Entwurmung vor Impfung

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 21.01.2007 12:25

Hallo heidi,

eine rechtzeige Wurmkur vor einer Impfung ist für alle Katzen empfehlenswert, da der Impfschutz bei einem etwaigen Wurmbefall ggf. nicht optimal aufgebaut wird.
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 21.01.2007 12:55

Wann soll denn die Impfung sein? Ich denke nicht, dass Du vorher jetzt nochmal entwurmen musst, wo Du vor 6 oder 7 Wochen gerade entwurmt hast. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kannst Du ja vorher eine Kotprobe (wenn Du bei Bully da dran kommst) zum TA bringen und die auf Wurmbefall untersuchen lassen.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 21.01.2007 19:35

Dann warst du aber spät dran mit deiner Frage bzgl. Entwurmen, heidi :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 21.01.2007 19:38

kannst du einfach dahin kommen wann du willst?
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 21.01.2007 21:38

Sonst ruf' doch einfach morgen den TA an und frag' den mal (obwohl der je nachdem dann auch einfach nur die Möglichkeit sieht, Geld zu machen :?)


Benutzeravatar
tichtel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 01.07.2006 10:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In eigenen vier Wänden
Kontaktdaten:

Beitragvon tichtel » 21.01.2007 21:41

Also ich habe das schon immer so gehandhabt, das ich am Tag der Impung gleich das Profender geholt habe, und Tag später drauf gemacht.
Viele Grüsse von Anita, Joshi, Kati, Trixi und Sammy

BildBildBildBild

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 21.01.2007 21:47

tichtel hat geschrieben:Also ich habe das schon immer so gehandhabt, das ich am Tag der Impung gleich das Profender geholt habe, und Tag später drauf gemacht.


Also ob es danach noch was bringt weiss ich nicht, da ist der Impfstoff ja schon durch die Blutbahn gegangen. Aber ich denke 6 Wochen vorher entwurmen sind schon ok, du hast ja auch nur auf Verdacht entwurmt nehme ich an
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 22.01.2007 09:26

heidi65 hat geschrieben:ja hab ich und alle 3 Monate wird der mir nicht entwurmt


ich möchte mal ganz leise fragen, weshalb nicht? (bitte nicht schimpfen, ich weis es nicht)
Bild

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 22.01.2007 10:55

Ich machs auch nicht alle drei Monate, ich schieb mir das dann immer so dass es dann vor der Impfung ist.
Liebe Grüsse Bild

Jasmin

BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 23.01.2007 12:46

ich hatte das selbe problem vor kurzem, mein Ta meinte 14 tage vor der impfung wäre empfehlenswert. nicht nur wegen der immunisierung, sondern auch wegen der menge der medikamente. aber es nicht zwingend erforderlich. bei einer gesunden katze kann man es auch zusammenmachen, so drückte er sich aus. ich habe meinen tierarzt auch gefragt, ob es sinnvoll ist eine katze die im haus bzw. balkon lebt alle drei monate zu entwurmen. er sagte nein. das wäre in seinen augen geldmacherei. eine katze die im haus lebt braucht das in der häufigkeit nicht.

na wenn er das sagt, vertrau ich ihm mal...

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 23.01.2007 12:50

Huhu Heidi,

ich lese das erst jetzt?
Ist Bully denn nun geimpft und musstest Du noch mal entwurmen?
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 23.01.2007 13:39

Schön, das zu lesen. :D

Büdde gib mal dem Süßen einen dicken Knuddler von mir und einen geb ich an Dich direkt. :wink:
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 23.01.2007 13:41

Schön heidi...

knuddel ihn mal ganz lieb...
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 23.01.2007 13:42

Dann wenn er von seinem Spaziergang wieder kommt :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 23.01.2007 13:43

Abba wenn er wieder da ist, sonst komm isch ..... 8) :lol:
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste