Herzultraschall bei Awi

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
wizard
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6833
Registriert: 06.07.2006 12:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Herzultraschall bei Awi

Beitragvon wizard » 11.01.2012 09:54

hey hey...

ich war vorgestern mit awi beim tierarzt. seine letzten beiden zähne (die er noch zusätzlich zu den fangzähnen) hat, müssen nun auch raus.
vorher, sagte die ärztin, sollte man bei einem coon seines alters einen herzultraschall machen.
die kleinen großen sind ja leider "anfälliger" für herzgeschichten als andere katzen -- ich hätte sowieso demnächst mal schallen lassen.

tja, freitag ist es nun soweit. ich hab n bisschen muffe, wenn ich ehrlich bin.
a) ob des möglichen ergebnisses
b) wie er sich da so anstellt - er ist ja n riesen schisser, was sowas angeht, verkrampft sich total.

:s2453:
mona mit lincoln und awi... ** und merlin ist immer bei uns **
Bild


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon vilica65 » 11.01.2012 10:32

die grosse herzuntersuchuchung im tierspital bern lief bei kiki über 2 stunden...ich ging für ein moment raus :oops:
aber die süsse hat das mit bravur überstanden :wink:
ich glaube, unsere spatzen können viel mehr als wir ihnen zutrauen..

für die untersuchung wünsche ich nur das beste :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon teufelchentf » 11.01.2012 10:32

Das kann ich gut nachvollziehen, wobei ich die nachfolgenden Schalle schlimmer fand weil dann immer die Angst da ist das
sich was verschlechtert.

Drück euch ganz feste die Daumen das alles super ist!
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon Mozart » 11.01.2012 10:47

Damals bei Ninifee ging es besser als gedacht, der Doc war sehr einfühlsam.
Ich drücke die Daumen für einen guten Untersuchungsverlauf.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Katzelotte
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5820
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon Katzelotte » 11.01.2012 10:56

Ich kann es Dir nachempfinden. :roll:

Bei unseren ging das Schallen ganz unklompiziert. Ich dachte immer, das Schallen geschieht im Liegen. Da hätte ich bei meinen echt
große Bedenken gehabt. Doch dadurch, dass sie stehen dürfen, ging das echt gut. :s1957:

Awi kriegt bestimmt kaum was mit. Wird schon.

Drücke Euch auch ganz doll die Daumen, dass das Ergebnis einwandfrei ist. :s1957:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon Schuggi » 11.01.2012 11:52

Ich verstehe Dich sehr gut bei uns ist
es ähnlich, nur das der TA der Meinung ist
er hätte etwas gehört was nicht sein sollte
und wir sollten das unbedingt abklären lassen.
Monty muss am 18.1. zum
Schall und ich habe auch muffensauen...
ich wünsche Euch das alles super verläuft,
vor allen das Ergebnis...
ich drück Awi ganz fest die Daumen und
seine Monty die Pfötchen!!!
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon teufelchentf » 11.01.2012 12:09

Katzelotte hat geschrieben: Doch dadurch, dass sie stehen dürfen, ging das echt gut. :s1957:


ach ja?
muss ich ma meinen TA anmotzen! :roll:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon LaLotte » 11.01.2012 12:15

Ich drück' die Daumen, dass Awi sich am Freitag nicht so dolle aufregt und natürlich, dass es keinen Befund gibt :s1958:
Bestimmt ist alles gut bei dem großen starken Bären!
Aber schade, dass die letzten beiden Zähne nun auch noch raus müssen :(
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Katzelotte
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5820
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon Katzelotte » 11.01.2012 12:57

teufelchentf hat geschrieben:
Katzelotte hat geschrieben: Doch dadurch, dass sie stehen dürfen, ging das echt gut. :s1957:


ach ja?
muss ich ma meinen TA anmotzen! :roll:


Öhhhh... wie gesagt: Ich kenne das nur im Stehen. Es ist doch mehr Stress für die Katzen, wenn sie sich so hinlegen sollen, dass ein Schallen möglich ist. D.h., sie müssen ja dann auf der Seite liegen. Das würde ich bei meinen ohne Narkose nicht hinkriegen. :roll:

Der Vorteil am Stehen ist, dass ich mich an den Tisch setzen kann, hab das Köpfen in den Händen und kraul, was das Zeug hält.
Mogli lehnt dabei seinen Kopf an mich. Währenddessen geht kurz der Rasierer über die Herzstelle und dann direkt der Schaller.
Absolut stressfrei für meine Katzen. :s1958:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
wizard
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6833
Registriert: 06.07.2006 12:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon wizard » 11.01.2012 13:13

ich dank euch!!

also mir wurde auch gesagt, dass er liegen muss dafür... hmm...
mona mit lincoln und awi... ** und merlin ist immer bei uns **
Bild

Benutzeravatar
Katzelotte
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5820
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon Katzelotte » 11.01.2012 13:22

wizard hat geschrieben:ich dank euch!!

also mir wurde auch gesagt, dass er liegen muss dafür... hmm...


Welche Gründe mag das haben? Vielleicht weiss das jemand hier? Würde mich schon interessieren.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon teufelchentf » 11.01.2012 13:44

Ich hab echt keinen Plan, aber ich werd meinem TA auf alle Fälle mal auf den Zahn fühlen, denn das
Liegen ist ja echt zusätzlicher Stress... :roll:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
wizard
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6833
Registriert: 06.07.2006 12:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon wizard » 11.01.2012 14:13

ich frag meinen auch mal.
mona mit lincoln und awi... ** und merlin ist immer bei uns **
Bild

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon Schuggi » 11.01.2012 15:18

Katzelotte hat geschrieben:Welche Gründe mag das haben? Vielleicht weiss das jemand hier? Würde mich schon interessieren.


Im Moment kann auch ich Dir keine Antwort darauf geben
vielleicht gibt es ja neue oder verschiedene Schallgeräte
oder weiter entwickelte, würde bei vielen Tieren Sinn machen,
und die Untersuchung vereinfachen besonders bei Katzen.
Wir werden es bald wissen...
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 21779
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordische Wälder
Kontaktdaten:

Re: Herzultraschall bei Awi

Beitragvon Räubertochter » 11.01.2012 16:21

Also bei dem Herzspezialisten in Kaltenkirchen liegen sie auch- ich kann mir das eignetlich nur mit der Leistungserbringung des Herzens erklären, denn im Stehen ist ja schon mal der Pumpaufwand höher, aber bevor ich da was Falsches sage, gehe ich bei der LMU gucken :wink:


edit: LMU nix gefunden, aber wiki-

In Ruhe beträgt der normale systolische arterielle Druck 13,3–17,4 kPa (100–130 mmHg) und der diastolische Wert 8,0–11,3 kPa (60–85 mmHg). Dieser pulsatile Druck unterliegt dem Gesetz von Hagen-Poiseuille und entspricht dem Produkt aus Herzminutenvolumen und Gefäßwiderstand. Nach Umstellung des Ohmschen Gesetzes ergibt sich somit die Gleichung P = Q*R (P = Blutdruck, Q = Strömungsstärke = Herzminutenvolumen, R = Gefäßwiderstand). Darüber hinaus finden der mittlere arterielle Druck und die Pulsamplitude (Differenz zwischen systolischem und diastolischem arteriellen Druckwert) Anwendung. Die mittleren Blutdruckangaben entsprechen denen im Liegen. Im Stehen ist der Blutdruck aufgrund der Schwerkraft in der unteren Körperhälfte höher als im Liegen, während er oberhalb der hydrostatischen Indifferenzebene niedriger ist als im Liegen.
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste