Test vor Impfung?

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Test vor Impfung?

Beitragvon Salemthekiller » 11.10.2011 14:35

Wenn ich eine Katze aufnehmen würde, die schon etwas älter ist (ca. 1 Jahr) und keinen Impfausweis hat, wäre es dann nicht besser, die Katze, bevor man mit dem Impfen anfängt, testen zu lassen? Wenn ja, welche Krankheiten, die man vorsorglich mit Impfen verhindern kann, müssten dann getestet werden? Katzenschnupfen und -seuche würde man doch erkennen, wenn die Katze damit infiziert ist, oder? Wie teuer sind solche Tests?


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16417
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Test vor Impfung?

Beitragvon hildchen » 11.10.2011 14:51

Das kann ich Dir leider nicht beantworten. Kannst Du vom Vorbesitzer auch ohne Impfausweis erfahren, ob irgendwelche Impfungen stattgefunden haben?
Ansonsten würde ich diese Fragen vorab meinem TA stellen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Re: Test vor Impfung?

Beitragvon Teddy » 11.10.2011 15:06

auch ich kann dir die Frage nicht beantworten.
Grundsätzlich würde ich aber jeden Neuzugang in der nächsten Zeit dem TA vorstellen.
Allein schon, damit dann ein Ausweis angelegt und ein allgemeiner Check durchgeführt wird.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Test vor Impfung?

Beitragvon Cuilfaen » 11.10.2011 15:08

Also bei Katzenschnupfen z.B. weiß ich jetzt nicht, ob da nicht ein "Schub" da sein müsste, damit der Erreger im Labor angezüchtet werden und so nachgewiesen werden kann.

Definitiv einen Test kann man vor der Impfung von Katzenleukose (FeLV) machen - da bei dem Test nicht auf Antikörper getestet wird, kann man danach zwar nicht sagen, ob die Katze schonmal gegen FeLV geimpft wurde, aber man weiß definitiv, ob sie mit dem Virus infiziert ist oder nicht. Anschließend kann man, wenn der Test negativ ist (also keine Infektion vorliegt) dann impfen (Infos von der Laboklin-Seite)

Bei Katzenseuche wird oft (so glaube ich) der Kot auf Viren untersucht, weil ein erkranktes Tier auch noch einige Wochen nach der Genesung dort noch Viren ausscheidet. Später ist aber, so vermute ich, nichts mehr nachweisbar. So kann man aber widerum nicht herausfinden, ob die Katze bereits geimpft ist oder nicht, weil ja (wie bei dem FeLV-Test auch) die Viren nachgewiesen werden und nicht die Antikörper.

Ich persönlich würde das Allgemeinbefinden der Katze untersuchen lassen, auf jeden Fall einen Test auf FeLV machen lassen und dann normal grundimmunisieren.
Und zuhause natürlich einige Zeit Quarantäne (wenn das nicht bereits erfolgt ist).

edit: Hab auf der Laboklin-Seite auch noch diese Testmöglichkeiten gefunden - aber so wie ich das sehe (hab jetzt nur stichprobenartig durchgeklickt), sind das alles Tests, die während der Erkrankung durchgeführt werden, um eine genauere Diagnose zu liefern.
Ich würde es also trotzdem so machen, wie ich im letzten Abschnitt geschrieben hab.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7385
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Test vor Impfung?

Beitragvon Khitomer » 11.10.2011 15:45

Man kann so weit ich weiss, den Titer bestimmen lassen. http://de.wikipedia.org/wiki/Titer_%28Medizin%29 Man kann das auch machen, wenn man wissen will, ob man jährlich oder nur impren soll alle 2 Jahre.

Aber bei Fundkatzen wird das nicht gemacht, da wird einfach die Grundimmunisierung gemacht. Frag einfach deinen TA.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Test vor Impfung?

Beitragvon Mozart » 11.10.2011 20:30

Habe in Ergänzung hier noch einen Link zum Thema Bestimmung der Antikörper für Dich: http://www.vetmed.uni-giessen.de/viro/de/diagnostik/untersuchungen/impfkontrollen.php .Preise stehen nicht dabei. Kann man aber bestimmt erfragen.
Was wirst Du jetzt machen?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Test vor Impfung?

Beitragvon LaLotte » 11.10.2011 22:15

Die Titer zu bestimmen ist bei einem Fundtier nicht unbedingt aussagekräftig, was den Impfstatus angeht, denn die Antikörper können auch aufgrund einer ehemaligen Erkrankung oder aufgrund von Kontakt mit infizierten Tieren gebildet worden sein.
Betr. Schnupfen: Herpes- und Caliciviren können auch trotz Impfung zuschlagen. Die Erkrankung verläuft dann aber in der Regel milder.
Die einzige Ausnahme ist für mich "Leukose" (FeLV). Infizierte Tiere sollten nicht geimpft werden.

Ganz ehrlich? Ich würde den "allgemeinen Gesundheitsstatus" der Katze überprüfen lassen, inkl. BB, bei der Gelegenheit auch den FeLV-Test machen lassen und das Tier dann Grundimmunisieren.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Re: Test vor Impfung?

Beitragvon Shy Lee » 11.10.2011 22:26

Ich denke auch, dass ein FelV-Test sinnvoll wäre.
Gleichzeitig wird mit einem Test auf FelV und FIV getestet.
Der Schnelltest kostet ca. 30 Euro.
Wenn Blut ins Labor geschickt wird, wird es etwas teurer.

Aber am besten eine allgemeine Untersuchung beim Tierarzt mit Blutbild und eben dem FelV/FIV-Test
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste