Wie regelmässig lässt Du deine Katzen impfen?

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze

Wie regelmässig lässt Du deine Katzen impfen?

Alle Wiederholungsimpfungen werden lt. Impfstoff-Empfehlung - 1 x jährlich - durchgeführt
31
70%
Ich lasse nur alle 2 Jahre impfen
8
18%
Ich lasse nur alle 3 Jahre impfen
1
2%
Der TA untersucht regelmässig durch Blutanalyse den noch vorhandenen Impfschutz und frischt dann bei Bedarf auf
1
2%
Impfen? Meine Katze wird gar nicht geimpft
3
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 44

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: Wie regelmässig lässt Du deine Katzen impfen?

Beitragvon nicobienne » 01.03.2010 21:39

Khitomer hat geschrieben:Ich finde diese Trennung unnötig, da Wohnungskatzen Seuche und Schnupfen genau so bekommen können wie Freigänger. Meine Meinung ist, entweder impft man, so dass der Impfschutz gewährleistet ist (und da wird diskutiert darüber, wie oft das ist) oder man kann es gleich bleiben lassen. Wenn ich alle 2 Jahre impfe, dann bin ich davon überzeugt, dass dies einen vollen Imfschutz gibt. Dem zu Folge müssen Wohnungskatzen nicht weniger oft geimpft werden als Freigänger. Sie müssen nur nicht gegen alles geimpft werden.
Hmh, da sieht man, das ich davon nicht so viel Ahnung habe...........
Bild


Benutzeravatar
blaumuckel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3956
Registriert: 08.03.2008 11:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jetzt wieder im Grünen

Re: Wie regelmässig lässt Du deine Katzen impfen?

Beitragvon blaumuckel » 01.03.2010 21:45

Meine bekommen auch die "normalen" Impfungen, ohne Leukose. Meine TÄ meinte diesmal, ich könnte ruhig ein halbes Jahr überziehen. Eigentlich wären die Beiden wieder im Dez. dran gewesen, aber da hat's ja ewig geschneit und da bin mit den Miezen nicht los. :?
Liebe Grüße von Lina, Söckchen und Bettina

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Wie regelmässig lässt Du deine Katzen impfen?

Beitragvon vilica65 » 02.03.2010 15:29

...alle zwei jahre....überlege mir sogar auf alle drei jahre zu gehen
kiki wird sowieso nicht mehr geimpft
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Imaheli
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1076
Registriert: 29.11.2008 19:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Welterbe "Oberes Mittelrheintal"

Re: Wie regelmässig lässt Du deine Katzen impfen?

Beitragvon Imaheli » 02.03.2010 15:57

Unsere Katzen sind nur bis zum 8. Lebensjahr geimpft. Ich glaube, sie haben genug Abwehrstoffe entwickelt.Im übrigen kenne ich mehr Katzen, die an einem Fibrosarkom gestorben sind, als an den Krankheiten, die durch die üblichen Impfungen verhindert werden sollen. Unsere zwei Haustiger sind mittlerweile im 17. und 14 Jahre alt.
BildBildBild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Wie regelmässig lässt Du deine Katzen impfen?

Beitragvon Mozart » 02.03.2010 16:10

nicobienne hat geschrieben: Mir fehlt da nur die "Trennung" zwischen Freigänger und reiner Wohnungshaltung...........denn diese Frage habe ich mir gestern erst gestellt :roll:


Wenn Du eine Wohnungskatze hast, dann genügen die Impfungen gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche - denn die viren kannst du mit den Schuhen ins Haus bringen.
Hast Du einen Freigänger, dann sollte gegen Leukose geimpft werden (nach vorherigem Test) und ggf. auch gegen Tollwut.

Und zum Fibrosarkom: ich persönlich glaube auch, dass gerade durch die Leukoseimpfung sowie Tollwutimpfung die Gefahr für das
Entstehen sehr groß ist.
Es ist bestimmt besser ab dem 6. Lebensjahr einen Bluttest machen zu lassen, ob der Körper genügend Antikörper gebildet hat.
Bei Kasimir will ich das mit dem Doc dieses Jahr mal besprechen - er wird nächstes Jahr 6!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste