Kater hat rote Hügel auf den Ohren

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
Rennmaus87
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 14.04.2006 20:26
Wohnort: Neuburg

Beitragvon Rennmaus87 » 10.07.2006 19:13

Hi Traumflocke!

Mein Schlumbi hat genau dieselben Hubbel, die du da beschreibst, nur fallen ihm zusätzlich die Haare an dieser Stelle aus und das Augenlid ist angeschwollen. Sieht ziemlich gruselig aus.
Ich bin ziemlich verzweifelt, der kleine ist erst 10 Wochen alt, hat sich am Mittwoch den Fuß gebrochen und eine Spritze gegen die Schmerzen und gegen Fieber bekommen.
Kann das vielleicht eine allergische reaktion darauf sein??
Der kleine tut mir so unendlich Leid!
LG, Rennmaus mit Fluffy und Schlumbi


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 10.07.2006 19:21

Hi Rennmaus!

Das hört sich verdammt nach einer allergischen Reaktion an. Hast Du schon mit dem TA gesprochen?

Wie ist es denn passiert, dass sich Dein armer Kleiner das Beinchen gebrochen hat?

In jedem Fall aber erst mal Gute Besserung!

Liebe Grüße
M.M.
:mond:


@Traumflocke
Gibt es bei Dir was Neues zu berichten?
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Rennmaus87
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 14.04.2006 20:26
Wohnort: Neuburg

Beitragvon Rennmaus87 » 10.07.2006 19:23

Danke. Hab die ganze Story in ein neues Thema gepackt.
LG, Rennmaus mit Fluffy und Schlumbi

Benutzeravatar
blauanina
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 07.07.2006 17:13
Wohnort: Dribbdebach vorm Taunus in Kelkheim

Beitragvon blauanina » 10.07.2006 20:44

Katrin,

Zecke ist über 20 Jahre alt! und ich hab mich vertan, wir waren ja gerade vor ca. 2 Monaten beim TA - hatte ich ganz vergessen! Da hat er sie gecheckt und es war alles ok mit den Werten! Sie hatte "nur" eine starke allergische Reaktion (Frust?) da wir 5 Tage weg waren und ich vermute, meine Schwiegereltern haben ihr was zum naschen gegeben!

Hast du eigentlich mal einen Tip für mich, ob es bestimmtes Futter gibt bei SDÜ? Danke!

LG
Tessa
LG Tessa
Mimi (der übrigens doch ein Kater ist und nun Timmi heisst)
Zecke (in Memorandum)


In eo que vides, veritatem non in venies (oder so ähnlich....) frei Übersetzt: "In dem was du siehst, wirst du die Wahrheit nicht finden!"

Benutzeravatar
Traumflocke
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 08.07.2006 10:59
Wohnort: Oberschleißheim

Hallo Blauanina

Beitragvon Traumflocke » 10.07.2006 22:50

Des hört sich ja schlimm mit deiner Katze an. Aber es kommt mir sehr bekannt vor. Ich war auch im Urlaub und eine jetzt nicht mehr Freundin hat sich um meine Süßen gekümmert. Die .... hat das Katzenklo total verkommen lassen. Mein Gismo ist auch total dünn im Gegensatz zu der anderen Katze dem Idefix. Ist das schlimm ein Schilddrüsenüberfunktion? Meine beiden sind eh totale Sorgenkinder gewesen, die waren die ersten Monate so krank als ich sie bekommen hab.



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste