Beule nach Impfung

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Schuggi » 12.12.2014 00:29

Yve1981 hat geschrieben: Meine Cousine (mit Hund) meinte heute, ihr früherer TA hätte gesagt, dass manche sogar für immer bleiben können. Aber dann ganz klein nur.


Genau das kann passieren, bei meiner Cookie ist es der Fall,
und ich wäre froh wenn die Aussage eures TA stimmen würde
aber Pustekuchen, bei Cookie ist sie nicht kleiner geworden!!!
Meine Maus ist heute 6 Jahre alt geworden und die Beule ist
von ihrer 1. Tollwutimpfung die sie mit 19 Wochen bekommen hat.
Das sich diese mistigen Dinger böse entwickeln können aber nicht
müssen ist ebenfalls richtig.
Ich fühle jeden Tag aufs neue ob noch alles beim alten ist, weil
eine Restangst einfach da ist.

Die meisten gehen aber tatsächlich weg, was einige Zeit dauern kann...
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...


Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Katzenmutt » 12.12.2014 20:55

Pepsi kriegt von der tollwutimpfung auch impfbeulen. Beim letzten mal hat das fast vier Monate gedauert bis sie weg war...
Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon teufelchentf » 14.12.2014 09:58

MIr hat mal ein TA gesagt, dass kommt drauf an, wie gut der TA spritzen kann. Ob das stimmt weiß ich nicht.
Und ganz so ungefährlich ist das ganze nämlich auch nicht, da sich auch aus dieser Beule eine Eiterbeule und ein Abszess bilden kann.
Daher sollte man das genau im Auge bahalten.

Ich hatte das bisher zum Glück glaube ich noch nicht (ist zu lange her, dass ich meine Katzen impfen ließ) und wenn ich Spritzen gebe, hatte ich bisher zum Glück auch noch nie so eine Reaktion.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Miezie Maus » 14.12.2014 10:36

Also Miezi Maus hatte nie solche Beulen und Happy wurde vom selben TA geimpft wie M.M.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Katzenmutt » 14.12.2014 14:23

Mein TA sagt, das ist eine lokale allergische Reaktion auf den Impfstoff. Passiert wohl bei Tollwut besonders oft.
Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Mozart » 14.12.2014 19:21

teufelchentf hat geschrieben:Und ganz so ungefährlich ist das ganze nämlich auch nicht, da sich auch aus dieser Beule eine Eiterbeule und ein Abszess bilden kann.
Daher sollte man das genau im Auge bahalten.


Das sehe ich auch so. Kasimir hatte nach Spritzen wegen einer Antibiotikum Behandlung solch einen Knubbel. Der Tierarzt sagte damals, wir sollten das beobachten, wenn es nach vier Wochen immer noch so wäre, oder der Knubbel größer würde, müsste man weitere Untersuchungen machen und wohl den Knubbel entfernen.

Also habe ich kontrolliert (bestimmt alle drei Stunden, zumindest die erste Woche :oops: ). Nach einer Woche wurde er fühlbar kleiner, und nach sechs Wochen war er ganz Weg.

Ich würde den Knubbel kontrollieren (nicht alle drei Stunden :-) ) und nachsehen, dass keine Rötung, also keine Entzündung da ist.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Yve1981 » 15.12.2014 12:04

Ich versuche jetzt schon, den mal ein, zwei Tage nicht abzutasten, da ich dann evtl. Unterschiede besser sehen kann. Ich meine, er wäre etwas kleiner geworden. Aber weg ist der definitiv noch nicht. Anfangs meine ich ihn schon so gesehen zu haben, wenn Mio gesessen hat. Das ist jetzt nicht mehr der Fall.

Mir haben die auch gesagt, dass das bei der sch... Tollwutimpfung öfter vorkäme und manchmal auch, wenn der Muskel beim Spritzen getroffen wird. Ich hatte Mio während der Imfpung auf dem Arm (weil der ja meint, ständig durch den Behandlungsraum turnen zu müssen). Während dem Spritzen hat er kurz nach hinten geguckt. Hat wohl auch etwas gezwackt.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Schuggi » 15.12.2014 12:51

Tollwut ist immer unangenehm es brennt
und zwickt mehr als jede andere Impfung.
Und das mit dem Muskel stimmt auch, ich
hatte gefragt ob man was bei meiner Cookie
machen kann, da hieß es deswegen erstmal abwarten.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Yve1981 » 03.01.2015 15:31

Mios Beule ist weg! :s1926:
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Hollyleaf » 03.01.2015 15:37

Super! :s2441:

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Miezie Maus » 03.01.2015 15:39

:s1942:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Mozart » 03.01.2015 20:03

Na siehst Du. Ich freue mich mit Dir. :s1957:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon LaLotte » 03.01.2015 21:20

Na guck mal :D
Das freut mich und ist sicher sehr beruhigend für dich.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Beule nach Impfung

Beitragvon Yve1981 » 03.01.2015 21:25

Ja, bin sehr froh ;)
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste