet, da hatten sie noch nichts. Das mit den Flecken ist mir vor ca. 2 Wochen aufgefallen. Also so lange können sies noch nicht haben.

Oh mann, hab grad einen Blick ins Bad riskiert, die kleinen reissen sich schon das Fell aus :cry:
Aber es scheint zu wirken, da liegen total viele Flöhe am Boden.
Ich werde auf alle Fälle jeden Tag saugen.

Bezüglich dem Staubsauger. Reicht es nicht, wenn ich in den Beutel gift sprühe ? Ich habe mal gelesen, das dies auch gehen soll, anstatt den Beutel jeden Tag zu wechseln.

Romy*1983*
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 14.01.2007 16:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon Romy*1983* » 15.01.2007 13:37

Was ich vergessen hatte, die beiden Kratzbäume haben wir gestern noch entsorgt. Die waren komplett voll mit dem Kot. Den ganze großen haben wir verkleinert, sodass sie noch einen Minikratzbaum haben. Unten sind sie nie gelegen, von daher sah der auch besser aus. Sind aber trotzdem noch mit Dampfreiniger drüber.
Wenn das alles überstanden ist, bekommen sie einen neuen großen :wink:

Für mich ist es wichtig, das wir es ohne Chemie versuchen, da ich im März mit den Verhütungsmitteln aufhöre und im Winter dann eigentlich ein Baby geplant ist. Nur sollte es früher kommen, sollten wir das auch so im Griff haben.



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste