Welche Impfungen?

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Raf
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 13.10.2005 13:51
Wohnort: Herne

Welche Impfungen?

Beitragvon Raf » 15.11.2005 12:16

Hallo erstmal!

Ich habe da mal eine frage in Sachen Impfungen.

Meine Katze hat bisher 2 Impfungen bekommen (die ersten 2 die sie zwischen den Wurmkuren bekommen). Danach sagte mein Tierarzt das sie erst wieder in 1 Jahr geimpft werden brauch, da sie eine reine Hauskatze ist und nicht in konakt mit anderen Katzen steht.

Stimmt das? Wie oft lasst ihr denn eure lieblinge impfen und gegen was?
Wäre nett wenn ich mir helfen könntet.



Ließe Grüße :putzen:
Raf
Solange Menschen denken, dass Katzen nicht fühlen können, solange fühlen Katzen, dass Menschen nicht denken können.


Raf
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 13.10.2005 13:51
Wohnort: Herne

Beitragvon Raf » 15.11.2005 12:18

Sorry, kleiner Rechtsschreibfehler. :oops:
Ich meinte natürlich: Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet! :D


lieben Gruß
Raf
Solange Menschen denken, dass Katzen nicht fühlen können, solange fühlen Katzen, dass Menschen nicht denken können.

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 15.11.2005 12:34

meine werden auch jährlich nachgeimpft, die zweimal ist nur beim ersten mal zur Grundimmunisierung. Allerdings gegen Tollwut auch da sie rausgehen, das ist nicht mehr Aufwand da das mit dem anderen Impfstoff kombiniert werden kann, kostet auch nicht gross mehr. Laut meiner Tierärztin ist es immer wichtig dass die Impfung ca. 2 Wochen nach der Entwurmung erfolgt da die katze dabei sicher wurmfrei sein sollte, also beides möglichst nicht an einem Termin machen.
Katzenschnupfen und Katzenseuche ist auch bei reinen Wohnungskatzen wichtig da ich schon gelesen hab dass man diese Ereger auch mit den schuhen ins Haus tragen kann.

bei den anderen Impfungen bin ich leider selber etwas überfragt, hab das Gefühl dass jeder Tierarzt da ne andere Meinung dazu hat :?

Gruss
Jasmin

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17476
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 15.11.2005 13:29

Hallo Ralf,

schau mal hier:

http://www.katzen-album.de/forum/ftopic69.html

:-)

lg
sonja
...

Raf
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 13.10.2005 13:51
Wohnort: Herne

Beitragvon Raf » 15.11.2005 13:39

Ersteinmal DANKE!

Also meint ihr das ich, auch wenn der Tierarzt gesagt hat das es nicht nötwendig ist, sie gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut impfen lassen sollte?

Sicher ist sicher. Das werde ich dann auch besser tun.
Ab wann können denn diese Impfungen gemacht werden (meine Katze ist jetzt 5 Monate alt)?

Vielleicht suche ich mir auch dann gleich besser einen neuen Tierarzt, denn eigentlich müsste er doch auch wissen das es besser ist, auch wenn sie nur eine Hauskatze ist, oder?

Nochmals Danke! :katze4:

Liebe Grüsse
Raf
Solange Menschen denken, dass Katzen nicht fühlen können, solange fühlen Katzen, dass Menschen nicht denken können.


Benutzeravatar
kimanu1
Junior
Junior
Beiträge: 11
Registriert: 17.11.2005 10:29
Wohnort: Dortmund

Beitragvon kimanu1 » 18.11.2005 10:13

Hallo Ralf ich habe andere Erfahrungen gemacht.mein TA hat mir den TIPP gegeben,das reine WOhnungskatzen nur alle zwei Jahre nachgeimpft werden müßen.Katzenschnupfen und Seuche,wir haben mit diesem Impfzyklus keine schwierigkeiten alles prima.Man kannes auch übertreiben mit der Impferei,meine COOnie laß ich noch später nachimpfen da sie eine Epikatze ist und eigentlich auf Grund der Krankheit garnicht geimpft werden darf.WAS ich aber auch nicht wußte. Das habe ich erst im Forum für Epikatzen erfahren.
Gruß Manu und die Katzenbande :wink:



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste