Doppelte Impfung

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Benutzeravatar
MissRose
Experte
Experte
Beiträge: 183
Registriert: 12.01.2007 16:41
Geschlecht: weiblich

Doppelte Impfung

Beitragvon MissRose » 25.01.2007 18:36

Hab mal eine etwas blöde Frage...
Kann es denn einer Katze irgendwie schaden, wenn sie innerhalb kürzester Zeit 2x geimpft wird?

Hab mich bei zwei Tierärzten erkundigt, nur die haben leider beide was komplett andres gesagt :roll:

Wie ist das denn nun? Bild
Liebe Grüße von Jenny, Zoé, Chisana, Romeo und Tiger's Filou!

Bild

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen!


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.01.2007 18:37

Wie meinst Du das ? Zwei verschiedene Impfungen oder meinst Du die Nachimpfung welche in einem Abstand von 3 Wochen zu machen ist ??

Benutzeravatar
MissRose
Experte
Experte
Beiträge: 183
Registriert: 12.01.2007 16:41
Geschlecht: weiblich

Beitragvon MissRose » 25.01.2007 18:41

Nein ich mein die selbe Impfung (Katzenschnupfen und Katzenseuche). Wenn also z.B. die Impfung gemacht worden ist und jemand anderer die Katze dann nochmal impfen lässt weil er nichts von der vorigen Imfpung wusste.

Ach, ich hoff ich habs jetzt halbwegs logisch erklärt :?
Liebe Grüße von Jenny, Zoé, Chisana, Romeo und Tiger's Filou!



Bild



Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen!

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.01.2007 18:45

Achso meinst Du das. Hmm ... wie kurz ist denn der Abstand ?? Nachimpfen soll man ja immer nach 3 Wochen damit der komplette Schutz gegeben ist, früher soll man es nicht machen. Ich glaube aber man soll es nicht früher machen, weil es ne Zeit braucht bis die Antikörper sich entwickeln und nicht weil es schadet. Bleibt nur zu klären ob man nach 3 Wochen dann, wie es eigentlich richtig wäre, noch einmal Impfen muss.

Wie ist es denn dazu gekommen ? Und was hat der TA gesagt ?
Zuletzt geändert von user_1310 am 25.01.2007 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 25.01.2007 18:46

es ist vielleicht nicht optimal weil doppelte Dosis aber wirklich schädlich glaube ich nicht.

Ich hab auch gelesen dass das sogar öfter vorkommt wenn sich Katzen zwei Besitzer suchen die voneinander nichts wissen, also bei Freigängerkatzen die zum Beispiel tags bei der einen Familie sind und nachts bei einer anderen.. :lol: :lol:
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 25.01.2007 18:49

Bei mir is angekommen ;) obs schädlich is kann ich dir jedoch ned beantworten. Bei der eigenen Katze würd ich die Impfpausen und Ratschläge des TA einhalten....aber jetzt z.b. bei ner Fundkatze, wo man kein Impfbuch hat und somit auch ned bescheid weiß, kann man ja auch ned erst drauf warten bis ne Krankeit ausbricht oder? Hmm...also kanns doch eigentlich ned so schädlich sein wenns mal passiert?!?!? '

<<< de da hat keine Ahnung wenn sie ehrlich ist :lol: War also kein Tipp sondern nur ein Verdacht.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
MissRose
Experte
Experte
Beiträge: 183
Registriert: 12.01.2007 16:41
Geschlecht: weiblich

Beitragvon MissRose » 25.01.2007 18:49

Naja es geht dabei um ein Tierschutzprojekt. Und bei den Katzen (sind zwischen 5 Monate und 4 Jahre alt) weiß man nicht sicher, ob sie geimpft worden sind oder nicht bzw. angeblich soll ein Teil geimpft worden sein, man weiß aber halt nicht welche und ob das überhaupt stimmt. Darum jetzt die Fragen - ist es schlimm oder kann es irgendwie schaden, wenn sie jetzt einfach (nochmal) geimpft werden?
Liebe Grüße von Jenny, Zoé, Chisana, Romeo und Tiger's Filou!



Bild



Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen!

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.01.2007 18:53

Hmm .... kann man das nicht evtl. am Blut testen, an den Antikörpern oder so ? Ich würde da auf die Antwort des TA setzen und es so machen wie er es rät. Ich persönlich denke aber nicht, daß es schadet, bin aber kein Arzt :wink: .

Benutzeravatar
MissRose
Experte
Experte
Beiträge: 183
Registriert: 12.01.2007 16:41
Geschlecht: weiblich

Beitragvon MissRose » 25.01.2007 18:56

Mein TA ist gerade auf Urlaub, jetzt ist nur so ne blöde Vertretung da. Die hat gemeint "Nein das sollte man aber lieber nicht machen" und ein anderer meinte "Das macht doch gar nichts". Wenn sich die nur mal einig wären :roll:
Denke aber auch, dass doppelt impfen wohl besser ist als wenn sie gar nicht geimpft sind.

Wegen dem Testen müsst ich nochmal nachfragen. Werd das dann aber bei meinem TA machen, wenn der wieder aus dem Urlaub zurück ist. Der versteht wenigstens was von seiner Arbeit!
Liebe Grüße von Jenny, Zoé, Chisana, Romeo und Tiger's Filou!



Bild



Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen!

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.01.2007 18:57

MissRose hat geschrieben:Denke aber auch, dass doppelt impfen wohl besser ist als wenn sie gar nicht geimpft sind.


Würde ich als Laie auch so sehen.

Benutzeravatar
MissRose
Experte
Experte
Beiträge: 183
Registriert: 12.01.2007 16:41
Geschlecht: weiblich

Beitragvon MissRose » 25.01.2007 19:00

Danke heidi, werden das dann wohl so machen!
Liebe Grüße von Jenny, Zoé, Chisana, Romeo und Tiger's Filou!



Bild



Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen!

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 25.01.2007 19:02

heidi65 hat geschrieben:Das nennt sich Titerbestimmung, würd ich besser vorher machen


Bei einem Tierschutzprojekt mit vielen Tieren aber sehr aufwändig.

Ich denke lieber impfen als dass in der Gruppe was ausbricht. Denke das ist so wie unnötig Antibiotika nehmen, sicher nicht gut, aber schadet einmalig auch nicht.
Liebe Grüsse Bild

Jasmin

BildBildBildBildBild

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.01.2007 19:06

Fränz hat geschrieben:
Wonnie hat geschrieben:
MissRose hat geschrieben:Denke aber auch, dass doppelt impfen wohl besser ist als wenn sie gar nicht geimpft sind.


Würde ich als Laie auch so sehen.


und das ist falsch


Und deswegen IMMER nen TA befragen ! Aber wenn man da auch zwei verschiedene Auskünfte bekommt .....

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 25.01.2007 19:08

Wonnie hat geschrieben:
Und deswegen IMMER nen TA befragen ! Aber wenn man da auch zwei verschiedene Auskünfte bekommt .....


Hat sie ja gemacht,und zwei verschiedene Antworten bekommen :wink: :lol:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 25.01.2007 19:13

Aber wenns Tierschutz Katzen sind,haben die bestimmt kein Geld,um eine teure Titerbestimmung bei mehreren Katzen,wie hier der Fall,zu machen :(

Ist halt ne dumme Lage :roll:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste