Zusätzliche Impfungen nötig?

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon Hollyleaf » 13.04.2014 13:32

Hallo ihr Lieben! :s2439:
Ich arbeite ja jetzt im Tierheim und habe logischerweise viel Kontakt mit anderen Tieren.
Was meint ihr- sollten wir Nemo und Kibah zusätzlich impfen lassen zb gegen Tollwut?
Momentan bekommen sie alle 2 Jahre Impfungen gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche.

lg


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16366
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon hildchen » 13.04.2014 13:52

Ich würde sie nicht gegen Tollwut impfen lassen. Zum einen ist das eine Hammerimpfung, die nicht jedes Tier mal so eben wegsteckt, zum zweiten ist die Tollwut in den meisten Teilen Deutschlands ausgerottet, und zum dritten wird die durch Bisse von befallenen Tieren ausgelöst, und da Eure ja reine Hauskatzen sind, sehe ich da überhaupt keine Gefahr.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon Hollyleaf » 13.04.2014 13:55

Ok stimmt, das ist logisch. Kannte mich jetzt nicht so aus mit Tollwut.
Und andere Maßnahmen? Eine Wurmkur in regelmäßigen Abständen?

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16366
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon hildchen » 13.04.2014 14:15

Wurmkuren würde ich auch nur in Absprache mit dem TA geben, also in regelmäßigen Abständen den Kot auf Würmer/Wurmeier untersuchen lassen. Auch da ist die Gefahr bei Hauskatzen nicht so groß, aber es kommt halt doch schon mal vor.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon Hollyleaf » 13.04.2014 14:27

Ich meinte nur, denn mir ist es schön öfter passiert, dass ich in Katzenkacka getreten bin. Die machen nämlich gerne dahin wo man es nicht sieht :roll:


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon LaLotte » 13.04.2014 16:47

Ich gehe mal nicht davon aus, dass du Kibah und Nemo beißen willst, oder? :lol:

Hast du die Möglichkeit, deine "Arbeitsschuhe" im Hausflur stehen zu lassen?
Wurmeier sind ja nicht nur in Katzenkot.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17476
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon SONJA » 13.04.2014 16:50

Hollyleaf hat geschrieben:Und andere Maßnahmen?

Ich würde auf jeden Fall meine Klamotten / Schuhe wechseln, bevor ich nach Haus gehe.
Aber das ist ja eh meistens so, dass es einen Umkleide-Bereich gibt, der frei von Tieren ist, und man sich dort beim kommen / gehen umzieht.

Impfen würde ich nicht anders.


lg
sonja
...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon Mozart » 13.04.2014 17:20

Deine Frage beantworte auch ich mit Nein.
Die indirekte Übertragung durch Kleidung oder Schuhe ist bei der Katzenseuche möglich. Aber dagegen sind die beiden Racker ja geimpft.
Tollwut - Du hast ja keine und wie Dagmar schrieb - Du würdest sie ja auch nicht beißen.

Sonja hatte es geschrieben - Arbeitskleidung wechseln. Und wichtig: die richtige Händehygiene! Dazu gehört auch die Desinfektion, Tragen von Einmalhandschuhen etc. Aber das haben sie im Tierheim bestimmt schon alles gesagt und gezeigt.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon Hollyleaf » 13.04.2014 19:14

Ok, dann bin ich erleichtert :D
Nein, beißen werde ich die beiden nicht, denke ich :lol:
Handhygiäne befolge ich bereits und die Klamotten wechsele ich zu Hause sofort und ich wasche auch noch einmal
die Hände und Arme, bevor ich Nemo und Kibah begrüße.

Dann ist ja alles sicher. Danke euch :)

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7355
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon Khitomer » 14.04.2014 10:20

Da kommt mir mehr der Gedanke, ob du dich gegen Tollwut impfen lassen solltest? Frag mal die im TH, ob sie das gemacht haben. Ich hatte ja mal begonnen, TA zu studieren (ist das lange her...). Da mussten alle TA Studierenden sich gegen TW impfen lassen.

Andererseits, wie schon gesagt wurde, ist die TW in Deutschland nahezu ausgerottet.

Aber Tetanus vielleicht, wenn du da länger arbeitest?
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Zusätzliche Impfungen nötig?

Beitragvon Hollyleaf » 14.04.2014 11:00

Daran habe ich gar nicht gedacht. Das stimmt, da frag ich mal.



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste