Flohbehandlung bei Katzenbabys

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Trinity81
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2006 14:31
Wohnort: Wien

Flohbehandlung bei Katzenbabys

Beitragvon Trinity81 » 17.07.2006 08:48

Hallo !
Meine Frage steht schon oben.
Unsere Katzen haben Juge bekommen und wir haben leider übersehen das die Mütter scheinbar Flöhe haben. Sie sind Freigänger.

Jetzt haben auch die Jungen Flöhe.

Welches Mittel kann ich anwenden oder wie werde ich die Mistviecher auf den kleinen los ?

Vor 10 Jahren habe ich durch Flohbefall den Wurf leider verloren :cry: möchte das nicht noch einmal erleben.

Danke

ach ja, sind jetzt 1 Woche alt. Wir zünden in den nächsten Tagen eine Flohbombe und da würde ich die Katzen auch gerne mitbehandeln.
Zuletzt geändert von Trinity81 am 17.07.2006 09:48, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 17.07.2006 13:31

Meine freunde hatte bei ihren auch Flöhe, aber die sind schon 12Wochen alt, da hat sie vom Ta auch frontlinespray bekommen.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Martina
Experte
Experte
Beiträge: 318
Registriert: 05.05.2006 13:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Beitragvon Martina » 17.07.2006 14:10

Also bei solchen Zwergis würd i den TA fragen. Unbedingt :!:
Liebe Grüße
Martina

Benutzeravatar
honichbrot
Junior
Junior
Beiträge: 35
Registriert: 14.05.2006 21:43
Wohnort: Weinsberg

Beitragvon honichbrot » 17.07.2006 15:30

also als ich beim TA war wegen meinen katzenbabys und dem flohbefall da waren sie 2 1/2 wochen alt.. und der hat mir frontlinespray gegeben und gemeint das ginge.. weils weniger aggressiv ist als diese spot-ons etc. , aber ich würd trotzdem lieber mal nachfragen.. :)


lg anna

Trinity81
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2006 14:31
Wohnort: Wien

hab beim Ta angerufen

Beitragvon Trinity81 » 17.07.2006 15:53

Also, mein Tierarzt sagte man soll bei so jungen gar nichts machen :shock:

Man soll die Mutter behandeln und bei den Jungen von Hand die Flöhe holen.

Geht das überhaupt ?
Die sind ja uuurschnell und springen ja auch.


Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 17.07.2006 18:17

Naja ich weiß ja nicht! Da kann man doch gar nicht schnell genug sein und die legen ja dann wieder so schnell eier! das wird doch zu nem Teufelskreis! Vielleicht rufst du mal bei nem anderen Ta an und fragst da mal nach!? Würde ich zumindest machen.
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Trixie
Senior
Senior
Beiträge: 52
Registriert: 30.07.2006 18:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

puder

Beitragvon Trixie » 11.08.2006 22:22

HUhu,
also, wir haben flohpuder genommen, ist alles bestens verlaufen!!!! Unsere katties sind Flohfrei und gesund und munter...
Was ich noch empfehlen kann ist ein Raumspray, man weiß ja, ein Floh auf der Katz, 99 in der Wohnung.
LG Kittys und Co
Liebe Grüße Trixie und die Tiger

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 11.08.2006 22:42

Schön das zu hören.
Und mit dem Spray hast du recht, denn ich glaube ich könnte schon gar nicht ruhig schlafen, wenn nur der Verdacht bestünde ein floh könnte sich in mein Bett verirren.
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Drottning

Beitragvon Drottning » 12.08.2006 18:15

Mein Tipp: Unbedingt zum Tierarzt! Auf keinen Fall sooo junge Kätzchen selbst behandeln!



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste