Welche Impfung ist sinnvoll - Anfängerin sucht Rat

Imfpschutz

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Impfungen der Katze
Mona1981
Experte
Experte
Beiträge: 262
Registriert: 26.08.2007 10:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sottrum
Kontaktdaten:

Welche Impfung ist sinnvoll - Anfängerin sucht Rat

Beitragvon Mona1981 » 27.08.2007 23:39

Hallo zusammen,

habe seit 2 Tagen eine süße Katze names Ashley. Wollte Euch mal fragen, welche Impfungen denn für meinen Stubenkater sinnvoll sind und wann man die kleine impfen lassen sollte.. sie ist jetzt ungefähr 10 Wochen alt...

Danke...

LG Mona


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Welche Impfung ist sinnvoll - Anfängerin sucht Rat

Beitragvon ela2706 » 27.08.2007 23:41

Mona1981 hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe seit 2 Tagen eine süße Katze names Ashley. Wollte Euch mal fragen, welche Impfungen denn für meinen Stubenkater sinnvoll sind und wann man die kleine impfen lassen sollte.. sie ist jetzt ungefähr 10 Wochen alt...

Danke...

LG Mona


Soll sie eine Wohnungskatze bleiben oder Freigänger...normalerweise ist dann Katzenschnupfen und Katzenseuche ausreichend...sonst musst du schauen wegen Tollwut...

Wurde sie schonmal geimpft von da wo du sie her hast? lg ela
Zuletzt geändert von ela2706 am 27.08.2007 23:44, insgesamt 2-mal geändert.
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19898
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 27.08.2007 23:42

Einfach zum TA damit, 10 Wochen is alt genug, da wurd meine auch geimpft. Standardmäßig ist ja Katzenschnupfen und Katzenseuche.
Falls sie Freigänger werden sollte und ihr in einem gefährdeten Gebiet lebt wäre Tollwut angebracht, aber ist ja glaub ich bei euch egal weil reine Wohnungskatze, stimmt's?
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19898
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 27.08.2007 23:43

Da warst schneller Ela. ;)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.08.2007 23:45

Mackica hat geschrieben:Da warst schneller Ela. ;)


:wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Mona1981
Experte
Experte
Beiträge: 262
Registriert: 26.08.2007 10:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sottrum
Kontaktdaten:

Beitragvon Mona1981 » 27.08.2007 23:51

Hallo ihr Lieben,

ja sie ist ne reine Wohnungskatze. Sie ist schon gegen Katzenschnupfen geimpft worden.. die Pflegerin hat gesagt, dass sie einen Moant später, genau am 21.0 wohl die nächste Impfung bekommen soll. Wird wohl gegen Katzenseuche sein denk ich, denn dagegen hat sie noch keine Impfung. Was ist denn mit der FIP Impfung..hat da jemand Erfahrung??

PS: Was macht Ihr um Milben und Flöhen vorzubeugen???

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.08.2007 23:54

Mona1981 hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

ja sie ist ne reine Wohnungskatze. Sie ist schon gegen Katzenschnupfen geimpft worden.. die Pflegerin hat gesagt, dass sie einen Moant später, genau am 21.0 wohl die nächste Impfung bekommen soll. Wird wohl gegen Katzenseuche sein denk ich, denn dagegen hat sie noch keine Impfung. Was ist denn mit der FIP Impfung..hat da jemand Erfahrung??

PS: Was macht Ihr um Milben und Flöhen vorzubeugen???


Das mit den FIP-Impfungen ist umstritten aber da kann ich dir nicht so viel drüber erklären...

Und vorbeugen tue ich bei meinen beiden nicht, denn ich möchte sie nicht mit etwas vollpumpen wenn sie nichts haben, verstehst du?

Du nimmst ja auch nichts gegen Grippe weil du meinst du bekommst bald eine... :wink: Ich hoffe du verstehst wie ich das meine...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19898
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 27.08.2007 23:59

Das ist so ne Doppelimpfung, die wird im Abstand von nem Monat ca. nochmal wiederholt.
Sind halt gleich beide Wirkstoffe kombiniert. :)

Nee, sonst lass ich die gegen nix impfen.
Und vorbeugend gegen Ungeziefer muss auch nicht, das seh ich genau wie Ela, da kann man aktiv werden wenn was kommen sollte, aber das wird denk ich mal so schnell ja ncih der Fall sein. :)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Mona1981
Experte
Experte
Beiträge: 262
Registriert: 26.08.2007 10:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sottrum
Kontaktdaten:

Beitragvon Mona1981 » 28.08.2007 00:03

Klar verstehe ich das Ela.. dachte nur an sowas wie nen Flohhalsband beim Hund :? Wollte die kleine Süße auch net mit Chemikalien vollstopfen... das ist nicht gesund....

Wie erkenne ich denn, ob sie Milben hat. Sie kratzt und wäscht sich ziemlich viel am Ohr.. ist das ein zeichen???

Die Tierärztin aus dem TH hat gesagt, dass sie keine flöhe hätte, keine Milben und entwurmt ist die Kleine auch..hmmm...

Warum gilt die F.. Impfung denn als umstritten??

LG Mona

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.08.2007 00:08

Mona1981 hat geschrieben:Klar verstehe ich das Ela.. dachte nur an sowas wie nen Flohhalsband beim Hund :? Wollte die kleine Süße auch net mit Chemikalien vollstopfen... das ist nicht gesund....

Wie erkenne ich denn, ob sie Milben hat. Sie kratzt und wäscht sich ziemlich viel am Ohr.. ist das ein zeichen???

Die Tierärztin aus dem TH hat gesagt, dass sie keine flöhe hätte, keine Milben und entwurmt ist die Kleine auch..hmmm...

Warum gilt die F.. Impfung denn als umstritten??

LG Mona


Wie ich dir schon geschrieben habe kann ich dir wegen der FIP Impfung nichts genauen schreiben, aber vielleicht kann dir jemand anderes noch was dazu sagen...

Wegen Milben kannst du mal hier oder unter der Suchmaschine schauen...

Und von Halsbänder "ich weiss jetzt nicht wie die Flohhalsbänder sind", aber da halte ich eh nichts von...wegen Verletzungsgefahr...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.08.2007 00:10

PS: Aber auch so nicht, wie ich schon geschrieben habe ich beuge nicht vor...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Mona1981
Experte
Experte
Beiträge: 262
Registriert: 26.08.2007 10:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sottrum
Kontaktdaten:

Beitragvon Mona1981 » 28.08.2007 00:13

erstmal muchas gracias... habe mich auch mal eben in anderen foren wegen fip schlau gelesen. werde sie nicht dagegen impfen lassen, da es wirklich sehr gefährlich für die Kleine ist und das sie Wohnungskatze ist, ist das wohl net notwendig.

gegen leukose aber halte ich es für sinnvoll, da ich gelesen habe, dass der Virus auch durch Schuhe, etc ins Haus gelangen kann...

LG Mona

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.08.2007 00:17

Mona1981 hat geschrieben:erstmal muchas gracias... habe mich auch mal eben in anderen foren wegen fip schlau gelesen. werde sie nicht dagegen impfen lassen, da es wirklich sehr gefährlich für die Kleine ist und das sie Wohnungskatze ist, ist das wohl net notwendig.

gegen leukose aber halte ich es für sinnvoll, da ich gelesen habe, dass der Virus auch durch Schuhe, etc ins Haus gelangen kann...

LG Mona


Nichts zu danken... :wink:

Du kannst das auch mit deinem TA besprechen was der dazu sagt, der kann dir dann alles weitere erklären...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 28.08.2007 09:52

Hallo Mona,

wie die anderen schon sagte brauchst du deine Mieze nur gegen Schnupfen/Seuche impfen lassen.

Zu FIP,
falls du deine Katze gegen FIP impfen lassen willst,wird erstmal der Coronatiter bestimmt.Ist dieser vorhanden,wird von einer Impfung abgeraten.

Außerdem kann eine FIP Impfung auch nicht 100%ig ausschließen,daß das Corona Virus mutiert,und somit hätte das alles eh nichts gebracht.

Also ich persönlich würde es nicht machen,und werde es auch nie machen,es sei denn mir kann einer garantieren,daß es wirkungsvoll ist,und bis dato kann das niemand,also lass ichs :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Dini
Experte
Experte
Beiträge: 124
Registriert: 25.07.2007 19:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Dini » 28.08.2007 10:14

Könnten wir auf die Leukose-Impfung nochmal zurückkommen???
Hab nämlich nachher nen Termin mit meiner Süßen zur Impfung von Katzenschnupfen-Seuche. Wär toll wenn jemand noch was dazu sagen könnte!

LG Nadine
...lebe den Tag ...



Zurück zu „Impfungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste