Sichere Weihnachten für Katzen

Moderator: SONJA

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22053
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Sichere Weihnachten für Katzen

Beitragvon Räubertochter » 20.11.2017 17:11

Schokolade für Katzen?Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit. Und Schokolade gehört zu Weihnachten einfach dazu.
Aber so lecker Schokolade für uns ist, für unsere Hunde und Katzen ist sie giftig


HandlungsbedarfAb wann müsst Ihr Euch Sorgen machen und unverzüglich den Tierarzt aufsuchen, das ist eine Frage die nicht so einfach zu beantworten ist. Hunde mögen Schokolade und Katzen auch, auch wenn man immer noch davon ausgeht, dass die Katze kein „süß“ schmecken kann, so gibt es auch da Ausnahmen, und wie für den Hund ist auch für die Katze die süße Versuchung Gift.

Das gefährliche an der Schokolade, ist der im Kakao enthaltene Stoff Theobromin.
Je höher der Kakaoanteil einer Schokolade ist, desto höher ist der Theobromingehalt, desto giftiger ist die Schokolade.
Wichtig zu wissen, der Körper sammelt den Giftstoff in Leber unserer Tiere und speichert das Theobromin, lagert es ein, so dass auch schon vermeintlich geringe Mengen der Einzelaufnahme zu chronischen Herzerkrankungen und zum Tod führen könnte.

Hat jetzt Euer Tier- Hund oder Katze- Schokolade gefressen, so ist es wichtig zu wissen, wie hoch der Kakaoanteil war und wieviel von dieser Sorte gefressen wurde.

Daraus lässt sich errechnen, ob Eure Katze oder Hunde in Gefahr sind und sofortiger Handlungsbedarf besteht.
Die minimale tödliche Dosis Theobromin beim Hund beträgt 100mg/kg Körpermasse (KM).
Es können bereits ab 20mg/kg die ersten Symptome auftreten, ab 60mg/kg werden die Symptome lebensbedrohlich!
Bei einem Verzehr von 300 mg ist bereits die sogenannte 50 Prozent Letaldosis erreicht. Das bedeutet, dass die Hälfte aller Hunde bei Aufnahme dieser Menge stirbt. Diese Dosis ist mit einer Tafel Bitterschokolade bereits erreicht bzw. überschritten, wenn der Hund etwa 5,5 Kilogramm oder weniger wiegt. Kleinere Hunderassen sowie Welpen, Junghunde und Katzen sind also besonders gefährdet.


RechenbeispieleVollmilchschokolade (Kakaoanteil ca. 30%)
• Theobrominanteil pro Tafel 150-200 mg /100g
• mind.tödl. Menge Schokolade (g/kg KM) 50g/kg KM
Zartbitterschokolade (Kakaoanteil ca. 50%)
• Theobrominanteil pro Tafel 500-800 mg /100g
• mind.tödl. Menge Schokolade (g/kg KM) 12,5g/kg KM
Bitterschokolade (Kakaoanteil ca.70%)
• Theobrominanteil pro Tafel bis zu 2000 mg /100g
• mind.tödl. Menge Schokolade (g/kg KM) 5g/kg KM
Quelle:Vetpharm


TheobrominvergiftungDie ersten Symptome sind ca. 2-4 Stunden nach der Aufnahme zu beobachten. Sie reichen von allgemeiner Schwäche, Unruhe und Erbrechen, Bauchschmerzen, Übelkeit und vermehrter Urinausscheidung bis hin zu Krämpfen, Atemnot, Herzrhythmusstörungen, Atem,- und Herzstillstand.
Als erste Maßnahme bei Verdacht einer Vergiftung eignen sich Kohletabletten. Aber der Gang zum Tierarzt sollte schnellstmöglich erfolgen.
Ist die Aufnahme der Schokolade noch frisch, kann der Tierarzt Erbrechen auslösen oder den Magen spülen. Im späteren Verlauf ist es wichtig den Kreislauf und die Atmung zu stabilisieren.
Um all diese zu vermeiden, gibt es nur eine Maßnahme- selber aufessen oder packt die Schokolade weit weg
und rechnet immer mit dem Erfindungsreichtum Eurer Katzen und Hunde!


Eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich Euch!
Herzlichst
Eure Stefanie
Bild

©2017 Tierheilpraktikerin Stefanie Schult • Klassische Tierhomöopathie & Katzenpsychologie
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16965
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sichere Weihnachten für Katzen

Beitragvon hildchen » 20.11.2017 17:40

Und denkt bitte auch daran: kein Kringelband, wo eine Katze dran könnte! Wenn sie es fressen, kann das zu schwersten inneren Verletzungen führen!
Wie - eine Katze frisst doch kein Kringelband? :shock:
O doch! Lilly hatte es vor ein paar Jahren fast geschafft, aber im letzten Moment zum Glück wieder ausgebrochen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22053
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Sichere Weihnachten für Katzen

Beitragvon Räubertochter » 20.11.2017 17:43

Zweiter Teil kommt noch Hildchen :D
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22053
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Sichere Weihnachten für Katzen

Beitragvon Räubertochter » 01.12.2017 19:44

Geht ja schon gut los, gerade noch die Marzipankartoffeln und Dominosteine in Sicherheit gebracht,
bevor Iavas und Bregi die Tüte zerlegt hätten Bild
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli



Zurück zu „Mit Katzen zusammenleben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast