Impfen - Nebenwirkungen

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon vilica65 » 09.08.2010 20:24

Am Donnerstag waren wir mit unseren drei (allen auf einmal :roll: ) zum Impfen. -- Onyx, Piccola und Gina
Der Onyx schrie im Auto wie am Spiess...er redet viel...aber wie er schrein kann, das könnt ihr euch nicht vorstellen.
Mein Gott....Stress pur.....


Und jetzt...seit Donnerstag haben sie sie nicht so ein Appetit...am schlimmsten ist es bei Gina :(
Die zwei kleinen essen *noch einige masse*..
Am Donnerstag zum Freitag hatte Onyx DF (nur einmal)
Aber Piccola hat mir seit dem ständig breiiges Stuhlgang und heute fand ich auch Blut .
Rufe morgen bei unserem TA und frage etwas für den Darm...ich glaube das impfen hat bei der kleine ganze Darmflora *vernichtet*.
Fieber hat sie nicht.

Geimpft wird erst in drei Jahren wieder...
Habt ihr auch solche erfahrungen gemacht ?...ich bis jetzt noch nie, das ist jetzt das erste mal :?
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Impfen - NW

Beitragvon Mozart » 09.08.2010 21:47

Denke nicht, dass Impfen die Darmflora vernichtet liebe Vesna, da greift sie ja nicht. Aber das Immunsystem das läuft ja
auf Hochtouren. Bei unserem früheren Doc, da hatten wir auch für 2/3 Tage bei den Rackern Veränderungen festgestellt.
Es kommt auf den Impfstoff an. Und es gibt immer wieder neue. Habt Ihr gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche
impfen lassen?

Gib ihnen noch etwas Zeit. Das ist wie bei Menschen verschieden, der eine zeigt keine Nebenwirkungen,
der andere hat ganz schön damit zu tun.

Wenn das am Mittwoch noch so ist, würde ich den Doc anrufen.

Gute Besserung Deinen Spatzen :s2431:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Impfen - NW

Beitragvon vilica65 » 09.08.2010 21:56

Mozart hat geschrieben: Habt Ihr gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche
impfen lassen?
:


ja..haben wir
danke christa...langsam wird mir alles zu viel :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Impfen - NW

Beitragvon user_4480 » 09.08.2010 22:15

vilica65 hat geschrieben:
Mozart hat geschrieben: Habt Ihr gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche
impfen lassen?
:


ja..haben wir
danke christa...langsam wird mir alles zu viel :(


Bild Das wird schon wieder.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon LaLotte » 09.08.2010 23:14

Ach Vesna, lass den Kopf nicht hängen Bild
Sie wurden geimpft, da ist es nur normal, wenn der Körper reagiert. Gib ihnen etwas Zeit, dass ihr Immunsystem wieder auf eine normale Frequenz kommt.
Ich sehe es wie Christa, wenn sie sich bis Mittwoch nicht wieder gefangen haben, würde ich den TA anrufen und es mit ihm besprechen.
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Re: Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon spike » 10.08.2010 06:57

Wenn ich mit den Kitten zum Impfen gehe bekommen die Kleinen vorher jeder ein bis zwei Globulis Thuja.
Dann treten keine Nebenwirkungen auf, damit habe ich gut Erfahrungen gemacht.
Die meisten Tierärzte impfen einfach ohne Vorbereitung, ich finde gerade bei Kitten sollte man ein bisschen aufpassen.

Aber was deine dort zeigen sind normale Impfreaktionen, das dauert ein paar Tage und dann sind sie wieder fit, Vesna.

lg Sabine
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon Mozart » 10.08.2010 08:29

Danke Sabine für den Tipp mit Thuja. :love:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon Venezia » 10.08.2010 11:12

Danke Sabine für den Tipp mit Thuja.
oh ja das muß ich mir auch merken!

Vesna...mach dir keine Gedanken....ich meine auch es sind "normale" Impfreaktionen.
Dies sollte in 1-2 Tagen weg sein......
Gibts evtl. heute schon ne Veränderung?

Ich war Montag beim TA, mt Sunny ja wegen ihrer Analdrüse und den Atemgeräuschen, und Mimo wurde geimpft.
Er hat aber keinerlei Reaktionen....so reagiert eben jede Mietz anderst.
*dichmaldrück* :kiss:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7851
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon Ronjasräubertochter » 10.08.2010 12:02

gute bessrung :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon Lalu1321 » 10.08.2010 13:41

Hallo Vesna,

mach dir bitte nicht so viele Gedanken (weiß das ist nicht so einfach), aber es stimmt schon jede Mietze reagiert
anders auf eine Impfung. Bei meinen Alten (Luna + Teddy) hatte ich nie Probleme, bei Leo (letztes Jahr) schon.
Er reagierte auch mit Durchfall, hat nichts groß gefuttert etc., hat paar Tage gedauert dann war es wieder ok und er ist bis jetzt fit und gesund.

Lg
Nadine

Edit: 1-2 Tage würde ich noch warten und dann zum TA.
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

socke89
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 25.12.2010 14:35
Geschlecht: weiblich

Re: Impfen - Nebenwirkungen

Beitragvon socke89 » 26.12.2010 20:52

Hallo Vesna,
ich denke auch nicht, dass du dir große sorgen machen musst. Mein kleiner Kater hat nach seiner 1 Impfung eine starke Impfreaktion gezeigt, er hat stark gezittert und hohes Fieber bekommen. DIe Symptome die du beschrieben hast, würde ich als "normale" Impfreaktion abstempeln, außer das mit dem Blut im Stuhl da solltest du wirklich mal nachfragen.
Liebe Grüße und alles gute für deine Katzen!!
:s2445:



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste