Welche Impfungen sind notwenig?

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Benutzeravatar
Mira Z.
Experte
Experte
Beiträge: 128
Registriert: 19.01.2008 22:10
Geschlecht: weiblich

Welche Impfungen sind notwenig?

Beitragvon Mira Z. » 05.02.2008 14:43

Meine Katzen werde ich die Woche endlich Impfen lassen sie sind jetz fast 4 Monate alt aber der Tioeraruzt meinte wegen dem Durchfall den sie hatten sollte man es erst machen wenns weg ist und jetz ist es soweit...Es sind reine Hauskatzen gegen was sollte ich sie Impfen lassen reicht es gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche?

Bitte um Rat..


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 05.02.2008 14:44

also schnupfe und seuche auf jeden fall... und fip, eben wie du willst. diese impfung ist eben sehr umstritten. rede da am besten mit dem tierarzt, der klärt dich auf.

aber gegen tollwut und leukose musst du wenn es hauskatzen sind nicht impfen lassen.o
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.02.2008 14:49

Katzenseuche und Schnupfen.
Wenn mal die Möglichkeit besteht,daß sie in Kontakt mit anderen Katzen kommen könnte... dann auch Leukose.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 05.02.2008 14:53

Katzenschnupfen, Katzenseuche - meist gibts für Wohnungskatzen eine 3fach Impfung - da sind noch Clamydien drin..

Leukose ist sinnig - und schon gar nicht ohne Leukosetest. FIP ist unsinnig (auch nicht ohne Test), da es sich um Nosoden handelt, deren Wirkung nicht nachgewiesen ist.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Jeanneline
Junior
Junior
Beiträge: 48
Registriert: 24.01.2008 20:57
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Jeanneline » 06.02.2008 19:26

Wie schön, daß dein TA keine kranken Kätzchen impft, da gibts nämlich auch ganz andere :evil: , frei nach dem Motto: "Was du heute kannst kassieren, das verschiebe nicht auf morgen!"
Er wird dich bestimmt genau aufklären welche Impfung notwendig ist. Aber ich als Laie würde schon auch auf jeden Fall Katzenschnupfen und Katzenseuche impfen.
LG Jeanneline


Benutzeravatar
Angel11
Experte
Experte
Beiträge: 169
Registriert: 24.01.2008 17:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Beitragvon Angel11 » 07.02.2008 18:58

:wink: Als meiner mit 3 Monaten krank war, impfte mein TA auch nicht, erst als er gesund war und der Durchfall vorbei war, liess ihn auch nicht raus in der Zeti! Danach wurde er geimpft gegen Katzenschnupfen und -seuche, das andere ist bei Wohnungskatzen nicht nötig! :s2439:
LG Angel
Bild

Katzen sind Tiger in Kleinformat!

Benutzeravatar
wuschel
Senior
Senior
Beiträge: 78
Registriert: 12.12.2007 15:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Unterentfelden
Kontaktdaten:

Beitragvon wuschel » 08.02.2008 09:28

meine tierärztin impfte die beiden auch nicht, als sie krank waren. also lieber noch warten im zweifelsfall.

habe meine gegen schnupfen, seuche und leukose geimpft.
leukose wird vor allem bei freigängern empfohlen.
..-- Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur --..



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste