Was kostet denn bei Euch so eine Impfung?

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Benutzeravatar
Ursula S.
Experte
Experte
Beiträge: 151
Registriert: 09.10.2006 20:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Ursula S. » 25.12.2006 00:29

Ich habe meine Tiere auch jahrelang regelmäßig alle 12 Monate impfen lassen. Habe dann aber den Impfzyklus verlängert.
Letztendlich muss das aber jeder Tierhalter für seine Tiere selbst entscheiden.
Hier mal 2 Links zur Info:

http://www.haustierimpfung.de/

http://www.mopeichl.de/peichlHF.htm

Ursula
*Hunde brauchen einen Herren, Katzen haben Personal*


Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 25.12.2006 17:08

Hi @lackmaus, wir zahlen das gleiche wie Du - ach ich seh gerade, wir kommen aus dem gleichen Ort - haben wir vielleicht sogar den gleichen Tierarzt *lach*
Liebe Grüße Lulli :) und :katze3:
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
Caipi_76
Experte
Experte
Beiträge: 168
Registriert: 03.01.2007 17:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bad Bramstedt / Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Caipi_76 » 03.01.2007 21:51

Ich habe hier einige Male gelesen "Preis bei reiner Wohnungskatze" Was macht es beim Impfen denn für einen Unterschied ob es eine Wohungskatze ist oder ein Freigänger? Also, ich meine, die Impfung ist doch die selbe oder nicht?

Benutzeravatar
Caipi_76
Experte
Experte
Beiträge: 168
Registriert: 03.01.2007 17:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bad Bramstedt / Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Caipi_76 » 03.01.2007 22:02

Ach so, klar :roll:

Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 04.01.2007 12:53

heidi65 hat geschrieben:Eine Wohnungskatze braucht nur Seuche/Schnupfen, ein Freigänger auch noch Tollwut und Leukose

Mein Kater - obwohl Wohnungskatze - bekommt aber alle Impfungen - schließlich kann man nie wissen. Und die Tierpensionen verlangen auch Leukose und Tollwut.
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen


Benutzeravatar
Shakira
Junior
Junior
Beiträge: 30
Registriert: 10.11.2006 17:59

Beitragvon Shakira » 04.01.2007 18:28

Ich hab heute 54 Euronen für Leukose und FIP gezahlt.
Ist das zu viel???

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 04.01.2007 18:34

Ich würd eher sagen das war überflüssig,oder?

Vor allem die FIP Impfung :wink:

Was das hier kostet,keine Ahnung,mein Tierarzt impft nicht gegen FIP :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 04.01.2007 18:41

habe auch gegen fip impfen lassen. mein ta rät dazu, habe lange darüber mich mit ihm unterhalten. er sagt wenn die ärzte fortbildung haben, wird immer darüber gestritten. fakt ist, das seitdem mein ta gegen fip impft, er weniger katzen hat die daran sterben.

Benutzeravatar
Caipi_76
Experte
Experte
Beiträge: 168
Registriert: 03.01.2007 17:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bad Bramstedt / Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Caipi_76 » 04.01.2007 18:46

Ähm, sorry, blöde Frage, was ist FIP?

*noch Katzenanfänger bin und erst mal alles lernen muß* :roll:

Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 05.01.2007 12:18

Ich weiß nicht, ob das stimmt, aber man sagte mir, wenn eine Katze abhaut und NICHT gegen Tollwut geimpft ist, dürfte sie sofort erschossen werden.
Vielleicht kann ja jemand anders was dazu sagen?
LG Lulli :) und :katze3:
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 05.01.2007 12:32

heidi65 hat geschrieben:Was meinst du mit Abhauen, wildern?



Ja, eben als reine Wohnungskatze abhaut - draußen erwischt wird. Beim Wildern werden ja die wenigsten Katzen erwischt, den meisten Jägern reicht es ja schon, wenn sie soundsoviel Meter vom Ortsrand angetroffen werden.Und da sagte man mir eben, wenn die Katze nicht tollwutgeimpft ist, wäre das auch rechtens und jeder Jäger dürfte sie erschießen.
LG Lulli :) und :katze3:
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
Caipi_76
Experte
Experte
Beiträge: 168
Registriert: 03.01.2007 17:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bad Bramstedt / Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Caipi_76 » 05.01.2007 12:42

Aber woher weiß der Jäger auf die Enfernung, ob eine Katze geimpft ist? :roll:

Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 05.01.2007 12:53

Das kann er der Katze nicht ansehen ( es sei denn man gibt sie als vermisst auf - wird man da eigentlich danach gefragt?), aber wenn er sie getötet hat, war es rechtens und er bekommt deswegen keine Strafe oder so etwas.

(Ich bin mir auch unsicher und hoffe, dass ist nur ein Gerücht :( )
LG Lulli :katze3:
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.01.2007 13:02

Lulli hat geschrieben:Das kann er der Katze nicht ansehen ( es sei denn man gibt sie als vermisst auf - wird man da eigentlich danach gefragt?), aber wenn er sie getötet hat, war es rechtens und er bekommt deswegen keine Strafe oder so etwas.

(Ich bin mir auch unsicher und hoffe, dass ist nur ein Gerücht :( )
LG Lulli :katze3:

Er bekommt sowieso keine Strafe, wenn er die Katze erschiesst, wenn sie sich so und so weit (denke es waren 300 m) von der Wohnung entfernt hat! Dann darf er sie abschießen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie geimpft war oder nicht.
Wenn bei Euch dann im Bezirk Tollwut ausbricht, dann könnten alle nicht-geimpften Tiere getötet werden (auch Wohnungskatzen, wenn sie ab und zu abhauen). Die Tollwutimpfung schützt also nur im Falle von einem Tollwutausbruch (den es in D wohl seit 20 Jahren nicht gab).
Ansonsten braucht man die T-Impfung nur bei Ausstellungen, in bestimmten Katzenpensionen und bei Reisen ins Ausland.
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
maurea
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 679
Registriert: 15.10.2006 17:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Müllheim / Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon maurea » 05.01.2007 13:23

Also, ich komm mal wieder ein wenig mehr zum Thema, den Kosten...

Ich habe für Tollwut und Leukose zusammen 45€ gezahlt und bei Katzenschnupfen und - seuche kann ich es nicht genau sagen, da dabei glöeichzeitig noch Blut untersucht wurde (hat dann 80€ gekostet)
Bild



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste