Katze hat stark zugenommen - Bilder + Gewicht

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Liz
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 10.07.2007 15:49
Geschlecht: weiblich

Katze hat stark zugenommen - Bilder + Gewicht

Beitragvon Liz » 18.08.2007 14:36

Also meine Katze war ja noch nie wirklich schlank, aber auch nicht fett. Sie hatte einfach etwas zu viel drauf, was aber nicht problemtaisch war.
Das wurde uns auch beim letzten Tierarztbesuch gesagt.

Wenn man sie früher an den Vorderpfoten etwas hochgehoben hat, so das der Bauch "raushängt" (kann das nicht erklären, sorry), war trotzdem alles relativ... schmal. Also es gab keine "Ausbuchtungen" oder so.
Aber jetzt ist das eine richtige Kugel am Bauch :shock: Sie sieht wirklich fett aus. Zwar kann das auch sein, das ich mir das einbild, weil Serafina ziemlich dünn ist, aber ich bin mir zu 99% sicher, das sie noch nie so einen Bauch hatte o.O Auch von oben betrachtet ist sie breiter...
Mir macht das wirklich Sorgen... was kann das sein? Ich kenne mich mit Krankheiten garnicht aus. Und sie kann doch nicht innerhalb kurzer Zeit soviel zunehmen?!

Sie frisst normal, trinkt manchmal mehr, manchmal weniger und ist eine reine Wohnungskatze. Auch sonst zeigt sie keine Verhaltensveränderungen...

Achja. Ich werde nach der Waage suchen, mit der man bis zu 10kg wiegen kann und ich werde sie jetzt 2 Wochen (und länger) täglich 2x wiegen.
Sollte innerhalb noch kürzerer Zeit noch mehr drauf, geht's sofort zum Tierarzt...

_________________________________
Laut der Waage wiegt sie 5,75kg. Aber sie sieht meiner Meinung nach dicker aus...

Hier 3 Fotos - von oben, der Seite und der Bauch.

Bild Bild Bild
(bitte klicken!)
Zuletzt geändert von Liz am 18.08.2007 16:37, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 15724
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 18.08.2007 16:04

Hallo Liz,
so würde ich das auch machen, mit dem Wiegen und beobachten.
Oft fällt einem etwas ja plötzlich auf, obwohl es langsam so geworden ist. Sollte sie nun aber wirklich rapide zunehmen am Bauch, und nur am Bauch, könnte das aber z. B. auch ein Tumor sein. Dann hopplahopp zum TA!
Kastriert ist sie?

Alles Gute
hildchen
Es gibt kein anderes Tier, für das man so viel tut wie für die Katz.

Liz
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 10.07.2007 15:49
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 18.08.2007 16:14

Ja, sie wurde direkt nach ihrer ersten Rolligkeit kastriert, da war sie ca. ein Jahr alt. Sie war auch noch nie krank.


Wegen dem wiegen... wie soll ich das machen? Ich hab das bis jetzt noch nie gemacht... also, ob ich sie nüchtern wiegen soll und wenn sie auf dem Katzenklo war oder wie sonst? Ich weiß es nicht...
& immer zu den gleichen Zeiten ist auch wichtig, oder?

An einem Tumor hab ich auch schon gedacht, allerdings hoffe ich nicht, das es einer ist. Mir ist das mit ihrem runden Bauch auch erst gestern aufgefallen, darum auch der Thread mit dem abnehmen. Aber im nachhinein kam es mir seltsam vor... weil ich sie noch nie so gesehen hab...
Oder könnte es doch nur Einbildung sein und ich hab es früher nie so gesehen? Fina ist wiegesagt ein absolutes Fliegengewicht mit ihren 2kg und da kann es ja sein, das es dann einem extremer auffällt, als es eigentlich ist...

Wiegen werde ich jetzt aber trotzdem. Dazu hab ich die besagte 10kg Waage gefunden... es ist zwar eine Alte... aber ich denke sie tut es auch.
Sollte sie doch mehr als 10kg wiegen (was ich nicht hoffe) geht es sofort zum Tierarzt, weil sie ja nicht innerhalb 2, 3 Monaten 4kg und mehr zunehmen kann....?!


Laut der Waage wiegt sie 5,75kg. Aber sie sieht meiner Meinung nach dicker aus...

Hier 3 Fotos - von oben, der Seite und der Bauch.

Bild Bild Bild
(bitte klicken!)

Also. Sollte die Waage stimmen, hätte sie aber abgenommen?! Zumindest etwas... aber ich finde sie moppeliger... sfz.

Bitte sagt was dazu, da ich das garnicht einschätzen kann...

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 18.08.2007 16:38

nicht das sie evtl. FIP hat. da ist doch auch wasser im bauch. vielleicht doch mal zum tierarzt.

Liz
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 10.07.2007 15:49
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 18.08.2007 16:39

mhm.. geht das auch bei Hauskatzen? Aber dann wäre doch der Bauch hart... aber das ist er nicht...


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 18.08.2007 16:40

ja klar das hängt ja nicht davon ab ob haus oder freigang katze. musst du wissen. wenn es so extrem auffällt das sie zugenommen hat... ich weiss nicht. wäre mir nicht so sicher.

Die Krankheitserscheinungen beim Ausbruch einer feuchten FIP sind vielfältig: Meist verweigert die Katze die Nahrung, magert ab und sieht ganz offensichtlich krank aus. Dann kommt es zu einer starken Zunahme des Bauchumfanges, und Fieber setzt ein. Die trockene FIP wird von weniger klaren Symptomen begleitet: Auch hier treten Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust ein. Darüber hinaus beobachtet man häufig Blutarmut, Gelbsucht und manchmal Probleme mit den Augen und dem Nervensystem.

Liz
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 10.07.2007 15:49
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 18.08.2007 16:45

Weiß ich ja nicht :oops:
Aber sie hätte laut der Waage nicht zugenommen... eher abgenommen. Beim Tierarzt hat sie um die 6kg gewogen. War glaub etwas mehr als 6...
Nur ihr Bauch kommt mir kräftiger vor.. sfz.


Also fressen tut sie realtiv ordentlich. Krank aussehen tut sie auch nicht...
Ich werde aber darauf achten...

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 18.08.2007 16:51

Also ich kann Deine Sorge verstehen, würde einfach mal zur Vorsicht den TA fragen.

Mein Kasimir hat allerdings auch einen dicken Kugelbauch , von Kitten an ... er ist einfach zu dick :roll: :oops: .

ABER , es gehört abgeklärt !!

Liz
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 10.07.2007 15:49
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 18.08.2007 16:54

Werde ich auch machen... weil es mir komisch vorkommt...

mhm. Als wir sie geholten haben, war sie weder dick noch dünn. Ganz normal. Erst mit der Kastration hat sie etwas mehr zugelegt.

& gestern Abend hatte sie einen kugelrunden Bauch...

Benutzeravatar
pandora's box
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2007 00:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kärnten, Österreich

Beitragvon pandora's box » 19.10.2007 10:52

meiner katze wurde vor 3 jahren gesundheitshalber die gebärmutter entfernt, seitdem hat sie auch zugenommen - wegen der hormonschwankungen...

Schmusakatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1507
Registriert: 20.05.2007 17:11
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Schmusakatze » 19.10.2007 11:02

Hallo ja das gibt es das katzen nach der kastration zu nehmen .
frag al dein TA und vieleicht mußt du das futter umstellen auf diät fütter :s1957:

aber würde erst zum TA gehen ob es eine andere ursache gibt oder ruf mal an .

meist sagen die dir aber du sollst vorbei kommen

viele liebe grüße



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste