Zecken???

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.04.2007 10:53

Die Illusion muss ich dir nehmen, Frontline tötet Zecken eher als die Flöhe.. du wirst noch öfter Zecken im Fell finden, aber keine festgebissenen mehr.. :wink:

Ich finde Zecken bei meinen Katzen auch nicht so schlimm, da bei uns "Zecken ziehen" gleich zu setzen ist mit Krauleinheiten.. Nur bei Josie ist es anders, da bei ihr jeder Zeckenbiss sofort entzündet ist.. aber wir haben hier eh Glück mit Zecken, bisher nur wenige.. *auf Holz klopf* Gastkater Clärchen ist ein Stromer, bei dem haben wir neulich 4 Zecken aus dem Pelz pulen können.. der muss durch ein Nest gelaufen sein..

Wir verbrennen die Zecken, da ich mal gehört habe, das eine sterbende Zecke noch Eier legen kann.. dann hast du das Elend direkt auf dem Hof.. :?
Meine :katze4: hört gern,
wenn ich sie rufe..
Sie sitzt in einem Busch,
nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-
und lauscht...

Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame


Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Die lieben Zecken

Beitragvon schlappi » 20.04.2007 10:54

Miezie Maus hat geschrieben:Jetzt habe ich das Geld für Frontline ausgegeben und es hilft nichts.


Also ich habe dieses Jahr auch erstmals Probleme mit Frontline. Welches hat du? Das einfache oder combo ?

Früher war es immer so,dass die Katzen zwar Zecken im Fell hatten, sie sich aber nicht festgebissen haben. Also sie krabbelten wie bei dir,bzw. deiner Katze :wink: im Fell. Doch bei Nele scheint Frontline diesmal nicht zu wirken,bin mir sicher,dass ich es richtig angewandt habe. Habe Nele vor ein paar Tagen 8 festgesaugte Zecken vom Kopf/Hals/Gesicht Bereich entfernt. :twisted:
LG Schlappi

Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon schlappi » 20.04.2007 10:56

Melli-KI hat geschrieben:Wir verbrennen die Zecken, da ich mal gehört habe, das eine sterbende Zecke noch Eier legen kann.. dann hast du das Elend direkt auf dem Hof.. :?


Ich spüle sie in der Toilette runter. :wink:
LG Schlappi

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.04.2007 10:59

ins Klo? auch ne idee.. ich knittel sie auch in Alu ein, wenn der gelbe Sack in der nächsten Zeit abgeholt wird.. :wink:

Mein TA empfiehl Frontline nicht mehr.. er hat mir das mal ausführlich erklärt.. Kannst du vergleichen mit Antibiotika, die wirken irgendwann auch nicht mehr..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon schlappi » 20.04.2007 11:17

Melli-KI hat geschrieben:Mein TA empfiehl Frontline nicht mehr.. er hat mir das mal ausführlich erklärt.. Kannst du vergleichen mit Antibiotika, die wirken irgendwann auch nicht mehr..


Und was empfiehlt er dann?
LG Schlappi


Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.04.2007 12:17

also gegen Zecken nichts weiter.. oder halt Frontline, wenn man unbedingt was auf diesem Weg gegen Zecken will, da es bei denen noch wirkt, halt nur bei Flöhen nicht.. gegen Flöhe hat er uns "Advantage" gegeben..
Da ich meinen Bestien diese doppelte Dosis Chemie ersparen will, ziehen wir die Zecken, statt sie zu bekämpfen.. aber wie gesagt, bei uns ist es mit den Zecken nicht so schlimm.. wir hatten die erste zwar schon ende Januar, aber bisher nur 4 oder 5 insgesamt..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 20.04.2007 13:17

@Gwyn: Die Schlafstellen sind behandelt.Ich habe die Woche schon 2 Zecken ziehen müssen,trotz Frontline.

@Schlappi:Ich war beim TA,der sollte was drauf machen gegen Flöhe,da hat er mir gleich das Frontline gegen Flöhe,Zecken und Haarlinge gegeben.Allerdings war das nicht mein TA wo ich sonst bin.

Wenn ich das nächste Mal bei meiner TÄ bin werde ich sie mal fragen was sie Miezi damals gegen Flöhe gegeben hat,denn das hat geholfen,vielleicht war es ja das Advantage.Habe sie leider damals nicht gefragt,weil ich einfach nur wollte das sie weg sind.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 20.04.2007 21:13

Miezie Maus hat geschrieben:@Gwyn: Die Schlafstellen sind behandelt.Ich habe die Woche schon 2 Zecken ziehen müssen,trotz Frontline.

@Schlappi:Ich war beim TA,der sollte was drauf machen gegen Flöhe,da hat er mir gleich das Frontline gegen Flöhe,Zecken und Haarlinge gegeben.Allerdings war das nicht mein TA wo ich sonst bin.

Wenn ich das nächste Mal bei meiner TÄ bin werde ich sie mal fragen was sie Miezi damals gegen Flöhe gegeben hat,denn das hat geholfen,vielleicht war es ja das Advantage.Habe sie leider damals nicht gefragt,weil ich einfach nur wollte das sie weg sind.

Meine Tiger haben gegen Flöhe nun seit 1 Woche Program Paste intus.
Aber das wirkt vorbeugend und hilft nur, daß Flöhe keine Eier mehr legen.
Erwachsene Flöhe bei Befall muss man abtöten. Aber ich weiß auch nicht, was da hilft, hätte sonst auch Frontline genommen, wenn wir einen akuten Befall hätten.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 21.04.2007 10:52

@Gwyn: Ich denke das es gegen die Flöhe hilft zumindesten sind ja die Kohlestellen weg.Vielleicht hoffe ich es auch nur das es hilft.Aber ich kann mir diesen Monat kein anderes Mittel mehr leisten,,da die TA Kosten so hoch waren.
Werde das schon irgendwie hinbekommen.Vielen Dank für eure vielen Ratschläge.

Ach ja,wenn sie noch Flöhe hätte,würde ich das ja im weißen Fell sehen,aber da ist nichts mehr.Wo gibt es denn die Paste?Auf was für einer Basis ist die?
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 21.04.2007 11:01

Ich habe es in der Apotheke bestellt. Es ist rezeptfrei und hat längst nicht soviele Nebenwirkungen wie Frontline.
Man gibt 1 mal im Monat in der Saison 1 Tube Paste ins Maul. Wobei das bei Katerle ne ganz schöne Aktion war, da er die große Tube bekommen muss und die Paste natürlich überall rumgesaut hat :roll:
Hier ein Link, ist aber nur auf Englisch:
http://www.ah.novartis.com/products/en/cab/program_oral_suspension_for_cats.shtml
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 21.04.2007 11:04

Danke,was kostet diese denn in der Apotheke?Miezi müsste dann eine ganze Tube schlucken,kann man das nicht mit etwas vermischen?1Tube reicht für einen Monat?
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 21.04.2007 11:28

Miezie Maus hat geschrieben:Danke,was kostet diese denn in der Apotheke?Miezi müsste dann eine ganze Tube schlucken,kann man das nicht mit etwas vermischen?1Tube reicht für einen Monat?

Ja man kann es wohl ins Futter mischen, aber da meine immer etwas mäkelig sind und ich sie ja dann auch getrennt füttern müßte, habe ich es jeder Katze ins Maul gegeben. Bei den Kleinen Tuben bis 4,5 kg Katze ging es ganz gut, aber Mikesch bekam das doppelte... Naja er wiegt ja nur knapp über 4,5 kg so daß es nicht so schlimm war, daß er was rausgeschüttelt hat. Sind wohl 1,9g Paste in der Kleinen Tube drin.
6 Ampullen kosten 30,36 EUR, das reicht ja dann 1 Saison bis September :wink: Da waren auch nette Aufkleber dabei, wo man die Verabreichung im Kalender kennzeichnen kann, damit man es nicht monatlich vergißt!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 22.04.2007 17:42

Danke für die Info.Ich werde es mir mal überlegen.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Enzo
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.2007 22:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Zecken unaufhaltsam?????

Beitragvon Enzo » 24.04.2007 16:55

Hallo,

mein kleiner Kater ist Freigänger. Er bekommt auch immer alle 4 Wochen Frontline, hauptsächlich, damit er mir keine Flöhe anschleppt. Das Frontline soll ja aber auch gegen Zecken wirksam sein,...,. Bei uns leider nicht :( . Der Kleine schleppt jeden Tag 2-3 Zecken an, die er sich nur sehr ungern entfernen läßt.
Hab auch schon mal im Freßnapf nachgefragt, ob es vielleicht ein wirksameres Mittel gibt, wie z.B. ein Zeckenhalsband oder so: Die Dame sagte mir dann aber, dass ich nicht Frontline geben darf und dann auch noch ein Zeckenband benutzen kann, das wär zuviel.
Aber wie werd ich die Biester dann nur los, ... aufs Frontline verzichten kann ich nicht, da ist mir die Gefahr mit den Flöhen zu hoch (die hat ich nämlich schon mal in der Wohnung und das war ein Riesenaufwand, die Dinger wieder loszuwerden.
Also hatt jemand von Euch vielleicht ein wirksames Mittel????
Sind eure Katzen auch voll von den Biestern????

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 24.04.2007 16:58

Es gibt ein Homöopatisches Mittel, (ich glaube heißt Ledum??) und das soll ganz hilfreich sein,ich glaube sogar für den Menschen :wink:

Ich habe damit aber gsd keine Probleme,meine Miezen sind Wohnungskatzen... :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste