Impfung während Pilzbehandlung??

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Carina
Experte
Experte
Beiträge: 220
Registriert: 06.09.2007 18:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Impfung während Pilzbehandlung??

Beitragvon Carina » 28.09.2007 15:06

Ich muss meinen Kater im Moment gegen Pilz behandeln. (Seit ca 1,5 Wochen) Ich habe ihm aus dem Tierheim und hätte ihn in dieser Woche nachimpfen müssen. Meine TÄ sagte, dass wir das während der BEhandlung nicht machen können. D.h. die erste Impfung war umsonst.

Ist das richtig?? oder sollte ich noch eine Meinung einholen??

Brauch da mal Rat.
Danke

Carina, Tinka & Spencer


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 03.10.2007 10:41

wenn man als mensch z.b. eine grippe hat, kann man nicht gegen grippe geimppft werden. bei der impfung wird der impfstoff ja in form von abgeschwächten krankheitserregern dem körper injeziert. wenn der körper jetzt schon genau von dem erreger heimgesucht wurde, macht eine impfung keinen sinn.
oder sehe ich das falsch?
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 03.10.2007 10:44

Wie alt ist die Katze denn?

Wenn sie noch ein Kitten ist,und die erste Impfung mit 12 Wochen erhielt braucht sie eine Nachimpfung.


Wenn es eine erwachsene Katze ist nicht,obwohl es die TÄte immer so sagen.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 03.10.2007 10:48

Also wenn Du gerade gegen Pilz behandelst, denke ich auch, daß Du hinterher impfen solltest.

Benutzeravatar
Bubu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 509
Registriert: 22.03.2007 12:57
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bubu » 03.10.2007 10:48

Hi Carina

Hmm, du behandelst seit gut 2 Wochen gegen Pilz und er soll zur Nachimpfung (Wie alt ist er denn?). Dann ist die erste Impfung doch noch länger her, oder wurde
sie während der Pilzbehandlung doch gemacht? *aufdemschlauchsteh*
Ne, also die TÄ hat schon recht! Und ich persönlich würde vor der anstehenden Impfung mal was zur Stärkung des Immunsystems geben,
da eine Pilzerkrankung meistens daher rührt und der Körper jetzt erst mal wieder Kraft braucht! Das kannst du ruhig auch während der Pilzbehandlung machen!
Habe gerade selbst 2 Pilzkandidaten daheim...

LG Maria


schnitthepper
Experte
Experte
Beiträge: 112
Registriert: 10.08.2007 22:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Bad Kissingen

Beitragvon schnitthepper » 03.10.2007 16:03

Hallo Carina,

ein Tier/Mensch muß absolut gesund sein, wenn eine Impfung ansteht. Sonst können da ganz dumme Sachen entstehen. So erlebt bei einem Bekannten, dessen Hund trotzdem geimpft wurde. Der Rottweiler lebt nicht mehr ...

Um keinen Kummer zu erleben, würde ich in Kauf nehmen, daß die erste Impfung praktisch umsonst war. Lieber das Immunsystem aufbauen und dann neu anfangen.

Gruß

Rita



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste